BEN (Podenco-Mix) kleiner Hundebub sucht sein Zuhause (seit 2019 im TH)

#1 von Martina G. , 05.06.2020 19:06

Ben kleiner Hundebub sucht sein Zuhause



Seit der Rettung von Ben und seiner Familie ist schon eine ganze Weile vergangen
und mittlerweile haben sich alle sehr gut auf ihrer Pflegestelle eingewöhnt. Aus
den furchtsamen Hundekindern von einst, sind fröhliche und verspielte Junghunde
geworden, die sich nichts mehr wünschen, als endlich ein Zuhause und eine liebevolle
Familie zu finden, mit der sie das Hunde 1x1 erlernen können und ganz viele gemeinsame
Abenteuer erleben dürfen. Wenn Ihnen Ben oder einer seiner Geschwisterchen gefällt,
freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.



Informationen aus Spanien:

Ben, Henry, Tamy und Gordy wurden zusammen mit ihrer Mutter Rosalie 2019 in einem
Industrieviertel in der Nähe des Tierheims gefunden. Ihre Mutter Rosalie war den
freiwilligen Mitarbeitern schon bekannt, weil sie in der Gegend umherstreunte und
gefüttert wurde. Man sah sie über gefährliche Straßen laufen, aber sie war so verängstigt,
dass sie sich unserer Ara nie mehr als sechs Meter näherte, so dass es auch unmöglich war,
sie zu retten. Eines Tages im Sommer verloren die Tierschützer sie dann aus den Augen.
Irgendwann wurden dann jedoch die Welpen zwischen Gras, Bauschutt und verschiedenen
Fabriken entdeckt, Rosalies Kinder und letztendlich war uns dann auch klar, warum wir die
Mutter der Welpen nicht mehr gesehen hatten. Sie versuchte, ihre Babys in ihrem Versteck
zu schützen. Alle Hunde hatten ganz große Angst vor Menschen.
Es dauerte über eine Woche, in der unsere freiwilligen Mitarbeiter den Hunden täglich
Wasser und Futter brachte, um etwas Freundschaft zu schließen. Die Hundefamilie war
aber so ängstlich, dass dies überhaupt nicht gelang. Wir beschlossen dann, mit Hilfe von
befreundeten Tierschützern aus Deutschland, die Tiere umgehend zu ergreifen und zu
retten. Die Welpen wurden zu dieser Zeit auch schon aktiver, so dass wir befürchteten,
auch sie würden über die Straße laufen und dabei ein Opfer des Verkehrs werden.
Allerdings gestaltete die Rettungsaktion sich sehr schwierig, denn das Terrain ist
unübersichtlich und die Welpen konnten auch nur einzeln eingefangen werden. Seit ihrer
Rettung lebt die Hundefamilie bei unserer Tierschutzfreundin Ara zu Hause, die nun versucht,
die Hunde zunehmend zu sozialisieren.



Alle vier Welpen sind sehr lieb, bellen selten und sind mit anderen Hunden hervorragend
sozialisiert. Sie spielen gerne im Garten und buddeln auch gerne. Wahrscheinlich ist es genau
das, was sie bisher gewohnt waren. Sie beißen nicht, aber sie sind immer noch schüchtern,
wenn man sie anfassen will. Während der Schlafenszeit gehen sie zusammen in ihr Zimmer,
so dass Ara dann immer die Gelegenheit nutzt, die Welpen auch an Körperkontakt zu gewöhnen,
damit sie ihre Angst verlieren. Dies gelingt zunehmend besser.
Ben ist der kleinste Welpe der Hundefamilie (weiß und zimtfarben). Bei ihm fällt auf, dass er ein
ganz typisches Lächeln im Gesicht hat. Dabei zieht er die Oberlippe hoch und schmunzelt vergnügt.
Er wurde als erstes Baby am 06.09.2019 gerettet.



Rasse: Podenco-Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. 16.05.2019
Größe: 35 cm Schulterhöhe
Gewicht: 5 kg
Kastriert: nein
Krankheiten: keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
( Araceli )

Möchten Sie Ben bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet
und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre
Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Lg Martina


Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014

zuletzt bearbeitet 16.02.2022 | Top

Video Update von Ben :-)))

#2 von Carola Dierkes , 17.04.2021 20:36


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


Update von Ben :-)))

#3 von Carola Dierkes , 19.04.2021 12:21



Viel Zeit ist seit der Rettung von Ben und seiner Familie vergangen und
noch immer sind die vier Geschwister, fremden Menschen gegenüber
sehr misstrauisch. Bei Ara selbst verhalten sie sich inzwischen vertrauter
und Ben ist dabei der zutraulichste.



Der kleine Kerl hat sich mittlerweile zu einem bildhübschen Hundebub
gemausert und wir denken, dass er seine Vorsicht in einem neuen Zuhause
besser ablegen könnte. In der Gemeinschaft seiner Mutter und Geschwister
fühlt er sich wohl und sicher, aber er lernt dort nichts kennen und weiß
nicht wie die Welt hinter dem Zaun um Aras Gelände aussieht.



Wir suchen nun eine verständnisvolle Familie, die Ben mit Geduld und Liebe an
alles Unbekannte heranführt, damit er endlich erfahren kann, was es bedeutet
ein richtiges Zuhause zu haben und ein glückliches Hundeleben führen zu können.



Rasse: Podenco-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 16.05.2019
Größe: 43 cm
Gewicht: ca. 12 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
( Araceli )


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 19.04.2021 | Top

Bilder Update von Ben :-)))

#4 von Carola Dierkes , 24.05.2021 20:25

Vielleicht hilft ein Bilderupdate???



Ben und seine Geschwister warten nun auch schon seit 2 Jahren bei Ara....





Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


RE: Bilder Update von Ben :-)))

#5 von Carola Dierkes , 14.07.2021 19:12

Wer hat ein großes und vor allem geduldiges Herz für einen kleinen Angsthasen?
Ben würde sich sehr freuen in angsthundeerfahrene Hände zu gelangen





Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


   

GORDY (Podenco-Mix) verdient ganz viel Liebe und Wärme (seit 2019 im TH)
TAMY (Podenco-Mix), wer zeigt ihr die große weite Welt? (seit 2019 im TH)

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz