Narin und Rabab sind happy und heißen jetzt Emma und Paula

#1 von Meinolf.Koerdt , 02.06.2014 09:26

Narin und Rabab haben das große Los gezogen. Wir haben eine tolle Familie gefunden, die beide Hunde gemeinsam aufnimmt. So eine liebe Endstelle findet man nicht jeden Tag. Wir sind sehr glücklich und bedanken uns bei der Familie, das beide gemeinsam in ein neues Leben starten dürfen. Wir wünschen Narin und Rabab, die dann Paula und Emma heißen werden und der Familie viel Freude und alles Glück der Welt ! Danke !!



Die niedliche Narin wurde zusammen mit Rabab von Araceli, unserer Tierschutzkollegin in Lucena, aus der städtischen Perrera gerettet. Weshalb die beiden kleinen Wesen an diesem grässlichen Ort gelandet sind, wissen wir nicht und können es auch nicht nachvollziehen. Vielleicht waren sie ihren Besitzern zu alt geworden oder diese hatten den Spass an ihnen verloren. Als Araceli die Hunde aus der Perrera holte, hatten Narin und Rabab so schreckliche Angst vor Menschen, dass sie ihr Pipi nicht halten konnten und nicht aufhörten zu schreien.
Mittlerweile haben sie diese Angst abgelegt und nun sind sie es, die Aracelis Nähe suchen und um Zärtlichkeiten betteln. Narin und Rabab sind nun bereit, in ihr neues Zuhause zu ziehen, wo sie verwöhnt und geliebt werden. Wir wären natürlich überglücklich, wenn die zwei zusammen adoptiert würden, denn sie sind sich sehr verbunden, aber es ist nicht zwingend, dass sie zusammenbleiben müssen. Viel Glück, ihr Kleinen !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Pekinesen-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. November 2006
Grösse: 23 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 4 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt




Die süsse Rabab wurde zusammen mit Narin von Araceli, unserer Tierschutzkollegin in Lucena, aus der städtischen Perrera gerettet.

Rasse: Malteser-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. November 2006
Grösse: 23 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 4 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

Rabab und Narin leben bei Araceli zur Pflege, da sie viel zu klein sind, um in ihrem Tierheim untergebracht zu werden. Auf der Pflegestelle leben sie perfekt mit anderen Hunden und auch mit Katzen zusammen. Sie sind ständig zusammen und unternehmen alles gemeinsam.
Rabab ist etwas unabhängiger als Narín. Beide sind sehr lieb, ruhig und sauber. Sie machen überhaupt keine Probleme und haben Araceli mit ihrem Charme total verzückt!!!


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 04.06.2014 | Top

RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#2 von muddi0177 , 04.06.2014 13:49

hallo an alle!
narin - jetzt paula und rabab - jetzt emma sind gestern spät abends um 23 uhr in düsseldorf angekommen. zu hause waren wir ca. um halb 2 nachts und bis wir alle ein wenig schlafen konnten wurde es auch schon fast wieder ein bisschen hell draußen... die 2 mäuse sind sehr liebesbedürftig, aber auch noch scheu wenn sie auf den arm sollen. das sofa finden sie toll, das bett von uns noch besser! unsere 3 katzen haben im moment nix zu lachen,da die beiden sie verbellen und jagen ( zu zweit ist man ja auch immer mutiger ) das problem wird sich aber von alleine lösen,wenn katze mal contra gibt. heute mittag mußten emma und paula baden. ließ sich leider nicht aufschieben. zum glück sind sie miniklein und gegenwehr war somit zwecklos. beide sind soweit stubenrein, nur ein bisschen angstpipi geht bei emma noch auf´n teppich. beide würden ja so gern noch ein bisschen mehr schmusen, die kleinen ohren werden nach vorne geklappt und die schwänzchen wackeln ganz aufgeregt! paula ist mutiger im kuscheln als emma aber zeigt ihr damit auch den weg, wie´s geht. sie sind wie siamesische zwillinge,kein schritt wird ohne die freundin gemacht! mit leine gehen ist eine herausforderung, beide wuseln von links nach rechts,von vorne nach hinten und wieder andersrum. wir werden die tage bilder einstellen und uns weiter melden, wie sich alles so entwickelt. jetzt habe ich keine zeit mehr, weiter rum zu tippen. paula sitzt auf meinem schoß und muss sofort ein bisschen liebe haben! ich bedanke mich bei frau taleb, die uns geholfen hat und bei allen anderen auch! ebenso bei den flugpaten von unseren "kindern"!

 
muddi0177
Beiträge: 4
Registriert am: 30.05.2014


RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#3 von Andrea , 04.06.2014 17:08

ich freue mich sehr, dass die beiden "Mäuse" gut angekommen sind und noch mehr, dass sie natürlich zusammen bleiben dürfen. Sie wurden von Ara wie ihre Augäpfel gehütet und während sie sie anfangs noch getrennt vermittelt hätte, war dann doch nach kurzer Zeit klar, dass sie zusammen bleiben müssen, was ja auch nun bezeugt wird.
Wir freuen uns über neue Nachrichten und natürlich auch über Fotos der kleinen "Mädels".
Danke und sonnige Grüsse aus Torremolinos
Andrea

Andrea  
Andrea
Beiträge: 65
Registriert am: 01.05.2014


RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#4 von Anne Taleb , 04.06.2014 22:44

Ihre Familie beschreibt sie als " Siamesische Zwillinge " und bin auch SEHR froh, das beide zusammen bleiben dürfen, anders wäre es auch nicht gegangen.
LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 04.06.2014 | Top

RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#5 von Anne Taleb , 14.06.2014 01:40

Die beiden Unzertrennlichen halten erstmal die Familie in Atem, aber nun sind Bilder gekommen, die für sich sprechen :-))





Das nenne ich doch Tierschutz, zwei unzertrennliche Fellnasen zu adoptieren, die ohne einander nicht sein können

DANKE und LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 14.06.2014 | Top

RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#6 von muddi0177 , 04.07.2014 00:02

emma und paula
2 supersüße mäuse zu hause angekommen! nun seit einigen wochen bei uns und alles wunderbar. wir gehen gassi ohne leine,sie weichen keinen meter von mir ab. das ist fänomefantastisch und unbeschreiblich! wir sind ja soooo stolz ! termin beim tierarzt hatten wir auch, da beide die katzen gern gejagt haben. das ging dann bei paula sprichwörtlich ins auge . aber nach einigen kontrollen, tropfen und salben und ner dicken rechnung wurde das auge gerettet und alles ist gut. nu lassen beide auch die katzen in ruhe... sie schlafen im bett, sind morgens 10 min vor dem wecker der wecker und küssen dich sanft wach. sie sind so genügsam, friedlich, ach gott, ich kanns gar nicht beschreiben. haben auch flöhe im kopf: der nachbar hat ein carport, grenzt an unseren balkon. da gehen sie zwischen den stäben durch und sitzen dann wie prinzess nebenan und haben alles im blick...

 
muddi0177
Beiträge: 4
Registriert am: 30.05.2014


RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#7 von Anne Taleb , 05.07.2014 02:09

Und hier neue Bilder der beiden Supermäuse.



LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014


RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#8 von muddi0177 , 20.01.2017 15:41

 
muddi0177
Beiträge: 4
Registriert am: 30.05.2014


RE: Narin und Rabab fliegen bald gemeinsam!!!

#9 von Anne Taleb , 21.01.2017 03:05

DANKE-das wird Ara sehr freuen zu sehen und uns auch.
Tausend Dank und LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014


Paula und Emma

#10 von muddi0177 , 28.02.2018 16:25

Hallo an alle und einen extra Gruß an Araceli
Die beiden Mäuse sind wohlauf und unser Sonnenschein!
Wir denken,dass hier noch Platz für eine weitere Fellnase ist und haben auf eurer Seite den kleinen Terry bei Araceli entdeckt. Dort waren auch Paula und Emma, bevor sie zu uns kamen.
Wir melden uns!

Angefügte Bilder:
IMG-20171006-WA0003.jpg   IMG-20170121-WA0005.jpg  
 
muddi0177
Beiträge: 4
Registriert am: 30.05.2014


RE: Paula und Emma

#11 von Anne Taleb , 01.03.2018 00:39

Das sind aber schöne Bilder:-) wie schön, dass es den beiden ehemaligen Notnasen so gut geht !! wir freuen uns auf Eure Anfrage und hätten noch eine kleine Notnase für Euch, die wir gerne vorstellen würden.....

LG Anne Taleb


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014


   

MORA NEDDS A FAMILY, SHE NEEDS MORE CARE

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz