Bahia (Refugio) kann bald im Schnee toben

#1 von Maria , 23.09.2020 12:50

Die kleine Schneeflocke Bahia macht sich bald auf den Weg Richtung Norden. Da muss man schon aufpassen, dass sie im Schnee nicht verloren geht!



Beschreibung:

Bahia, unser kleines Schneebällchen, wurde am 21.07.2020 an einer Straße gefunden. Beinahe wäre sie angefahren worden. Zu ihrem großen Glück wurde sie von Passanten gerettet und im Refugio abgegeben.



Bahia ist eine ausgesprochen liebe Hundedame. Sie liebt es, auf dem Rücken zu liegen und gekrabbelt zu werden. Außerdem liebt sie es, uns feuchte Hundeküsse zu verpassen und umarmt zu werden. Überhaupt liebt sie Menschen sehr und spielt gerne.



Auch mit anderen Hunden ist sie super gesellig. Aktuell lebt sie mit drei weiteren Hunden verschiedener Größe zusammen und sie genießt es, mit ihnen herumzutoben. Dabei ist sie vorsichtig, wenn die Hunde kleiner sind. Wenn diese allerdings kräftig und robust sind, dann geht es auch bei Bahia zur Sache.
Sie liebt es, nach dem ausführlichen Spiel mit ihren Hundefreunden gemeinsam mit diesen Siesta zu halten.



Bahia kann hervorragend an der Leine gehen. Auch wenn sie positiv auf Leishmaniose getestet wurde, ist sie symptomfrei und muss auch keine Medikamente erhalten.
Wir suchen Menschen, die Spaß an einem aktiven jungen Hund haben, auch Spaß haben, mit ihr etwas zu unternehmen und ihr tolle Tricks beizubringen. Bahia kann bestimmt hervorragend mit Kindern umgehen, sofern diese schon etwas standfester sind. Über vorhandene Hundekumpel würde sie sich riesig freuen.



Und hier ist noch das Video der entzückenden Bahia:

https://www.youtube.com/watch?v=hzW4EnidLP0&t=7s

Informationen aus Spanien:

Rasse: Galgo-Hütehund-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 1.3.2020
Grösse: 50 cm Schulterhöhe
Länge: 51 cm
Gewicht: 17,5 kg
Kastriert: Nein

( Refugio/Kita )


 
Maria
Beiträge: 1.430
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 11.10.2020 | Top

Bahia ist Zuhause

#2 von Carola Dierkes , 10.10.2020 14:25



Für Bahia geht nun das Leben los


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.685
Registriert am: 31.01.2016


RE: Bahia ist Zuhause

#3 von Inke , 10.10.2020 19:18

😍😍😍Lebe los Bahia

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


Bahia ist Zuhause

#4 von Carola Dierkes , 27.10.2020 14:01



Bahia hat sich gut eingelebt und genießt ihr neues Leben












Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.685
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 27.10.2020 | Top

RE: Bahia ist Zuhause

#5 von Carola Dierkes , 06.12.2020 14:44














Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.685
Registriert am: 31.01.2016


RE: Bahia ist Zuhause

#6 von Maria , 07.12.2020 14:38

Aha, ein dunkles Geschirr für den weißen Hund im weißen Schnee! Schlau, so sieht man sie!

 
Maria
Beiträge: 1.430
Registriert am: 11.09.2019


RE: Bahia ist Zuhause

#7 von Petra Müller Greven , 25.08.2021 16:18




Auch von Bahia gibt es Neuigkeiten. Echt toll, ich erinnere mich gut an die tollen Bilder im Schnee•••••


Zitat




Bahìa kam zu mir am Welthundetag, am 10.10.2020. Bahìa ist mein 5. Hund - aber der erste aus dem Tierschutz. Was ich bei Pfotenhilfe Andalusien ganz besonders fand, waren die liebevollen, ausführlichen und gut gemachten Videos. Das hat mir sehr geholfen den Hund einzuschätzen!



So wie Bahia in dem Video gewirkt hat, so ist sie auch. Ein Traumhund. Als Bahia ankam hatte sie ein paar Tage später Durchfall. Die Tierärztin hat mich gleich beruhigt und gemeint, das sei ganz normal und kein Wunder. Die Aufregung, das neue Umfeld, die fremden Keime.



Wir haben trotzdem den Test auf Giardien machen lassen - er war negativ. Und wir haben ihr Immunsystem gepusht und aufgebaut. Ich denke das kann wichtig sein wenn der Hund in eine fremde Welt kommt. Bahia hat ganz offensichtlich ihre Hundekumpels vermisst. Und sicher auch ihre Pfleger. Aber sie fand es auch gleich komfortabel in der Wohnung. Hui! "So eine große Bude und soooo viel Spielzeug für mich" schien sie gedacht zu haben ...und schon waren einige Kissen zerkaut ... Schuhe von Besuchern... Decken... Aber so ist das bei einem jungen Hund ;-) .



Zu der Zeit war Lockdown. Also keine Hundeschule möglich. Ich habe einen tollen Hunde-Mensch online Kurs gefunden, der ausschließlich mit Vertrauensbildung arbeitet. Und das war genau richtig. Ein Hund aus dem Tierschutz braucht eben genau das. Vertrauen, ein Mensch der ihm (ihr) Sicherheit und Zeit gibt. Bahia ist perfekt. Sie hat sich schnell eingewöhnt, ist lieb und aufgeschlossen zu Mensch und Tier.




Sie hatte wohl einen Leishmaniose Titer und leider ist sie auch Anaplasmose positiv. Aber das bekommen wir hin. Und ich kann mir keinen besseren Hund vorstellen!

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.450
Registriert am: 14.12.2016


   

Rain(Araceli) beim 2. Anlauf geschafft :-)
Ninfa (Refugio) hat es geschafft

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz