TULA (Refugio) hat Ihre Menschen gefunden...

#1 von Carola Dierkes , 03.07.2019 13:52



Tula kam in ganz schrecklicher Verfassung zu uns. Sie ertrug unsere Nähe nicht und als wir ihr endlich eine Leine umbinden konnten, nachdem wir ihr eine ganze Weile hinterherliefen, geriet sie in eine wahnsinnige Panik und Verzweiflung und versuchte zu fliehen. Wir wissen nicht, was Tula angetan wurde, wir wissen nur, dass sie nicht aus einem Verschlag kommt und auch nicht auf der Straße überleben musste, sondern in einem Haus aufgewachsen ist. Tula hatte Besitzer. Besitzer, die sie ins Tierheim abschoben, weil sie behaupteten, sie weine viel. Tula sollte eigentlich die Liebe und eine Familie kennen ... aber Tula weinte. Was passierte wohl mit ihr, dass sie so viel weinen musste? Wir möchten es uns gar nicht vorstellen.



Es brauchte nur wenige Monate und unsere unschuldige Tula begann uns zu vertrauen und die Zeit mit den freiwilligen Helfern zu genießen. Es ist eine wahre Freude für uns zu sehen, mit welcher Leichtigkeit sie jetzt an der Leine geht und wie schüchtern glücklich sie ist, wenn sie spazieren gehen darf. Sie ist sehr umgänglich und unterwürfig gegenüber anderen Hunden und sie vermeidet Konflikte. Sie spielt auch bereits mit ihren Zwingergefährten.



Auch im Auslauf ist sie ruhig und sie braucht nicht viel Bewegung. Tula ist immer in der Nähe der Freiwilligen, denn was sie wirklich braucht ist Kontakt. Vor den Freiwilligen flüchtet sie auch nicht mehr, sondern sie sucht sie und erbittet geduldig zwischen den anderen Hunden etwas Platz für sich, um sanfte Streicheleinheiten zu empfangen, während ihr Schwanz wedelt. Sie genießt unsere Hände, die ihr nie wehtun und sie entspannt sich in unserer Gesellschaft und flieht nicht mehr.



Die Kleine muss noch weitere Fortschritte machen, aber das würde ihr bestimmt besser in einem Zuhause gelingen. In einer Familie, die Geduld und Takt, Vorsicht und Einfühlungsvermögen aufbringt, wird sie schlussendlich vollends vertrauen. Man muss bedenken, dass Tula immer etwas Angst haben wird – aus Vorsicht ... aber eine gute Familie wird es schaffen, dass sie ihr Zuhause als Zufluchtsort, als sicheres Obdach betrachten wird... und dass Tula sie treu lieben und an ihrer Seite glücklich sein wird. ( Refugio/Modulo C )
Bitte geben Sie Tula eine Chance !!!



Infos aus Spanien

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 29.12.2015
Grösse: 44 cm Schulterhöhe
Länge: 47 cm
Gewicht: 11 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.246
Registriert am: 31.01.2016


Nachricht von TULA

#2 von Carola Dierkes , 16.09.2019 12:38

Zitat
Sehr geehrte Frau Taleb,

nun sind schon einige Wochen ins Land gegangen und ich kann ihnen mitteilen dass Tula sich prima macht.
Nach einer Zeit konnte ich sie Stubenrein machen. Ich habe ihr Vertrauen gewonnen und sie hört gut auf mich und auch auf die Familie.

Am Anfang hatte Tula sehr viel Angst. Jede Bewegung oder Geräusch hatte sie erschreckt. Ich denke sie hat nicht viel von Umgebungen kennen gelernt. Auf jeden Fall müssen wir jetzt neue Wohnzimmergardinen haben da sie am Anfang flüchten wollte. Aber dass ist nicht schlimm ich habe die Gardinen nicht gemocht. Es gibt neue.
Und sie mag gerne Auto fahren. Auf jedem Fall ist Tula sehr lieb und sie mag sehr gestreichelt werden und mag schmusen. Das größte für sie ist allerdings mein Bett wo sie auch hin darf und dort ihre Ruhe findet und ganz realaxt liegt und wartet auf das was kommt.

Alles in allem sind wir froh dieses süsse Hündchen genommen zu haben. Und in 2 Wochen fange ich mit ihr mit dem Training an. Bis dahin kann sie sich noch weiter einleben. Im Anhang habe ich ein Bild beigefühgt.

Mit freundlichen Grüßen
Familie R.



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.246
Registriert am: 31.01.2016


RE: Nachricht von TULA

#3 von Petra Müller Greven , 16.09.2019 21:13

Tula



Wie zufrieden sie da liegt. Ein echter Traum. Und schon so viel Vertrauen gewonnen. Unfassbar, Geduld zahlt sich wirklich aus. Ein großes Kompliment an ihre Familie

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.341
Registriert am: 14.12.2016


RE: Nachricht von TULA

#4 von Inke , 16.09.2019 21:23

Liebe Tula ❤️Du hast aber deinen Platz im Bett sowas von verdient

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


   

EMMY (Clementina) aus dem Refugio ist reserviert :-)))

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz