Lucas (La Rambla) wartet nicht mehr auf das große Glück :-)

#1 von Maria , 02.11.2021 11:46

Nach einem jahrelangen tristen Leben wartet Lucas jetzt auf das große Glück in einer Familie, bei der er Liebe und Fürsorge genießen kann.



Beschreibung:

Lucas hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Lügde in Nordrhein-Westfalen. Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause.
Die Pflegefamilie beschreibt Lucas als sehr lieb und sehr gut verträglich. Er lebt zurzeit mit 2 weiteren Hunden zusammen und es gibt keine Probleme. Lucas hat ja sehr lange ohne jegliche Kontakte zu anderen Hunden gelebt, weshalb er manchmal etwas ungestüm und distanzlos ist, er ist aber niemals aggressiv.



An der Leine geht er auch schon recht gut und genießt seine Spaziergänge in Freiheit natürlich sehr. Wer kann es ihm auch nach der jahrelangen Gefangenschaft verdenken? Stubenrein ist er auch so gut wie und er liebt Hühner. Er hat in seinem ehemaligen Zuhause mit Hühnern zusammengelebt und sie sind seine Freunde.
Für diesen tollen Kerl suchen wir nun ein definitives Zuhause, gerne als Zweithund, gerne aber auch als Einzelprinz.
Wenn Sie Lucas kennenlernen möchten, dürfen Sie ihn sehr gerne auf seiner Pflegestelle besuchen.



Infos aus Spanien

Lucas wurde einst als kleiner Welpe für ein Kind angeschafft. Das Kind verlor aber bereits nach kurzer Zeit schon das Interesse an seinem Spielzeug und somit war Lucas überflüssig. Er wurde dann auch genauso wie ein altes Spielzeug ausrangiert und fristete von da an sein Leben eingeschlossen in einem Patio ohne Zuwendung und Gesellschaft. Er war tagein-tagaus mutterseelenalleine, auch wurde er nie ausgeführt oder konnte Kontakte zu anderen Hunden knüpfen.



Lucas vereinsamte immer mehr. Eines Tages war er für seine Familie so zu einem Störfaktor geworden, dass sie entschieden, ihn beim Tierarzt einschläfern zu lassen. Dieser weigerte sich aber, einen gesunden Hund zu töten und informierte unser Tierheim. Natürlich machten wir uns sofort auf den Weg um Lucas abzuholen.



Die ersten Tage im Tierheim waren extrem anstrengend für Lucas. Es war zu viel los, überall Hunde und jede Menge fremder Menschen. Da er für lange Zeit der Einsamkeit ausgesetzt war, musste er sich erst einmal wieder an Gesellschaft gewöhnen.



Die Eingewöhnung ging dann aber viel schneller als erwartet und Lucas lebt mittlerweile friedlich im Rudel zwischen unseren Rüden und Hündinnen, dabei ist es egal wie groß und klein diese sind. Lucas wurde bereits kastriert und direkt danach von seiner völlig verfilzten Wolle befreit. Der Hundefrisör berichtete, dass Lucas Fell wohl noch nie irgendeine Pflege bekommen hätte und das Fell bis auf die Unterwolle komplett verfilzt war.



Heute ist Lucas ein Bild von einem spanischen Wasserhund und sucht ab sofort seine endgültige Familie, die ihn nicht wieder ins Abseits schicken wird, sondern ihn liebt und umsorgt, so wie er es verdient.



Rasse: Perro de Aqua-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 23.08.2014
Grösse: 50 cm Schulterhöhe
Gewicht:
Kastriert: ja
( La Rambla )


 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 26.11.2021 | Top

RE: Lucas (La Rambla) wartet auf das große Glück - in 32676 Lügde

#2 von Maria , 25.11.2021 12:04

Die Zeit der Entbehrungen ist endgültig vorbei: Lucas ist reserviert!

https://www.youtube.com/watch?v=heDuZ2GWJ3Y

 
Maria
Beiträge: 1.517
Registriert am: 11.09.2019


RE: Lucas (La Rambla) wartet auf das große Glück - in 32676 Lügde

#3 von Carola Dierkes , 26.11.2021 13:34

Happy Dog Lucas im neuen Zuhause






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.969
Registriert am: 31.01.2016


   

GEMMA (Tendra Refugio) muss ihr Fressen nie mehr im Müll suchen
Lina( Cabra) hat es super getroffen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz