Akia (Tali) reist mit ihrem Schwesterchen

#1 von Maria , 03.09.2020 12:07

Auch Akia hat wie ihr Schwesterchen Carisa eine Familie gefunden, die sie sehnsüchtig erwartet.



Beschreibung:

Flor, die Mutter dieses kleinen weißen Flauschknäuels wurde Anfang Juli 2020 hochträchtig aufgegriffen. Sie war extrem abgemagert und befand sich in einem sehr schlechten Zustand. Am 08.07.2020 brachte sie dann 8 Babys zur Welt. Vier Hundekinder überlebten trotz aller Anstrengungen leider nicht. Die Mama war selbst zu schwach, um ihre Kinder ausreichend versorgen zu können.



Tali, unsere erfahrene Pflegestelle in Spanien, hat sich der kleinen Familie angenommen und versorgt sie nun bei sich zuhause, wo sich die Zwerge langsam aber sicher zu munteren, fröhlichen Rackern entwickeln.
Wir haben die Kleinen Akia, Birra, Carisa und Dips getauft. Ausgewachsen werden sie vermutlich mittelgroß werden.



Momentan schlafen die niedlichen Welpen noch viel, fressen und kuscheln. Eben das, was Hundekinder in dem Alter so machen...



Aber bald werden sie auf Entdeckungsreise gehen und ihre Familie finden wollen.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 08.07.2020
Größe: im Wachstum ( ausgewachsen etwa 50cm )
Kastriert: Nein
Krankheiten: keine bekannt

( Tali )


 
Maria
Beiträge: 1.326
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 11.09.2020 | Top

RE: Akia reist mit ihrem Schwesterchen

#2 von Inke , 04.09.2020 21:58

😍😍😍gute Reise 🧳 kleine Akia

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


Akia ist angekommen :-)

#3 von Carola Dierkes , 16.11.2020 14:48












Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


   

Aramis (Cabra) wartet schon auf die Kutsche

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz