Bes heißt jetzt Benji

#1 von Anne Taleb , 07.08.2014 01:26

Der süße Bes heißt jetzt Benji und ist ein HAPPY DOG !
Frauchen kämpft noch mit der Technik und wird in Kürze berichten.
LG Anne



:-))))))))))))))



Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Bes heißt jetzt Benji

#2 von Familie Bödeker , 13.08.2014 16:30

Hallo zusammen,
heute lebt unser benji schon über eine woche bei uns und es wird von tag zu tag etwas besser. Am Anfang war es etwas schwierig, da er bei uns alles angeknabbert hatte. Aber jetzt haben wir endlich was gegen sein zahnen gefunden, wo er Freude hat und lange beschäftigt ist. Die Stubenreinheit läuft auch schon besser. Benji hat sogar schon jede menge Hundefreunde, mit denen er sehr gerne spielt. Die kommandos Sitz, platz laufen schon richtig gut. Sogar ohne kommandos. Wir trainieren gerade warte und pfote geben. Benji ist sehr schnell lernfähig und er möchte auch gefördert werden. Er hat dabei immer viel freude. Das jagen draussen auf Vögel, ist noch richtig schwierig, ihm das abzugewöhnen. Wenn der mal in seiner schnüffelwelt ist, dann interessiert ihm auch nicht sein dummy mit wurst. So das war es erstmal. Bis zum nächsten mal.

Familie Bödeker  
Familie Bödeker
Beiträge: 4
Registriert am: 15.07.2014


RE: Bes heißt jetzt Benji

#3 von Anne Taleb , 20.08.2014 21:40

Benji ehemals Bes ist ein ganz schlauer und lernwilliger Hund :-)



LG Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Bes heißt jetzt Benji

#4 von jessi , 21.08.2014 08:33

ohhhh na das sieht doch schon hervorragend aus! immer weiter so, Benji sieht sehr fleißig aus!

Liebe Grüße


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Bes heißt jetzt Benji

#5 von Anne Taleb , 10.09.2014 00:41

Na, wer hat denn hier das Regiment übernommen ?



Lg Anne


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014


RE: Bes heißt jetzt Benji

#6 von Familie Bödeker , 21.09.2014 17:36

Hallo ihr lieben,

Unser Benji macht sich sehr gut bei uns. Täglich wird mit mir Welpenschule zuhause gemacht, wobeFi er viel Spaß und Freude hat. Seit gestern gibt es einen Trainingsplan von seinem neuen Trainer. Jeden Tag muss geübt werden und am Wochenende wird es vom Trainer begutachtet, wie fleißig wir waren. Zum Ausgleich fahren wir mit ihm zum Hundeplatz, damit er sich austoben kann. Leider schaffen wir es nicht regelmäßig, da Herrchen viel arbeiten muss. Die Stubenreinheit hat er jetzt auch gut im Griff. Seinen ersten Tierarztcheck hat er mit Bravour gemeistert.

Familie Bödeker  
Familie Bödeker
Beiträge: 4
Registriert am: 15.07.2014


RE: Bes heißt jetzt Benji

#7 von Familie Bödeker , 19.11.2014 18:35

Hallo ihr lieben,

heute wollte ich mal wieder einiges über meine Fortschritte berichten. Endlich bin ich in meiner familie angekommen auch wenn es mit viel Übung und Geduld lange gedauert hat. Meine große bezugsperson ist mein Frauchen und das ist gut so. Wenn herrchen morgens zur arbeit muß, bin ich anfangs etwas traurig, aber dann legt es sich. Mein Frauchen lenkt mich dann mit spielen, spazieren gehen und üben ab, bis abends herrchen wieder da ist.
Seit kurzen habe ich eine reizangel bekommen und endlich darf ich ohne Leine damit spielen. Da können soviele Hunde oder Vögel an mir vorbei ziehen, dass es mich nicht stört. Meine reizangel ist viel interessanter und ich freue mich wie bolle darüber, das ich frei laufen kann. Natürlich freuen sich auch meine eltern darüber, was ich für ein spass habe. Langsam fang ich auch mit meinen ball draußen zu spielen oder mit einem Stock. Mit dem Stock passt aber mein frauchen gut auf, das er nicht zu groß ist. Manchmal bekomme ich auch von mein Frauchen, gebastelte spielzeuge, wie zb.einen suchkarton. Da sind zeitungsschnipsel drin und mein frauchen versteckt dann leckerlis. Da ich ja ein kluger Hund im schnüffeln bin, schaffe ich es immer sehr schnell, alle zu finden. Wenn keine mehr drin sind, buddel ich die schnippel raus und frauchen muss aufräumen.
Letzte Woche musste ich wieder zum Tierarzt und das war wieder sehr aufregend, das ich dort nicht zu Ruhe kam. Ich hatte ohrenaua und irgendwelche Pilze und Bakterien gehabt. Aber jetzt ist alles wieder gut. Meine Eltern und Ärztin vermuten, das ich eine Allergie auf mein trockenfutter habe. Da ich auch mein trockenfutter nicht esse, kocht mein Frauchen dann immer leckeres Futter für mich, was ich dann gerne esse.
Hundetraining mache ich immer jedes Wochenende mit unserem privaten Hundetrainer den ich gerne mag, auch wenn das Training ganz schön anstrengend ist.
So, das war es erstmal für heute. Demnächst kommen noch Bilder von mir, aber das muss herrchen machen, da frauchen zu dusselig ist.
Lg euer benji

Familie Bödeker  
Familie Bödeker
Beiträge: 4
Registriert am: 15.07.2014


   

Blacky ist happy!

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz