Paz

#1 von Meinolf.Koerdt , 28.04.2016 11:34

Paz Ticket ist bereits gebucht, und dann wird es ihr bald richtig gut gehen und sie kann ihre Vergangenheit hintersich lassen. Guten Flug!



Die kleine Paz wurde in den Bergen von Málaga von einem Paar gerettet, das dort wanderte. Zuvor war die Kleine bereits von mehreren anderen Personen, alleine und sicherlich ausgesetzt, beobachtet worden, aber sie ließ sich leider nicht einfangen. Nachdem Paz aber nun über einen sehr langen Zeitraum, Hunger und Durst litt, näherte sie sich schließlich diesem Paar auf der Suche nach etwas Essbaren. Dabei konnten die jungen Leute das hilflose Wesen endlich ergreifen und in Sicherheit bringen. Nach allem was Paz in ihrem kurzen Leben mittlerweile schon alles erfahren musste, ist sie anfangs schüchtern und zurückhaltend, aber sobald sie Vertrauen gefasst hat, möchte sie sich nicht mehr von den Menschen trennen und genießt jede Streicheleinheit. Wenn man sie streichelt, legt sie sich hin und schließt die Augen. Paz wurde ausgesetzt, als sie noch sehr klein war, sie hat die schlechteste Seite der Menschen kennengelernt, aber jetzt im Tierheim zeigt sie, was für eine sanfte und zarte Hündin sie ist.
Ihr Fell ist cremefarben und ihre goldfarbenen Augen lassen ihre Schönheit noch mehr erstrahlen, sie ist wirklich eine wunderschöne Podencohündin. Wir hoffen nun, dass wir ganz schnell eine Familie finden, die der Kleinen endlich die Sonnenseiten eines Hundelebens zeigt und ihr das Zuhause schenkt, das sie noch nie hatte. Möchten Sie Paz bei sich aufnehmen und sie glücklich machen? Wenn ja, dann freuen wir uns sehr auf Ihre Anfrage und darauf, Paz auf ihre Reise in eine schöne Zukunft vorzubereiten. Alles Gute, kleine Paz !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. Juni 2015
Gewicht: 12 KG
Grösse: 46 cm
Krankheiten: Keine bekannt

Paz ist von kleiner Statur und lässt sich gern auf den Arm nehmen, wo sie sich einkuschelt und einschläft. Sie fällt durch ihr ruhiges und sanftes Wesen auf und wir sind uns sicher, dass sie in einem schönen Zuhause den Tag gerne in einem warmen Bett genießen würde. In einem weichen Bett zu schlafen, wäre das Paradies für sie. Sie versteht sich ausgezeichnet mit allen anderen Hunden und wäre auch eine sehr gute Lebensgefährtin für Kinder. Adoptieren Sie Paz, lassen Sie sie nicht im Tierheim aufwachsen.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Paz

#2 von Meinolf.Koerdt , 30.04.2016 23:45

Paz ist im neuen Zuhause angekommen.

Zitat
Wir sind schon eine Runde gegangen. Sie geht super an der Leine. Hat schon ihr Geschäft gemacht, getrunken, gefressen & kommt um gestreichelt zu werden. Mit Lia verträgt sie sich auch super. Alles ganz entspannt. Wir freuen uns sehr. Liebe Grüße.







Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


   

Krusty wird so geliebt

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz