RE: Interessantes

#121 von HappyFu , 25.01.2022 13:47

Meinst Du das im Ernst?

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Interessantes

#122 von Maria , 25.01.2022 17:44

Aber einen Chihuahua in den Ahnen möchte ich dann doch bezweifeln.

 
Maria
Beiträge: 2.951
Registriert am: 11.09.2019


RE: Interessantes

#123 von HappyFu , 25.01.2022 17:56

Da steht ja aber auch (leider schlecht fotografiert und von daher ein bißchen verschwommen) das "Mischling" bedeutet das keine bestimmte Rasse mit ausreichender Übereinstimmung ermittelt werden konnte, und das folgende Rassen (u.a.der Chihuahua)in der Vergangenheit eingekreuzt worden sein könnten.
Und bei einem Mischling sollte man auch nicht nur davon ausgehen wie er aussieht, denn Charaktereigenschaften werden ja auch vererbt.

Klar geht man selber immer vom Aussehen aus und rätselt sich da Rassen zusammen und bedenkt aber nicht das eben auch andere Dinge mit vererbt werden.

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Interessantes

#124 von Petra Müller Greven , 25.01.2022 19:03

Ihr Lieben, eine Bekannte hat Venus, jetzt Rosa oder auch Röschen von der Pfotenhilfe Andalusien adoptiert. Sie wurde als Perro de Agua Mix vermittelt. Und sieht auch so aus!!!




Bei dem Test kam raus:

Chinesischer Shar Pei
Boxer
Siberian Husky
Mischlingshund




Ich bin bald umgefallen

Bei Dobby vermute ich übrigens einen sturen Esel als Vorfahren

Liebe Grüße

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.617
Registriert am: 14.12.2016


RE: Interessantes

#125 von Maria , 26.01.2022 13:29

Bei unserem Johnny war hundertprozentig mal eine Bergziege involviert, so wie der die steilsten und schmalsten Treppen hoch- und runterläuft! Übrigens hast du, als ich meinte, Johnny sähe aus wie Oli, selbst gesagt, dass bei Johnny wohl ein Schäferhund drin sei. Und die beiden sind sich ja wirklich sehr ähnlich.

Liebe Grüße
Maria


 
Maria
Beiträge: 2.951
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 26.01.2022 | Top

RE: Interessantes

#126 von HappyFu , 01.12.2022 13:37

So, nun kann ich ja auch mal wieder von unserem Oli berichten, ist ja schon ne ganze Weile her...

Oli ist in der Zwischenzeit als Schüler von FuFu geworden, denn FuFu hat Oli mal gezeigt wie man Sachen klaut und kaputt macht.
Nun haben wir zwei "Zerstörer " unter unseren Hunden, ich freue mich das die Beiden sich so schön zwischendurch beschäftigen

An unsere Pferde hat Oli sich auch mittlerweile gewöhnt, er bellt sie nicht mehr an ( hat aber auch lange gedauert).

Tricks lernen macht ihm weiterhin viel Freude und er lernt täglich neue hinzu. Was Oli für sich entdeckt hat ist das springen über Hindernisse wie Beine, Cavalettis und auch über unsere Hündin Bella.
Also nicht das hier einer denkt Oli hüpft einfach mal so über Bella, also schon auf Kommando.

Auf jeden Fall macht Oli uns immer noch viel viel Freude, auch wenn er was klaut oder kaputt macht...könnte man denn diesen Knopfaugen böse sein?




Hier sieht man Oli an und in der Elbe




Oli im Joghurtbecher



Und zu guter Letzt noch ein paar Oli-Impressionen

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Interessantes

#127 von HappyFu , 08.12.2022 13:44

Ein kleiner süßer arroganter Oli


 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Interessantes

#128 von Maria , 08.12.2022 16:27

Elegant, diese Pfötchenhaltung!

 
Maria
Beiträge: 2.951
Registriert am: 11.09.2019


RE: Interessantes

#129 von HappyFu , 24.12.2022 09:28

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Interessantes

#130 von Maria , 24.12.2022 12:01

Knuddelschnute!

 
Maria
Beiträge: 2.951
Registriert am: 11.09.2019


RE: Interessantes

#131 von HappyFu , 12.04.2023 07:55

So, ich wollte auch mal wieder ein kleines Feedback zu Oli mal wieder schreiben.

Es gibt manchmal auch Neuigkeiten.



Oli hat den Weg ins Bett gefunden .
Das kam eigentlich relativ spontan. Von Anfang an war Oli ja immer die Nacht über mit unserer Bella zusammen, da wir Bella aber im März leider gehen lassen mussten , war Oli nun plötzlich über Nacht alleine,und das fand er so doof das er uns das deutlich gezeigt hat mit einem riesigen Sch...haufen.

Also war für uns klar,Oli kommt mit ins Schlafzimmer.
Ich also ein schönes weiches bequemes Bettchen für ihn gemacht...
War umsonst....Oli bevorzugte das Bett.
Nun haben wir Pipo und Oli nachts im Bett liegen...und was soll ich sagen....es wird immer enger im Bett.

Aber was macht man nicht alles für die lieben Kleinen.

Ansonsten erfreut sich Oli in bester Gesundheit.
Das Bellen am Zaun macht er nach wie vor, alles Neue lernen macht ihm immer noch Spaß, und fremde Hunde muss Oli auch nicht um sich rum haben.
Wenn uns beim Spaziergang Jemand mit Hund entgegen kommt, dann ist es immer Oli der immer noch meint alles regeln zu müssen. Obwohl Oli gerne und schnell lernt und auch vieles schnell umsetzt, das Bellen und Maßregeln anderer Hunde hat er bis heute beibehalten. Vielleicht liegt es auch daran das er seine ersten 7 Jahre im Innenhof auch alles alleine gemanagt hat...wer weiss das schon.



Aber....shit happens....wir lieben unseren Oli so wie er ist!





 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Interessantes

#132 von Maria , 12.04.2023 13:17

Das mit dem Bellen am Zaun liegt ja vielleicht an der Mischung. Das macht unser Johnny auch. Und auch er hat den Weg ins Bett gefunden. Allerdings zieht er dann nochmal um wenn es ihm zu eng wird und legt sich auf das Hundebett. Morgens ist er wieder drin und wühlt sich unter die Deckbetten um uns mit liebevollem Lecken an allen nackten Stellen, die er finden kann, zu wecken. Brrrr!

 
Maria
Beiträge: 2.951
Registriert am: 11.09.2019


RE: Interessantes

#133 von HappyFu , 12.04.2023 13:48

Ja ja, das große Wühlen wenn es unter die Bettdecke geht....kennen wir zu gut.
Wenn Oli unter die Bettdecke will, dann braggelt er wie ne Wildsau mit seiner Schnute an der Bettdecke rum bis man dann diese anhebt und Oli schlüpfen kann .

Aber da ist Oli wohl wie Johnnny,die ganze Nacht unter der Bettdecke ist Oli dann wohl auch zu warm,er wechselt auch zwischen unter und auf der Bettdecke,aber sein kuscheliges Bettchen? Nein,da geht er nicht rein!

Auf jeden Fall sind unsere Nächte nicht mehr sooooo erholsam seit Oli mit im Bett schläft .

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


Oli hatte Besuch von Johnny und Gaspar

#134 von Maria , 23.05.2023 14:47

Da wir in der Nähe zu einer großen Geburtstagsfeier eingeladen waren, haben wir die Gelegenheit genutzt, um Oli (und auch Bianca und Olaf ) einen kleinen Besuch abzustatten. Bei der Ankunft war das Gebell groß, aber nach einem kleinen Spaziergang tummelten sich alle im Garten.







Oli zog dann aber das Sofa vor, besonders als er Geschmack an meinen Leckerlis fand. Jetzt bin ich noch verliebter in ihn. Er kann wirklich innerhalb kürzester Zeit Herzen erobern.





Die Befürchtung, dass wir Johnny und Oli verwechseln und aus Versehen die Hunde bei der Abfahrt vertauschen würden, stellte sich als unbegründet heraus. Erstens trug Oli kein Halsband bzw. Geschirr und zweitens ist er doch ein bisschen kleiner als Johnny, sonst hätten wir vielleicht ein Problem gehabt.



Es war ein wundervoller Nachmittag, der unbedingt mal wiederholt werden sollte! Danke, Bianca und Olaf, und ein Küsschen für Oli!

 
Maria
Beiträge: 2.951
Registriert am: 11.09.2019


RE: Oli hatte Besuch von Johnny und Gaspar

#135 von HappyFu , 23.05.2023 20:11

Ja Maria, besser hätte es keiner schreiben können .

Es war wirklich ein schöner Nachmittag mit Euch der nach einer Wiederholung schreit.

Und das sich alle 5 Wauzies so gut verstanden haben sagt uns doch....
WIR HABEN DIE BESTEN HUNDE DER WELT (jedenfalls für uns )

Auf jeden Fall waren Oli, FuFu und Pipo an dem Abend platt.

Danke für den leckeren Kuchen und den schönen Nachmittag .

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


   

Tana (Modepran) kann sich auf ein warmes Obdach freuen
FRODO (Quark) hat Schlimmes erlebt, aber nun ist er ein Happy Dog :-)

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz