Moro (Regugio) kann die Welt bald ausgiebig erkunden

#1 von Maria , 02.08.2022 13:59

Moro hat eine Familie gefunden, mit der er endlich die Welt erkunden und ausgiebig schmusen kann.



Beschreibung:

Moro kam mit einer heftigen Verletzung, reichend von der Nase bis zur Schnauze, zu uns. Mittlerweile ist die Verletzung vollständig verheilt und man kann jetzt gut sehen, wie hübsch er eigentlich ist.
Moro hat auch einen außergewöhnlichen Charakter. Er ist einfach noch ein großer Junghund, unschuldig und neugierig, wenn es darum geht, neue Dinge zu entdecken.



Moro ist sehr energiegeladen. Deshalb benötigt er auch genug Bewegung und natürlich auch Erziehung. Rassetypisch ist er sehr klug und er liebt es zu lernen. Wir denken, dass er sich mit Liebe, Geduld und Training zu einem Hund entwickeln wird, der einfach nur die Bestnote verdient.



Moro ist freundlich, gesellig und gutmütig. Er ist sehr zärtlich und sucht ständig den Kontakt zu seinen Menschen.

https://www.youtube.com/watch?v=v2pLCq4rZ-k

Noch überschätzt er manchmal ein wenig seine Größe und Kraft und reagiert etwas grobmotorisch. Daran muss man noch arbeiten.
Das gilt auch, wenn man ihm Geschirr und Leine anbringen möchte, denn dann weiß er, es geht los und ist ungeduldig.

https://www.youtube.com/watch?v=i9W99bBfcyE

Bei Spaziergängen zieht er noch an der Leine, kann sich noch nicht so auf alle wichtigen Dinge konzentrieren, weil alles seine Aufmerksamkeit weckt.
Wie für Belgische Schäferhunde typisch, ist er allerdings sehr lernbereit und man muss es verstehen, seine Energie und Neugierde in die richtige Bahn zu lenken.



Moro ist sehr umgänglich mit anderen Hunden, mit denen er gerne spielt. Er ist verrückt nach Bällen und wird nie müde, uns diese zurückzubringen.

https://www.youtube.com/watch?v=R40H0up1YFQ

Moro ist auch katzenverträglich.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Belgischer Schäferhund
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 1.5.2021
Grösse: 64 cm Schulterhöhe
Länge: 69 cm
Gewicht: 26,4 kg
Kastriert: Ja

( Refugio/Modulo A )


 
Maria
Beiträge: 1.990
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 07.08.2022 | Top

   

Chita (Modepran) startet bald in ein glückliches Familienleben
Platano (Refugio) kann bald alle Tage fröhlich sein

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz