ODI (Refugio) konnte der Perrera entkommen...

#1 von Carola Dierkes , 26.04.2019 23:40



Odi ist einer der Hunde, die wir aus der städtischen Perrera von Malaga retten konnten. Wie Sie vielleicht wissen, handelt es sich um eine Tötungsstation, in der die Hunde zuvor kurze Zeit unter schrecklichen Bedingungen leben. Somit ist es auch gar kein Wunder, dass Odi zunächst extrem verängstigt und misstrauisch ins Tierheim kam. Anfangs konnte man ihm nicht mal eine Leine umlegen, so dass wir uns mit einem Geschirr behelfen mussten, um ihm zu helfen, allmählich Vertrauen zu fassen. Dies ist gelungen, mittlerweile lässt er sich auch problemlos anleinen.



Dennoch ist er insgesamt ein eher zurückhaltender, scheuer und etwas unsicherer Hund, der noch einige Zeit benötigen wird, bis er wieder vollständiges Vertrauen zu den Menschen gewinnen hat. Im Zwinger verhält Odi sich sehr ruhig. Er genießt es, in der Sonne zu liegen. Er wartet geduldig darauf, bis er an der Reihe ist, um an der Leine in den Auslauf geführt zu werden. Er ist weder besonders aktiv noch verspielt, allerdings ist er neugierig und beschnuppert gerne alles ausgiebig.



Einige Grundbefehle versteht er mittlerweile schon sehr gut. Mit anderen Hunden, egal welcher Rasse, welchen Geschlechts oder welcher Größe, versteht er sich ausgesprochen gut.
Für Odi wünschen wir uns eine Familie, die ihm Zeit lässt, Vertrauen zu gewinnen und Ängste allmählich abzulegen. Ein vorhandener sicherer und souveräner Zweithund wäre für Odi hervorragend geeignet, ihn dabei zu unterstützen. ( Refugio/Modulo A )



Informationen aus Spanien:

Rasse: Weimaraner-Perro de Agua-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 01.08.2016
Größe: 60 cm Schulterhöhe
Länge: 60 cm
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.221
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 16.04.2021 | Top

RE: ODI konnte der Perrera entkommen...

#2 von Petra Müller Greven , 27.04.2019 09:07

WOW WOWWOW
Tolles Happy End

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.338
Registriert am: 14.12.2016


ODI konnte der Perrera entkommen... und eine Familie finden :-))))

#3 von Carola Dierkes , 20.05.2019 11:11





GELIEBT





Auf der Fahrt nach Hause erstmal ein Nickerchen



Odi und Herrchen sind HAPPY



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.221
Registriert am: 31.01.2016


RE: ODI konnte der Perrera entkommen... und eine Familie finden :-))))

#4 von Petra Müller Greven , 21.05.2019 14:22

Die Bilder sind einfach nur schön....

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.338
Registriert am: 14.12.2016


RE: ODI konnte der Perrera entkommen... und eine Familie finden :-))))

#5 von Carola Dierkes , 24.05.2019 13:52

ANGEKOMMEN


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.221
Registriert am: 31.01.2016


RE: ODI konnte der Perrera entkommen... und eine Familie finden :-))))

#6 von Petra Müller Greven , 24.05.2019 14:00

Obwohl heute so ein trauriger Tag wegen Meri für mich ist, ich freue mich sehr für Odi.
Wie nah Glück und Leid doch manchmal sind. Trotzdem wunderschöne Bilder, die auch zeigen, wofür wir Tierschutz machen. Selbst wenn es manchmal nicht so läuft, wie man es sich von Herzen wünscht

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.338
Registriert am: 14.12.2016


   

AURA (Modepran) wurde auf der Straße geboren....

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz