Nina (Refugio) hat endlich Menschen gefunden, die sie wirklich lieben werden

#1 von Maria , 30.10.2020 12:34

So richtig gut wird es Nina bisher nicht ergangen sein. Das ändert sich bald und sie wird endlich ihr Glück finden.



Beschreibung:

Die kleine Nina wurde von ihrer ehemaligen Besitzerin am 03.10.2020 ins Tierheim abgeschoben, nachdem diese den Spaß an ihrem Hund verloren hatte.



Als Nina zu uns kam, war sie extrem dünn und es war klar, dass sie nicht im Tierheim untergebracht werden kann, sondern eine Pflegefamilie brauchte. Die ersten Tage in ihrer Pflegefamilie waren schrecklich für die Kleine. Voller Traurigkeit wartete sie darauf, dass die Person, die sie 7 Jahre lang hatte und so herzlos verließ, zu ihr zurückkam.



Nach und nach aber erkannte sie, dass ihr in ihrem neuen Zuhause viel Zuneigung gegeben wird, dass ihr in ihrer Pflegefamilie immer genug Futter zur Verfügung steht und sie vor allem ganz viel Liebe bekommt.



Nina ist anfangs eine etwas schüchterne Hündin, dennoch sehr ausgeglichen. Sie geht gerne spazieren und sie genießt es, neue Orte zu erkunden. Sie will immer mit ihrem Ball spielen. Nina versteht sich gut mit Kindern und lebt wunderbar mit Katzen und Hunden zusammen.

Hier hat sie sich richtig chic gemacht:

https://youtu.be/ZLajMblKf1g

Infos aus Spanien

Rasse: Yorkshire Terrier
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 04.03.2013
Grösse: 25cm
Gewicht:
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio )


 
Maria
Beiträge: 1.326
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 30.10.2020 | Top

   

TIMMY (Skipi - Refugio/Modulo A) bleibt nicht allein im Tierheim zurück
Pool (Refugio) kann bald genug kuscheln

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz