Cindy

#1 von Meinolf.Koerdt , 23.01.2016 12:36

Nicht mehr lange und auch Cindy ist dann in Sicherheit. Ihr Ticket ist gebucht und dann geht es Richtung Deutschland in ein neues Zuhause. Guten Flug!



Cindy befindet sich derzeit in der städtischen Tötungsstation von Málaga. Eine ehemalige Mitarbeiterin des Tierheimes, die seit einiger Zeit als Voluntärin in der Perrera tätig ist, hat die hübsche Hündin dort entdeckt und möchte ihr gerne helfen, damit dieser Ort nicht Cindys Endstation wird, sondern sie eine Chance auf Leben bekommt. Bei den meisten Hunden, die in der Perrera landen, weiß man oftmals sehr wenig über ihre Vergangenheit. Einige werden von ihren eigenen Besitzern dort abgeliefert, andere werden auf der Straße aufgegriffen, nachdem man sie ausgesetzt hatte, aber alle haben das gleiche Schicksal, sie waren irgendwann einmal ihren ehemaligen Besitzern lästig geworden und wurden dann einfach entsorgt. Nun sind sie an diesem schrecklichen Ort, wo sie eine Zeitlang verwahrt und dann getötet werden, wenn sie keine neuen Familien finden. Bea, die ehemalige Helferin aus dem Refugio hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen Hunden zu helfen, damit sie diesen Weg nicht gehen müssen. Sie stellt die Tiere, wie hier im Fall von Cindy vor und sobald sich jemand ernsthaft für den Hund interessiert und ihn adoptieren möchte, holt sie ihn aus der Perrera heraus und bringt ihn ins Refugio, wo er bis zu seiner Ausreise bleiben darf. Wenn Sie sich jetzt bereits in die hübsche Cindy verliebt haben und Ihnen deren Schicksal zu Herzen geht, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. Helfen Sie uns, Cindys Leben zu retten !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Grand Bleu de Gascogne-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 10.03.2015
Grösse: 60 cm Schulterhöhe
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

Cindy ist eine sehr gutmütige und süsse Hündin. Sie ist anfänglich etwas scheu, wenn sie dich noch nicht kennt. Aber man muss bedenken, dass sie ihr kurzes Leben bisher in einem Zwinger hinter Gittern verbrachte und kaum spazieren gehen durfte und so nicht lernen konnte, Kontakt zu Menschen aufzubauen. Aber sie ist eine bezaubernde Hündin, die sich dir scheu nähert, damit du sie streichelst und küsst. Cindy versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und sie spielt gerne mit ihnen. Trotz ihres jungen Alters ist sie aber eher ruhig. Auf Spaziergängen würde sie sicherlich sehr gerne rennen und spielen, aber zuhause wäre sie eine ruhige und zärtliche Hündin.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Cindy

#2 von Meinolf.Koerdt , 27.01.2016 10:49

Cindy ist wohlauf in Deutschland angekommen. Sie heißt jetzt Bea und lernt nun erstmal ihr neues zuhause kennen.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 27.01.2016 | Top

   

Edjo
Mona

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz