TOKIO (Refugio) hat es geschafft :-)

#1 von Carola Dierkes , 18.12.2021 15:17

Tokio hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und
befindet sich jetzt in Kutenholz in Niedersachsen. Von dort aus macht sich
der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause.
Sobald sich Tokio etwas eingelebt hat, werden wir ein Update und natürlich
auch neue Bilder einstellen. Wenn Sie den lieben Kerl kennenlernen möchten,
dürfen Sie Tokio sehr gerne auf seiner Pflegestelle besuchen.



Infos aus Spanien

Tokio war ein bezauberndes kleines Fellknäuel, als seine Familie ihn kaufte. Er war
niedlich und hübsch. Angeschafft wurde er möglicherweise zu Repräsentationszwecken,
denn richtig geliebt haben sie ihn wohl nicht.
Sie kauften ihn, weil er so ein bezauberndes Fellknäuel war, ein kleiner Hund für die
Handtasche, ein kleiner Hund, mit dem angeben kann. Aber sie bemühten sich in keinster
Weise, ihn zu lieben, zu umsorgen und auch zu erziehen.



Sie verstießen Tokio und behaupteten, er hätte geweint, wenn sie ihn alleine gelassen
hätten und die Nachbarn hätten sich ständig über ihn beklagt. Um Problemen aus dem
Wege zu gehen, servierten sie ihn am 27.11.2021 im kalten Tierheim ab. Zuvor verschenkten
sie Tokio allerdings mehrfach, mehrere Male wurde er weitergereicht.
Alle Familien verstanden nicht, dass der Kleine auch Zeit braucht, um bei seinen neuen
Menschen anzukommen.



Sie hatten auch erwähnt, dass er sich gegenüber anderen Hunden unangenehm verhält.
Im Refugio lässt sich dies allerdings in nicht bestätigen. Er lebt mit einer kleinen Hündin
zusammen und wurde mittlerweile auch mit anderen Hunden verschiedener Größe getestet
und hat mit Keinem Probleme.

Nun ist Tokio im Refugio halb tot vor Kälte und Angst. Er hört nicht auf zu weinen, wenn wir
ihn im Zwinger zurücklassen. Eigentlich möchte er nur in unseren Armen sein.
Wir suchen nun ganz dringend für Tokio eine definitive Familie, die Zeit und Verständnis dafür
hat, dass er nach dieser Zeit als „Wanderpokal“ auch unter Trennungsangst leidet.
Wir wünschen ihm eine Familie, bei der er sich nie mehr unerwünscht und überflüssig fühlt.



Rasse: Pomeraner (Zwergspitz)
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 27.8.2020
Grösse: 40 cm Schulterhöhe
Länge: 42 cm
Gewicht: 5,5 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 €
( Refugio/Kita )



Möchten Sie Tokio bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet
und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre
Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.300
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 12.01.2022 | Top

Neues von TOKIO (Refugio) aus Kutenholz

#2 von Carola Dierkes , 19.12.2021 15:32








Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.300
Registriert am: 31.01.2016


RE: Neues von TOKIO (Refugio) aus Kutenholz

#3 von Carola Dierkes , 12.01.2022 15:20




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 5.300
Registriert am: 31.01.2016


   

Cooper( Cabra) wird sehnsüchtig erwartet!
TAIMA (Ara) verdient ganz viel Liebe

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz