LUCY (Disa von Ara) verdient ganz viel Liebe und wartet in Kirchheimbolanden

#1 von Martina G. , 08.10.2020 16:59

Disa verdient ganz viel Liebe



Tierart: Hund
Rasse/Gattung: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: 4 Jahre
Größe: bis 50 cm

Aufenthalt: Tierheim
Land: Spanien
PLZ/Ort: 14000 Lucena-Cordoba



Beschreibung:
Disa hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle fast geschafft und wird demnächst ihre große Reise nach Kirchheimbolanden in Rheinland-Pfalz antreten. Von dort aus macht sich die hübsche Hündin dann auf die Suche nach ihrem endgültigen Zuhause. Sobald sich Disa etwas eingelebt hat, werden wir ein Update und natürlich auch neue Bilder einstellen. Wenn Sie die liebe Hündin kennenlernen möchten, dürfen Sie Disa sehr gerne auf ihrer Pflegestelle besuchen.

Infos aus Spanien

Disa befindet sich zurzeit in einer Pflegefamilie in Spanien, wo sie bis zu ihrer Ausreise nach Deutschland bleiben kann. Dort zeigt sie sich sehr lieb und sie ist keine Kläfferin. Disa ist sehr schnell stubenrein geworden und sie geht perfekt an der Leine.

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 1.10.2016
Grösse: 35 cm Schulterhöhe
Gewicht: 7 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

Die kleine Disa erschien am 7.9.2020 am Tor zu unserem Refugio. An ihrem dünnen Hals baumelte eine Kette, typisch für Hunde, die von Jägern angebunden gehalten werden. Sie roch extrem nach einem billigen Parfüm. Disa wollte eigentlich nichts sehnlicher als ins Refugio eintreten, mit anderen Hunden zusammen sein, aber ... sie hatte unbeschreiblich große Angst vor uns Menschen. Schlussendlich ... nach über einer Stunde, in der wir versuchten, sie zu retten ... konnten wir sie endlich ergreifen und in Sicherheit bringen.
Disa hatte großen Durst!!! Am Vortag war Jagdbetrieb gewesen und offensichtlich konnte sie ihrem Besitzer entwischen, aber bei den heißen Temperaturen und dem Weg, den sie zurückgelegt hatte, war sie komplett dehydriert. Als sie sich beruhigt hatte ... begann sie wie eine Verrückte zu fressen. Sie schluckte das Futter ohne es zu kauen! Arme Kleine ... sie ist sehr mager ...und hat sicherlich viel Hunger in ihrer Vergangenheit erdulden müssen.





Aber mittlerweile hat sie sich bereits erholt und lebt perfekt mit den anderen Hunden zusammen, mit kleineren oder auch viel größeren als sie, Hündinnen und Rüden, ihr sind alle recht. Disa liebt es, frei durch das Tierheim zu rennen.
Wir vermuten, dass sie ihr ganzes Leben angebunden war und als sie merkte, dass sie auf dem Grundstück frei und ohne Gefahr rennen kann, freute sie sich wie verrückt.



Wenn sie rennt, dann sehen wir sie lächeln. Sie genießt ihre Freiheit in vollen Zügen!!!
Nach wenigen Tagen im Refugio verlor sie bereits ihre Angst vor den Menschen, im Gegenteil, sie freut sich mittlerweile riesig, wenn sie uns sieht und schreit und bellt vor Freude. Sie springt um uns herum und wir müssen uns ein paar Minuten allein mit ihr abgeben, weil sie uns sonst keinen Schritt machen lässt. Es ist ihre Art Dankbarkeit zu zeigen für das, was wir für sie getan haben. Nun ist es unser ganz großes Ziel, ihr ein neues glückliches Leben zu bieten, das sich um ein Vieles von ihrem früheren Leben unterscheidet.

( Araceli )

Möchten Sie Disa bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

Eigenschaften:
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen


Kontakt:
Telefon: 04421-7793281
Homepage: http://www.pfotenhilfe-andalusien.de

Lg Martina


Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014

zuletzt bearbeitet 06.11.2020 | Top

Disa ist unser neue Pflegehund

#2 von Martina G. , 08.10.2020 17:11

Da Ara zurzeit große Not hat, fast täglich neue Hunde, wir aufgrund von Corona dieses Jahr 2 x unsere Lucena Tour nicht antreten konnten haben wir uns spontan entschlossen zu helfen ...
Disa ist unser neuer Pflegehund und kann schon in Küze bei uns in Kirchheimbolanden besucht werden.

Bilder von ihrer Pflegestelle in Spanien wo Disa, wahrscheinlich zum ersten mal in ihrem Leben, verwöhnt wird, gehegt und gepflegt.
Mit den vorhandenen Hunden im Haus verträgt sich Disa BESTENS, eine ganz liebe kleine Maus.







Leider ist die Bildqualität nicht die allerbeste aber Disa ist trotzdem zu erkennen.
Wir freuen uns auf Disa, auch Tiffy, Trudel und Lilly sind sehr gespannt, wie immer.
Nach einer Eingewöhnungszeit werde ich alle NEWS einstellen.

Lg Martina

Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014


RE: Disa ist unser neue Pflegehund

#3 von Carola Dierkes , 10.10.2020 14:33


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.246
Registriert am: 31.01.2016


Disa ist unser neue Pflegehund

#4 von Martina G. , 16.10.2020 17:00

Kleine, zarte Seele Disa

Disa befindet sich seit fast 1 Woche nun bei mir.
Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir Disa nach der Zeit im Tierheim nicht mehr so zart vorgestellt.
So eine kleine, zarte Seele, unglaublich
Disa verträgt sich mit unserem Rudel einschließlich unserer Samtpfote.
Wird das Spiel unserer Samtpfote zu wild, lernt Disa eine Katze kennen, wir müssen lachen.
Sie ist eine sehr vorsichtige, unsichere Hündin, kein Wunder bei der Vorgeschichte ... andererseits aber auch sehr neugierig.
Disa trägt ein Sicherheitsgeschirr und läuft schon gut an der Leine.
Jagdtrieb vorhanden, abrufbar bedingt, ist bestechlich, Futter und Leckerchen gehen immer.
Disa frisst gut, 4 Portionen am Tag, ist nicht magenempfindlich, verträgt alles.
Ihr 2. Name: Diebische Elster
Vorsicht geboten was in ihrer Reichweite steht, wäre weg
Bleibt mit unseren Hunden 4 Stunden alleine, fiept 5 Minuten, legt sich hin und schläft.
Sie ist noch nicht stubenrein, wir arbeiten daran, was sicherlich aber an ihrem kleinen Harnwegsinfekt liegt.
Disa trinkt wenig, Spaziergang und kaum 5 Minuten zurück, Pipi - Unding.
Urintest gemacht gestern morgen, Behandlung begonnen.
Disa geht gerne spazieren und würde sicherlich in einen aktiven Haushalt passen, Ersthund wünschenswert.
Sehr sozialverträglich mit allen Hunden die wir bisher getroffen haben.
Hat sich gut eingelebt, sehr lieb, holt sich ihre Streicheleinheiten, schmust, lässt sich von mir auf den Arm nehmen.

Abschied von Ara

Total erschöpft



Orientierung in ihrer neuen Umgebung





Schmusemaus

Am 1. Tag haben wir ihr das kleine Geschirrchen angelassen zwecks Sicherung, Angst ...
nicht erforderlich. Disa kommt, lässt sich ihr Geschirrchen anlegen, ist zwar sehr vorsichtig, Leckerchen bewirken Wunder.
Disa lehnt bis heute ein Körbchen ab, liegt lieber auf ihrer Steppdecke, auch gut.

Werde weiter berichten, neue Fotos einstellen, denn es gibt schon NEWS aber davon nächste mal mehr.


Lg Martina

Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014


Disa ist unser neue Pflegehund

#5 von Martina G. , 16.10.2020 17:04

Sehe gerade 1 Foto doppelt irgendwie passiert.
Ganz vergessen, Fotoapparat und Handy "GEFÄHRLICH" !!!

Disa ist dann mal "WEG"


Lg Martina

Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014


RE: Disa ist unser neue Pflegehund

#6 von Inke , 16.10.2020 22:59

Ach wie schön 😍das hört sich , für das was Disa durchgemacht hat , schon sehr gut an nach 1 Woche liebe Martina 😘Disa ist echt eine ganz zarte Seele und braucht Zeit bis Sie endgültig begreift das alles o.k ist. Danke das Ihr Disa die Chance gebt auf ein eigenes neues Zuhause 🏡😘

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


Disa/Lucy HAPPY mit Pino, ehemals Declan von Ara

#7 von Martina G. , 30.10.2020 17:06

Irgendwie ging dann alles sehr schnell, weitere Bilder und Berichte einstellen war nicht erforderlich.
Disa, jetzt Lucy, hatte sehr schnell Interessenten, wir haben viel telefoniert, Informationen mit dem Handy ausgetauscht.
Am Mittwoch erfolgte dann der Besuch und ...
1. Überraschung, Podenco Rüde Pino wurde im Dezember 2019 adoptiert, Declan von Ara
Hat sich wirklich TOLL entwickelt, ein richtiger Vorzeigehund, so lieb, sehr gehorsam
2. Es erfolgte ein gemeinsamer Spaziergang und die beiden Hunde haben sich gleich verstanden, Familienrat getagt ...

Tja, alle Familienmitglieder einschließlich der Kinder waren sich einig, Lucy bekommt ein Zuhause und ist von nun an ein Familienmitglied. Vieles muß noch gelernt werden aber Lucy ist nicht dumm und wird es verstehen.
Mit Pino an ihrer Seite bin ich mir da sicher, ein richtiger Kavalier, wow ...



oder so

Da der Tag sehr anstrengend war für Lucy wurde auf der Rückfahrt im Auto geschlafen.

1. gemeinsame Mahlzeit

Lucy muß sich noch eingewöhnen und es wird dauern.
Geduld, Zeit, Vertrauen und Liebe sind wie immer die Zauberworte und es wird gelingen!









Werde ab und an berichten, es gibt schon sooo viele Neuigkeiten ...
Lucy frisst gut, fühlt sich wohl, sieht zufrieden aus.

Meine Wünsche ... eine wunderschöne gemeinsame Zukunft, alles Liebe


Lg Martina

Martina G.  
Martina G.
Beiträge: 125
Registriert am: 07.11.2014


   

Musa, (Málaga/ Maribel) das kleine Schneeflöckchen zieht bald um

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz