Donald, Traumhund hat Traumzuhause gefunden

#1 von Petra Müller Greven , 22.09.2019 13:06





Donald hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Herrsching am Ammersee in Bayern. Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause.
Die Pflegefamilie ist ganz begeistert von Donald und beschreibt ihn, als sehr zärtlichen und anhänglichen Hund. Donald versteht sich prima mit dem vorhandenen Rüden und liebt auch das kleine Kind der Familie sehr. Er kann problemlos mit ihm Auto fahren, kurze Ausflüge in Einkaufszentren meistert er auch mit Bravour und er ist sehr gut abrufbar, wenn er ohne Leine spazieren geht. Donald ist überhaupt nicht ängstlich, auch wenn anfangs allen fremden Menschen etwas zurückhaltend begegnet. Stubenrein ist Donald natürlich auch schon. Donald wurde in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt, der vermutet, dass Donald in der Vergangenheit einen Unfall hatte und operiert wurde. Dabei wurde ihm der Gelenkkopf entfernt, weshalb er manchmal etwas hinkt, was ihn aber in keinster Weise beeinträchtigt.




Wenn Sie den lieben Kerl kennenlernen möchten, dürfen Sie Donald sehr gerne auf seiner Pflegestelle besuchen.



Infos aus Spanien

Mehr tot als lebendig wurde Donald auf einem Feld liegend gefunden, dort war er offensichtlich zum Sterben ausgesetzt worden. Er befand sich in einer schrecklichen Verfassung, er war so schwach, dass er schon nicht mehr aufstehen konnte, zum Skelett abgemagert. Von einigen Feldarbeitern wurden wir auf den hilflosen Hund hingewiesen und suchten ihn dort auf. Zunächst konnten wir unseren Augen bei diesem schrecklichen Anblick nicht trauen.
Der arme Kerl wurde sofort einem Tierarzt vorgestellt, der sowohl die Diagnose der Leishmaniose als auch eine schwere Anämie (Blutarmut) bestätigte. Umgehend erfolgte eine Therapieeinleitung mit Medikamenten und Spritzen. Dies half, seine Erkrankung unter Kontrolle zu bringen, so dass er sich jetzt in einer komplett stabilen körperlichen Verfassung befindet und keine Behandlung mehr erforderlich ist. Seit seiner Behandlung und auch danach hatten wir Zeit, Donald gut kennenzulernen. Dieser ist ein sehr gutmütiger, lieber und freundlicher Hund. Er ist ausgesprochen anhänglich und dankbar für jede liebevolle Zuwendung. Donald würde sowohl gerne lange Spaziergänge unternehmen, als auch ausgedehnt auf dem Sofa chillen und schmusen. Mit anderen Hunden verträgt er sich hervorragend, so dass wir uns gut vorstellen können, dass Donald als Zweithund sehr glücklich werden könnte.




Rasse: Viszla Drahthaar (reinrassig)
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 15.05.2015
Größe: 55 cm Schulterhöhe
Gewicht: 22 kg
Krankheiten: Leishmaniose (unter Kontrolle)

( La Rambla )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 21.12.2019 | Top

RE: Donald, Traumhund sucht Traumzuhause

#2 von Inke , 22.09.2019 16:58

Donald 😍oh mein Gott was musste er mitmachen 😔das Menschen so grausam sein können . Gott sei Dank hat er jetzt eine PS, wird endlich geliebt und spürt wie toll ein Zuhause sein kann.

Jetzt heißt es nur noch ein endgültiges Zuhause zu finden 😍wo sind den die Viszla Fans 😍Nico will seine ganze Liebe verschenken

 
Inke
Beiträge: 1.039
Registriert am: 18.08.2019


RE: Donald, Traumhund sucht Traumzuhause

#3 von Petra Müller Greven , 07.10.2019 21:06

UPDATE DONALD





Donald hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Herrsching am Ammersee in Bayern. Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause.
Die Pflegefamilie ist ganz begeistert von Donald und beschreibt ihn, als sehr zärtlichen und anhänglichen Hund.




Donald versteht sich prima mit dem vorhandenen Rüden und liebt auch das kleine Kind der Familie sehr. Er kann problemlos mit ihm Auto fahren, kurze Ausflüge in Einkaufszentren meistert er auch mit Bravour und er ist sehr gut abrufbar, wenn er ohne Leine spazieren geht. Donald ist überhaupt nicht ängstlich, auch wenn anfangs allen fremden Menschen etwas zurückhaltend begegnet. Stubenrein ist Donald natürlich auch schon.




Donald wurde in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt, der vermutet, dass Donald in der Vergangenheit einen Unfall hatte und operiert wurde. Dabei wurde ihm der Gelenkkopf entfernt, weshalb er manchmal etwas hinkt, was ihn aber in keinster Weise beeinträchtigt.
Wenn Sie den lieben Kerl kennenlernen möchten, dürfen Sie Donald sehr gerne auf seiner Pflegestelle besuchen.

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


RE: Donald, Traumhund sucht Traumzuhause

#4 von Inke , 07.10.2019 22:00

Donald „ Duck „ 😍 ein absoluter Traumhund . Die Pflegestelle bereitet Ihn auf das komplette alltägliche Leben vor und schon jetzt benimmt Donald sich vorbildlich ❤️

Ein eigenes Körbchen fehlt Ihm noch und sein Traum wird war 😘

 
Inke
Beiträge: 1.039
Registriert am: 18.08.2019


RE: Donald, Traumhund sucht Traumzuhause

#5 von Petra Müller Greven , 21.10.2019 19:13

WHOOP, WHOOP!!!

Donald ist reserviert

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


RE: Donald, Traumhund sucht Traumzuhause

#6 von Gelöschtes Mitglied , 21.10.2019 19:29

Ohhhh, dass ist so schön für ihn!


Donald, Traumhund hat Traumzuhause

#7 von Carola Dierkes , 30.03.2021 12:46

Auch von Donald gibt es tolle Bilder aus seinem Zuhause








Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 30.03.2021 | Top

   

Inca (Cabra) muss nicht mehr lange weinen
Dolly( Refugio/ Maribel) wird bald bei ihrer Familie herumwuseln, das wird toll!

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz