Michi (Refugio/ Modulo C) hat das Mobben bald hinter sich

#1 von Maria , 02.06.2020 13:32

Michi kann sich bald in Ruhe durchkraulen lassen.



Beschreibung:

Michi kommt aus der Perrera. Er wurde am 02.01.2020 aus der Tötungsstation gerettet, deshalb wissen wir nichts über seine Vergangenheit, aber wenn wir ihn uns so anschauen, dann kann sein Leben nicht wirklich gut gewesen sein.



Man merkte, dass er früher keinen ausreichenden Kontakt zu Menschen hatte. Er kam nervös und verängstigt zu uns. Langsam fasste er jedoch Vertrauen zu uns und begann sich zu beruhigen. Er ist mittlerweile gut händelbar und wir können ihn am ganzen Körper berühren und auch behandeln. Zudem vergeht er mittlerweile fast vor Freude, wenn wir ihn streicheln. Er legt sich sogar auf den Rücken, damit wir ihm den Bauch kraulen können und dann versucht er sogar, uns feuchte Schlabberküsse zu verpassen. Wenn er an der Leine spazieren gehen kann, dann ist er sehr zufrieden und lässt sich von neuen Düften begeistern.



Aufgrund seiner Vergangenheit kann es noch vorkommen, dass er in Situationen, die ihm Angst machen, nervös reagiert. Aber er braucht nur etwas Vertrauen und dann verliert er seine Ängste rasch.



Michis Problem ist, dass er sich an das Leben im Refugio nicht gewöhnen kann. Auch wenn er sehr umgänglich mit allen Hunden ist, reagiert er noch sehr unsicher. Die anderen Hunde spüren das und halten ihn für den Schwächsten und Empfindlichsten im Zwinger. Somit kam es immer wieder vor, dass er bedrängt, gemobbt oder angegriffen wurde. Wir mussten ihn mehrere Male in einen anderen Zwinger verlegen und das, obwohl er erst kurze Zeit bei uns ist.



Wir müssen deshalb dringend ein Zuhause für ihn finden. Das tägliche Leben im Refugio ist zu hart für ihn, so unschuldig, sensibel und unterwürfig, wie er ist.
Wenn Sie die Menschen sind, die unserem Michi ein neues Leben schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bald bei uns.

https://www.youtube.com/watch?v=zfFT-l8ssFw

Informationen aus Spanien

Rasse: Malinois
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 1.11.2016
Grösse: 60 cm Schulterhöhe
Länge: 64 cm
Gewicht: 24 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

Refugio/ Modulo C


 
Maria
Beiträge: 1.226
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 27.07.2020 | Top

RE: Michi (Refugio/ Modulo C) hat das Mobben bald hinter sich

#2 von Carola Dierkes , 12.08.2020 11:41

Happy Dog Michi macht seine Familie glücklich




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016


RE: Michi (Refugio/ Modulo C) hat das Mobben bald hinter sich

#3 von Maria , 12.08.2020 11:45

Michi sieht richtig zufrieden aus. Ist er in Spanien vermittelt?

 
Maria
Beiträge: 1.226
Registriert am: 11.09.2019


Michi wünscht allen frohe Weihnachten :-)

#4 von Carola Dierkes , 25.12.2020 12:24


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016


   

Niebla (Cabra) kann endlich glücklich werden
Rodrigo (Refugio) sanfter Riese hat es geschafft

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz