RE: Spay ist der ideale Familienbegleiter

#16 von Franzy , 24.02.2015 19:27



Mex ist schon über ein halbes Jahr bei mir und ich bereue meine Entscheidung keine einzige Sekunde
Über Weihnachten sind Maya und Mex zu einem Herz und einer Seele zusammengewachsen. Es ist schön den beiden beim spielen und kuscheln zuzugucken. Maya war neulich auch für 4 Wochen bei mir zur Pflege. Für die beiden Hundis war es echt toll, ich fands zuweilen recht anstrengend auch wenn es mir einen riesen Spaß gemacht hat und ich mich hin und wieder dabei erwische die Süße zu vermissen. Respekt an alle, die mehr als einen Hund besitzen und riesen Respekt an alle Pflegestellen!!
Der erste Schnee hat Mex überhaupt nicht beeindruckt, im Gegenteil, es war als ob Mex Schnee schon ewig kannte.
Unser Familienrudel hat schon wieder Zuwachs bekommen. Mein Bruder und seine Freundin haben einen jungen Schäferhundmix aus Ungarn adoptiert. Der ist riesengroß und sooo ein lieber Engel. Er weiß anscheinend garnicht wie riesig er ist. Leider hatte der "Kleine" keinen so guten Start ins Leben, er wurde als Kettenhund gehalten, die Narbe an seinem Hals ist noch gut sichtbar und in Deutschland angekommen verbrachte er erstmal mehrere Wochen in der Tierklinik aufgrund einer noch in Ungarn schlecht durchgeführten Kastration. Jetzt ist er wieder gesund und genießt das neue Leben in vollen Zügen
Mex und Ich trainieren seit Mitte Januar nun im Hundesportverein. Die Trainerin ist begeistert und nennt Mex einen kleinen Streber, weil er so schnell lernt und mit so viel Freude und Eifer bei der Sache ist. Wir gehen mit riesen Schritten auf die Begleithundprüfung zu und wollen danach mit Turnierhundesport und Agility weiter machen. Es freut mich, dass Mex so schnell lernt und sichtlich Spaß daran hat

Liebe Grüße aus dem Norden und aus dem schönen Sauerland

 
Franzy
Beiträge: 10
Registriert am: 23.07.2014


RE: Spay ist der ideale Familienbegleiter

#17 von jessi , 28.02.2015 11:38

Ich habe mich sehr gefreut, wieder von euch zu hören und mit was für tollen News ihr um die Ecke kommt! Ich und mein Pfotenteam drücken die Daumen, dass alles mit der B-Prüfung klappt und Mex bald beim THS loslegen kann
Ich hoffe wir sehen davon dann bald die Fotos!
Unglaublich wie schnell sich die Hunde eingewöhnen und Glück und Leben in die Familie bringen, eure Bilder sind einfach herrlich mitanzusehen!

Ich freue mich schon auf euren nächsten Bericht

Liebe Grüße
Jessi


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Spay ist der ideale Familienbegleiter

#18 von Franzy , 29.11.2018 23:05

Hallo!
Nach langer Abstinenz melden Mex und ich uns mal wieder.
Mex ist schon 7 Jahre alt. Herrje, wie die Zeit auch vergeht! Ihm geht es weiterhin blendend. Die Zeit ist zwar nicht spurlos an ihm vorbei gegangen und er hat schon viele graue Haare um die Schnauze bekommen, aber er ist noch ziemlich fit und verspielt.
Sein Fell ist diesen Winter bereits ziemlich dicht und flauschig geworden und Schnee und Kälte machen ihm nichts aus. Er liebt es, egal bei welcher Temperatur, sich die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen, selbst in diesem überaus heißen Sommer. Naja, er muss ja wissen, ab wann es ihm zu heiß wird.
Leider verfällt er immernoch in Panik, sobald etwas knallt. In der Wohnung ist das nicht so schlimm, da verkriecht er sich in seine abgedunkelte "Panic-Box", aber draußen hilft dann nur noch festhalten und abwarten. Er zittert dann immer so furchtbar und sein Herz pocht wie wild.
Ansonsten ist das Zusammenleben mit ihm sehr angenehm und herrlich unkompliziert. Die kleine vierjährige Nachbarin führt ihn immer wieder gerne Gassi, natürlich unter Aufsicht ;)
Diesen Sommer waren wir oft an der Ostsee und am Elbstrand. Mex hat sich zur richtigen Wasserratte gemausert, schwamm mir lange und ausdauernd hinterher und tobte in den Wellen. Viel wandern waren wir auch. Wir begaben uns auf die Spuren der Wölfe in der Lüneburger Heide, leider ohne einen Wolf zu Gesicht zu bekommen.
Bei einem Ausflug stand ein Hirsch keine zehn Meter vor uns. Mex war unangeleint. Das dumme Ding starrte uns nur an, statt wegzurennen... Und Mex starrte zurück. Dann zu mir und wieder zum Hirsch. Keine Ahnung, wer in diesem Moment verwirrter war. Mex, der Hirsch, oder ich, weil Mex keine Anstalten machte, den Hirsch zu jagen. Als der Hirsch dann endlich wegrannte, blieb Mex stehen und kam zu mir, als ich ihn rief. Mann, war ich stolz! Das stand nämlich ziemlich im Kontrast zu einer Begegnung mit einem Hasen, der auf dem Weg vor uns wegrannte. Mex rannte sofort hinterher und verschwand im Wald. Ich konnte ihn zwar nicht mehr sehen, dafür aber sehr wohl hören. Er machte bei jedem Satz ein extrem quietschiges und für seine Größe recht peinliches Bellen. Mein Rufen nach ihm und das meiner Begleitung endeten daher in einem unkontrolliertem Kichern. Kurz darauf kam er schon wieder zurück, glücklicherweise ohne den Hasen

Bilder folgen ;)

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal!

 
Franzy
Beiträge: 10
Registriert am: 23.07.2014


RE: Spay ist der ideale Familienbegleiter

#19 von Franzy , 29.11.2018 23:47

Hier die Bilder

Angefügte Bilder:
20180408170702_IMG_3515.JPG   20180408180554_IMG_3658.JPG   20180704_155159.jpg   IMG-20170621-WA0019.jpg   IMG-20180805-WA0008.jpg  
 
Franzy
Beiträge: 10
Registriert am: 23.07.2014


RE: Spay ist der ideale Familienbegleiter

#20 von jessi , 30.11.2018 09:13

Hallo Ihr Lieben!

Das ist sehr schön, wieder von euch zu hören!
Und eure Bilder sehen ja super aus, wie Mex zufrieden grinst in der Sonne und die Augen dabei geschlossen hat
Und eure Ausflüge klingen ja klasse, in die Lüneburger Heide müssen wir auch mal, da hört man nur Gutes!
Super cool, wie Mex bei dem Hirsch reagiert hat! Großes Lob an euch!!
Wenn es zu sehr knallt, ist bei unserem Filou auch aus, das verträgt er gar nicht... wenn wir unterwegs sind, und es ist ganz schlimm (einmal schießen im Wald vom JÄger macht ihm nichts, aber Feuerwerk z.B.) dann muss ich ihn auf den Arm nehmen, da er auch panisch wird. Das muss sehr komisch aussehen, bei einem 60 cm großen Hund
Mex ist so ein schicker Kerl, das muss ich euch immer wieder sagen

Viele liebe Grüße an euch!


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014

zuletzt bearbeitet 30.11.2018 | Top

RE: Spay ist der ideale Familienbegleiter

#21 von Carola Dierkes , 30.11.2018 11:21

Aber wirklich tolle Bilder
Vor allem dieses hier finde ich klasse


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


RE: Spay ist der ideale Familienbegleiter

#22 von Petra Müller Greven , 01.12.2018 13:09

Liebe Carola, da schließe ich mich an. Geniales Bild. Wie man soooooo süß gucken kann, nicht zu fassen

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.396
Registriert am: 14.12.2016


   

Mili lebte seit Welpenalter im Tierheim !
Lucky (DAGNIE) ist in Hemmingen glücklich :-)

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz