Petra (Cabra), das kleine Mädchen

#1 von Petra Müller Greven , 09.09.2019 18:43

Petra ist ja nicht umsonst meine Namenskollegin, deshalb will ich es mir auch nicht nehmen lassen, das Petramädchen hier vorzustellen

Schwer verletzt, operiert worden und jetzt endlich wieder fit, das muss doch nach dem ganzen Leid mit einer Familie für die kleine Petra-Maus klappen




Petra ist eine ganz kleine, niedliche Hündin, die einige schlimme Erlebnisse hinter sich hat. Wir wurden darüber informiert, dass Petra auf dem Randstreifen der Straße lag, nachdem sie angefahren worden war. Als unsere Kollegen dort eintrafen, stellten sie fest, dass Petra erhebliche Verletzungen hatte und sie auf die Notfallstation der Tierklinik gebracht werden musste. Bei ihrem Unfall wurde ihre Harnblase schwer verletzt und sie musste unverzüglich operiert werden.




Wir schafften es, für Petra eine Pflegefamilie zu finden, wo sie sich erholen konnte und dort lebt sie auch jetzt noch. Petra ist eine ruhige und fast sogar etwas schüchterne Hündin, die immer eine Weile braucht, ehe sie Vertrauen fassen kann, sicherlich auch kein Wunder, nachdem was sie alles erlebt hat. Sobald das Eis aber einmal geschmolzen ist, versteht sie sich hervorragend mit Menschen. Insbesondere Kinder liebt sie sehr.
Petra ist ein Hund, die mit ihren Artgenossen wunderbar zurechtkommt, sie kommt aber auch mit Katzen und Vögeln zurecht. Wir suchen also für das Petra-Mädchen eine Familie, gerne mit Kindern oder anderen Tieren, die allerdings etwas Geduld mitbringen sollte, um der schüchternen, kleinen Petra die Zeit zu geben, anzukommen und sich einzuleben. Sie ist danach eine ausgesprochen dankbare und freundliche Begleiterin, mit der Sie sicherlich sehr viel Freude bekommen werden.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 17.09.2018
Größe: 30 cm Schulterhöhe
Gewicht: 6 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt

( Cabra )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.579
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 14.08.2020 | Top

RE: Petra, das kleine Mädchen

#2 von Gelöschtes Mitglied , 09.09.2019 18:51

Was eine schöne Färbung


RE: Petra, das kleine Mädchen

#3 von Inke , 09.09.2019 19:45

Deine Namensvetterin 😂😍die hat aber so ein niedliches Gesicht ... was die Kleine schon mitgemacht hat 😞da muss aber schnell eine eigene Familie her ❤️❤️

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Petra, das kleine Mädchen

#4 von Petra Müller Greven , 02.10.2019 12:56

Für das kleine Petramädchen scheint sich ja immer noch niemand zu interessieren, unverständlich........ Guckt sie Euch doch einfach noch mal an

SOOOOO NE SÜSSE MAUS



Sie hat so viel überstanden und ist endlich wieder fit. Jetzt muss es doch mal endlich klappen......

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.579
Registriert am: 14.12.2016


RE: Petra, das kleine Mädchen

#5 von Inke , 02.10.2019 21:35

Was 😔deine Namensvetterin hat immer noch keine Interessenten 😞dabei ist Petra doch sowas von hübsch 😍❤️

Irgendwo da draußen muss es doch einen Sofaplatz geben 😍

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Petra, das kleine Mädchen

#6 von Petra Müller Greven , 17.11.2019 08:38

Hat eigentlich jemand was von der kleinen Petramaus gehört?
Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass meine Namenskollegin immer noch warten muss••••••


So ne Süße

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.579
Registriert am: 14.12.2016


RE: Petra, das kleine Mädchen

#7 von Carola Dierkes , 11.10.2020 22:18

@Petra, deine kleine Namensvetterin ist in Spanien vermittelt worden


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


   

AIKA (Ara) hat eine gruselige Vergangenheit....
Pinocchio (Refugio/PS Maribe ), einfach nur toll, aber leider schwarz

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz