Maria( Modepran) muss nicht mehr trauern

#1 von Petra Müller Greven , 08.05.2020 13:54



Marias Geschichte ist sehr traurig, denn sie hatte einmal ein schönes Zuhause und ein Frauchen, das sie sehr liebte. Leider ist ihre Besitzerin verstorben und wir wurden von der Polizei informiert, damit wir Maria abholen kommen. Die Arme war total durch den Wind und sehr verängstigt.




Wen wundert es, dass sie nicht verstand, was mit ihr passiert war. Zum Glück fanden wir eine Pflegestelle und Maria musste nicht in unser völlig überfülltes Tierheim umziehen. Mittlerweile ist sie schon um einiges glücklicher und zufriedener. Die Pflegestelle berichtet, dass Maria sich genial benimmt. Sie macht nichts kaputt, ist sauber und sie passt sich allem perfekt an. Die Pflegefamilie ist deshalb ganz begeistert von ihr und hofft, dass die liebe Hündin bald eine Familie findet, die sie schätzt und ihr ermöglicht, ihr Leben endlich wieder zu genießen.




Maria ist sehr zärtlich, sympathisch, süss und dankbar. Sie benimmt sich genial im Haus und ist ein wahrer Schatz von einem Hund. An der Leine geht sie sehr gut und sie versteht sich perfekt mit Erwachsenen und auch mit Kindern, mit allen anderen Hunden und auch mit Meerschweinchen.



Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 1.6.2016
Grösse: 57 cm Schulterhöhe
Länge: 80 cm
Gewicht: 26 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

( Modepran )

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.341
Registriert am: 14.12.2016


   

ANTON (Cesar La Rambla), ist angekommen :-)

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz