Rosita (Refugio/Kindergarten) startet bald ein neues Leben

#1 von Petra Müller Greven , 27.02.2020 07:54



Rosita wurde am 14.09.2019 von einer mitleidigen Person gerettet, die unsere hübsche Hündin alleine auf der Straße umherstreuen sah.
Wir wissen also nichts über ihre Vergangenheit, weder ob sie ausgesetzt, ausgebüxt oder aber vielleicht auch aus einem Wurf unerwünschter Welpen stammt. Wie auch immer, jetzt ist Rosita bei uns in Sicherheit und wartet auf ihre Menschen, die sie lieben und nicht einfach entsorgen!




Rosita ist eine ausgesprochen sympathische junge Hundedame, sie liebt es zu schmusen, spielt sehr, sehr gerne und mag es auch sehr, mit ihren Hundefreunden herumzutollen. Besonders witzig ist es, wenn sie mit ihrem Spielzeug im Maul umherhüpft und ihre Hundefreunde oder ihre zweibeinigen Freunde zum Toben auffordert. Mit anderen Hunden ist sie sehr gesellig, teilt bereitwillig ihr Spielzeug und auch ihr Futter. Dabei ist es ihr auch völlig egal, ob ihre Hundefreunde männlich oder weiblich sind.
Katzen beeindrucken sie nicht besonders, hier verhält sie sich abwartend, würde aber auch gerne mit den Samtpfötchen spielen.




Rosita ist eine kluge junge Dame, die schnell und begeistert lernt. Deshalb hat sie auch rasch begriffen, wie sie sich an der Leine zu verhalten hat.
Am liebsten ist sie aber eindeutig mit ihren Menschen zusammen, Rosita liebt ausgedehnte Schmuseeinheiten, wird gerne gestreichelt und genießt jede Zuwendung intensiv. Das könnte sie den ganzen Tag haben....
Für Rosita wünschen wir uns eine Familie, die gerne spazieren geht, auch sehr gerne mit spielbegeisterten und unternehmungslustigen Kindern. Natürlich wäre ein vorhandener Ersthund super.
Rosita ist eine tolle junge Hundedame, die jede Liebe die sie erhält, mehr als gerne doppelt und dreifach zurückgeben möchte.



Informationen aus Spanien

Rasse: Malinois-Podenco-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 1.3.2019
Grösse: 53 cm Schulterhöhe
Länge: 45 cm
Gewicht: 12,8 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio/Kita )

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


RE: Rosita (Refugio/Kindergarten) startet bald ein neues Leben

#2 von Maria , 27.02.2020 12:35

Wenn ich mir Rosita so ansehe, könnte die eine Hundetrainerin Recht haben. Sie meinte, unser Johnny sei auch ein Podenco-Malinois-Mischling. Glückwunsch an die Adoptanten: Es ist eine tolle Mischung, die, wenn ich mir die Bilder und Videos anschaue, besonders in der Gegend von Malaga vertreten ist.
Viele Grüße von Johnny an Rosita!

 
Maria
Beiträge: 1.219
Registriert am: 11.09.2019


RE: Rosita (Refugio/Kindergarten) startet bald ein neues Leben

#3 von Carola Dierkes , 29.03.2020 21:18

Ähnlichkeit ist definitiv vorhanden


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


RE: Rosita (Refugio/Kindergarten) startet bald ein neues Leben

#4 von Carola Dierkes , 13.05.2020 09:41

Rosita wartet noch in einer vorübergehenden Pflegestelle bis sie zu ihrer Familie in die Schweiz fahren darf.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


   

Benito, treuer Begleiter fürs Büro gesucht?

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz