RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#16 von Lily´sMama , 13.05.2018 22:18

Es gibt viele neue Videos vom kleinen Guru.
Guru durfte heute mit mir eine extra Runde auf dem Feld drehen, da wir viele schöne, neue Fotos für sein Profil gemacht haben.
Dabei sind auch einige Videos entstanden.
Guru läuft sehr schön an der Leine und selbst Fahrradfahrer lassen ihn voll kalt,er bleibt die Ruhe selbst.
Er lässt sich wunderbar abrufen und ist wirklich ein unheimlich feiner und feundlicher Kerl.





Bei diesem Video, hatte ih übrigens Grillfleisch in der Hand


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#17 von Petra Müller Greven , 18.05.2018 11:38

Na, du arbeitest aber mit allen Tricks!!! Grillfleisch😂. Klasse. Es sind ja wieder ganz, ganz tolle Videos entstanden. Er ist ein sehr, sehr hübscher Hund mit einzigartiger Optik.
Ich hoffe ja, dass sich für ihn bald die perfekte Familie findet und drücke die Daumen
Nicht zu verstehen, dass dir die Interessenten nicht schon längst die Bude einlaufen.
Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#18 von Lily´sMama , 26.06.2018 12:14





Videos von letzter Woche.
Sein Profil muss auch nochmal umgeschrieben werden, Guru spielt jetzt mit allem und jedem , auch mit sich selbst, wenn garkeiner Lust und Zeit hat.
Er ist wirklich zum fressen.
Ich habe den kleinen Kerl wirklich sehr, sehr lieb gewonnen.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#19 von Lily´sMama , 14.07.2018 16:59

Heute ging es zum Schwimmen, unsere Seen sind leider mit Berlinern überlaufen, aber da es die letzten Tage geregnet hat, ist unser kleiner Fluss wieder voll gelaufen, und da waren wir heute schön Schwimmen.



Guru mag Wasser sehr gerne und hatte viel Spaß.
Es sind auch wieder viele neue Fotos von dem Süßen entstanden.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#20 von Lily´sMama , 14.07.2018 17:42



Hier ist Guru mit seinem Freund Oscar aus der Nachbarschaft, das Video ist allerdigs schon zwei Wochen alt


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#21 von Lily´sMama , 17.07.2018 07:44

Kennt Ihr den Moment, wenn euer Hund denkt, ihr verarscht ihn ?
Guru hatte so einen Moment


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#22 von Petra Müller Greven , 21.07.2018 09:04

Ha, kenne ich mehr als genug!!!
Zum Beispiel beim öffnen einer Tupperdose, da denken unsere Hunde immer nur an das Eine
Ganz erwartungsfrohe Blicke. Hoffen auf milde Gaben.....
Große Hektik, Dobby rotiert mit der Rute, fängt an zu sabbern, mach dann die doofe Dose mal zu....,
Dann fühlt er sich echt vera......
Guru hat übrigens ein total niedliches Gesicht. Er ist etwas ganz besonderes

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#23 von Lily´sMama , 28.07.2018 21:14

Hallo ,
ich der Guru wollte mich mal wieder melden.
Es gibt leider nicht viel neues zu berichten, die Einen finden mich niedlich, die Anderen finden mich gruselig, ein Zuhause geben möchte mir aber Niemand.
Ich finde das aber nicht schlimm, denn hier ist es sehr schön und ich werde sehr geliebt.
Seit Tagen ist es hier in Brandenburg sehr heiß, leider gab es heute keine Gassirunde, weil der Asphalt für unsere Füße zu heiß ist und das Gras auf dem Acker hart, heiß und sehr spitz, so, das es wirklich schrecklich unter den Füßen schmerzt.
Aber wir dürfen zu jeder Tageszeit und auch in der Nacht in den Hundepool, die Pflegemama meint, es ist egal, ob wir Sand mitreinschleppen, hauptsache, uns ist nicht zu warm.
Wir haben teilweise 33°C in den Räumen und sie versucht alles, damit uns nicht zu warm wird.
Wir dürfen seit Donnerstag z.B nicht mehr tagsüber ins Schlafzimmer, weil das der wärmste Raum im Haus ist, dafür ist jetzt im Bad den ganzen Tag die Tür offen, weil es dort am kühlsten ist und wir dürfen jederzeit raus in den Garten, das ist toll.
Heute gab es auch zum ersten Mal Eiswürfel mit in das Trinkwasser, das fand ich ganz lustig und habe einen rausgefischt, ui war das kalt.
Aber nach ein Paar Minuten waren alle geschmolzen und das Wasser wieder warm.

Dann gibt es eine sehr traurige Nachricht, mein Freund der Kater Mika musste eingeschläfert werden, es konnte ihm leider keiner mehr helfen, seine Niereninsuffizienz hat sich jetzt leider nicht mehr behandeln lassen und es ging ihm die letzten 3 Tage sehr schlecht.
Er wurde im Garten unter seinem Lieblingsbaum eingeschläfert.
Er wurde 18 Jahre, 3 Monate und 14 Tage alt und ist bei der Pflegemama im Arm gestorben, er war ihr erster Mitbewohner als sie bei ihren Eltern ausgezog, da ihr damals die Zeit für uns Hunde fehlte.
Er hat alle Hunde im Rudel groß gezogen, 5 Frettchen überlebt und 4 Pflegehunde als Katzenfreundlich bepfunden.
Wir werden ihn alle sehr vermissen.

Das war es auch schon wieder von mir, es gibt noch ein cooles Poolvideo.


Euer Guru


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#24 von Petra Müller Greven , 29.07.2018 08:29

Lieber Guru, lass dir nur nichts einreden!!! Du bist alles, nur nicht gruselig. So ein bildhübsches und ganz besonderes Gesicht
Bei uns ist es auch sehr, sehr heiss. Dobby kommt damit ganz gut zurecht. Lady ist ja schon älter und leidet sehr unter der Hitze.
Eure Idee mit dem Pool finde ich also klasse. Unser Haus ist wenigstens im Erdgeschoss erträglich, auf der Terrasse kippe ich ab und zu nen Eimer Wasser aus, das hilft auch etwas

Alle Daumen und Pfoten für eine tolle Familie sind gedrückt. Aber besser als du in Brandenburg kann man es bestimmt nicht haben

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#25 von Carola Dierkes , 30.07.2018 09:23

Manchmal muss ich mich wirklich wundern
Ich finde Guru herzallerliebst und total süß...
Hätte wirklich gedacht, dass er in Nullkommanichts vermittelt ist.
Aber manchmal braucht es etwas länger und wird dafür umso besser.

Viel Glück kleiner Guru


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.957
Registriert am: 31.01.2016


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#26 von Lily´sMama , 01.08.2018 08:58

Verstehen tuh ich es leider auch nicht, Guru ist wirklich auf der Hunderunde bei Hund und Halter sehr beliebt, da er wirklich zu jedem extrem freundlich ist.
Leider ist er nicht der sportlichste, er kann auch nicht richtig rennen, er hoppelt eher.
Letzte Woche hat eine befreundetet Tierärztin mal drüber geschaut, weil Guru wirklich Clever ist, aber keine Treppe laufen kann und auch kein Sitz machen möchte und ab und zu leicht hinkt.
Sie konnte weder an der Hüfte noch an der Kniescheibe etwas feststellen und denkt, das Guru vielleicht als Welpe einen Bruch im Becken hatte und deshalb bei durchwachsenem Wetter etwas hinkt, denn, seit dem hier der extreme Hochsommer ausgebrochen ist, hat er absolut nichts.
Er war auch anfangst sehr empflindlich, wenn ich ihn hinten berührt habe oder an den Schwanz gekommen bin, vielleicht wurde er auch geschlagen?
Leider wird sich beides heute nicht mehr richtig feststellen lassen und ansonsten ist das Kerlchen pure Lebensfreude und absolut gesund und freut sich sehr, wenn er heute einen freundschaftlichen tätschler bekommt

Heute wurde erst einmal ein Trinkbrunnen bestellt, hat Jemand damit Erfahrung?

Bin mal gespannt, wie meine darauf reagieren.
Ich werde auf jeden Fall berichten.

Liebe Grüße Katharina


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#27 von Petra Müller Greven , 01.08.2018 11:30

Liebe Katharina, auf den Bericht über den Trinkbrunnen bin ich auch gespannt. Wir haben keinen, allerdings trinken sie gerne aus der Gießkanne oder aus der Vogeltränke .
Wir haben jetzt so ein Hundeplantschbecken gekauft. Da bist ich gespannt. Heute wird es mit Wasser gefüllt, abwarten, was die Herrschaften davon halten
Lg aus dem heißen Dresden
Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.487
Registriert am: 14.12.2016


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#28 von Lily´sMama , 02.08.2018 17:54

Ich muss momentan alle 3 Tage das Wasser im Pool wechseln, weil es einfach umkippt
Hoffe dass es bald wieder ein wenig kälter wird.
Bin gespannt, wie Deine den Pool annehmen.
LG Katharina


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#29 von Lily´sMama , 04.08.2018 13:26

Der Trinkbrunnen war ein echter Reinfall, wird voll ignoriert.
Eigentlich finde ich die Idee sehr gut, da erst ständig das Wasser wechselt und es durch einen Aktivkohlefilter zieht.
Er blubbert auch nicht laut.
Allerdings, ist das Stromkabel ein absolutes no go, da es superleichte für die Hunde zu erreichen ist, gottseidank habe ich keine Welpen mehr, die daran rum knabbern würden.


Dann habe ich heute gekocht, weil das Rudel momentan wirklich schlecht frisst.
Es gab Fleischbällchen mit Zucchini und Karotten, da wurde wirklich reingehauen, wahrscheinlich, weil es leichte Sommerkost ist.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 04.08.2018 | Top

RE: Guru kleiner Albino sucht sein Glück

#30 von Lily´sMama , 14.09.2018 18:37

Hallo, es hat sich in der letzten Woche viel getan beim kleinen Guru.






Er hatte endlich Besuch und die Familie war ganz verliebt in den Süssen.
Heute war Vorkontrolle und alles positiv, morgen gehen wir zusammen die Familie besuchen und schauen, ob der kleine Kerl auch die Katzen der Familie mag.
Sollte sich Guru Morgen von seiner besten Seite präsentieren, wird er demnächst bei uns ausziehen und hat dann endlich ein Fürimmerzuhause gefunden.
Guru ist mir in den letzten 7 Monaten sehr ans Herz gewachsen und wenn er auch nicht mein erster Pflegehund ist, heule ich immer wieder Rotz und Wasser wenn sie dann gehen, da jeder Einzelne seine eigene Geschichte mitbringt und bei uns wächst.
Guru wurde bei uns vom Junghund zum Rüden und hat viele Hundefreunde durch seine aufgeschlossene und liebe Art gefunden und wird erst einmal eine kleine Lücke im Rudel hinterlassen, besonders, da er mit unserem Fiete ganz dicke ist und sich hier definitiv zwei Chaoten gefunden haben.






Alle Daumen für Morgen sind gedrückt.
Ich erstatte auf jeden Fall Bericht


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 | Top

   

LAVINA wurde über den Zaun geworfen....
Tueris heißt jetzt Maggie und ist nun endlich ganz angekommen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz