Clodine ( Refugio/ Seniorenabteilung) hat es geschafft

#1 von Petra Müller Greven , 13.04.2020 13:52



Clodine hat den Sprung nach Deutschland geschafft und befindet sich jetzt in unserem Partnertierheim Eckertal im Harz. Von dort aus macht sich die hübsche Hündin nun auf die Suche nach ihrem endgültigen Zuhause. Sobald sich Clodine etwas eingelebt hat, werden wir ein Update und natürlich auch neue Bilder einstellen. Wenn Sie die liebe Hündin kennenlernen möchten, dürfen Sie Clodine sehr gerne in Bad Harzburg besuchen.

Infos aus Spanien



Clodine wurde am 25.09.2019 mit ihrem Gefährten Rayo im Tierheim abgegeben. Beide haben zuvor in einem Haus gelebt, aber eines Tages wurden sie eben einfach nicht mehr gewollt, weil sie störten und gnadenlos verstoßen. Clodine wurde ja erst 2013 geboren und sie musste nach einem Leben in der Familie erfahren, was es bedeutet, verstoßen zu werden. Das ist eine so traurige Geschichte, die sich hier in Spanien leider sehr oft wiederholt.
Clodine wurde von den Menschen abgeschoben, die sie als ihre Familie betrachtete. Sie wurden im Tierheim abgeladen, ihre Besitzer schauten kein einziges Mal zurück und hatten auch keine Gewissensbisse. Clodine liebte ihre Familie sehr, aber diese Liebe wurde eben nicht erwidert.
Im Tierheim verhielt Clodine sich anfangs vollkommen desorientiert. Es fällt ihr auch jetzt noch wirklich schwer, sich an das Leben im Refugio zu gewöhnen, weil sie ihre Familie so sehr vermisst. Bis vor kurzem hatte sie noch ein bequemes, warmes und weiches Bettchen, konnte am Strand spazieren gehen. Nun ist sie umgeben von vielen gestressten Hunden, die ohne Unterlass bellen und sie muss auf einem kalten Boden schlafen.
Dieses Schicksal hat unsere Clodine auch ansatzweise nicht verdient, denn sie ist eine sehr liebe, sympathische, freundliche und süße Hündin. Sie genießt den Kontakt mit Menschen, liebt es, verwöhnt und gestreichelt zu werden. Die empfangene Zuneigung gibt sie dann mit vollem Hundeherz zurück.
Sie ist immer dann besonders glücklich, wenn sie in den Auslauf gelassen wird oder spazieren gehen darf. Sie freut sich, wenn sie die Freiwilligen sieht, denn sie liebt es, mit Menschen zusammen zu sein, gestreichelt oder in die Arme genommen zu werden. Immer wenn sie ihre Bezugspersonen sieht, dann wedelt der ganze Hund.
Sie versucht, im Tierheim den Freiwilligen nachzulaufen, bittet darum, gestreichelt zu werden. Sie liebt es, sich auf den Rücken zu legen und sich das Bäuchlein kraulen zu lassen. Clodine geht gerne spazieren und beschnuppert alles neugierig. Sie geht auch hervorragend an der Leine. Wenn sie auf dem Spaziergang einen anderen Hund trifft, dann benimmt sie sich einfach freundlich und sympathisch.



Clodine ist eine recht ausgeglichene Hündin. Zurzeit lebt sie mit vier weiteren Hündinnen und Rüden zusammen und versteht sich mit allen gut. Wie man auf dem Video gut sehen kann, kommt Clodine auch mit Katzen hervorragend zurecht.
Vom Charakter her ist Clodine eine sehr liebe, sympathische und ausgesprochen süße Hündin. Sie liebt es, gestreichelt und verwöhnt zu werden und versucht dann im Gegenzug, ihren Menschen ganz viel Zuwendung zu geben. Wenn sie uns kommen sieht, dann ist sie glücklich und macht vor lauter Glück auch witzige Freudensprünge. Allerdings muss sie noch Vertrauen fassen. Man sieht oft in ihrem Blick noch eine ganz große Traurigkeit, weil sie offensichtlich ihr vertrautes Zuhause sehr vermisst.
Clodine ist eine Hündin, die eigentlich in jeder Familie sehr gut zurecht kommen würde. Wir würden uns natürlich wünschen, dass sie mit ihrem Hundefreund Rayo vermittelt werden kann. Aber sie würde sich auch an vorhandene Ersthunde gut anpassen. Sie ist mit Katzen verträglich, sie ist klug, lernbereit und immer dafür zu haben, Streichel- und Schmuseeinheiten zu bekommen, die sie selig in Empfang nimmt.
Toll wäre es auch, wenn die Familie Kinder hätte, die sich gerne mit ihr beschäftigen, mit ihr spielen oder sie intensiv beschmusen.
Wenn Sie die Familie sind, die sich in unsere Clodine verliebt hat, was wir natürlich gut verstehen können, dann würden wir Sie bitten, sich rasch bei uns zu melden, damit Clodine endlich das ihr so sehr verhasste Tierheim verlassen kann.





Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 16.10.2013
Größe: 51 cm Schulterhöhe
Länge: 49 cm
Gewicht: 18 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt

( Refugio/Seniorenabteilung )

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.450
Registriert am: 14.12.2016


Clodine kann wieder glücklich sein!

#2 von Maria , 13.04.2020 14:00

Clodine war wohl sehr unglücklich im Tierheim, nachdem sie ihr jahrelanges Zuhause verloren hatte. Jetzt hat sie ein Neues und ganz bestimmt Besseres gefunden. Alles Gute, Kleine!


 
Maria
Beiträge: 1.430
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 14.04.2020 | Top

RE: Clodine ( Refugio/ Seniorenabteilung) hat es geschafft

#3 von Maria , 13.04.2020 14:09

Nun, da ist Clodine jetzt doppelt drin. Das hat sie sich aber auch verdient!

 
Maria
Beiträge: 1.430
Registriert am: 11.09.2019


RE: Clodine ( Refugio/ Seniorenabteilung) hat es geschafft

#4 von Inke , 13.04.2020 18:24

😂😂😂doppelt hält besser ❤️Clodine ist sooo süß und war bei der Ankunft schon so 😊,
Drücken wir die Daumen 👍👍 das schnell ein Körbchen gefunden wird ....

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


   

BIBI (Blanca von Procani) hat die Hölle hinter sich

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz