Ali (Cabra) ist gespannt auf sein eigenes Familienparadies :-)

#1 von Maria , 05.08.2022 12:35

Nachdem Ali aus der Hölle gerettet wurde, kann er jetzt gespannt und entspannt auf ein kleines Paradies bei einer liebevollen und fürsorglichen Familie warten.
Ali hat den Sprung nach Deutschland geschafft und befindet sich jetzt in unserem Partnertierheim Eckertal im Harz. Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause. Sobald sich Ali etwas eingelebt hat, werden wir ein Update und natürlich auch neue Bilder einstellen. Wenn Sie den lieben Kerl kennenlernen möchten, dürfen Sie Ali sehr gerne in Bad Harzburg besuchen.



Beschreibung:

Infos aus Spanien

Alles begann mit einem Anruf, der uns aufhorchen ließ. Wir wurden über eine mögliche Beschlagnahme von ca. 40 Hunden unterrichtet. Die Besitzerin des Grundstückes, auf dem die Hunde lebten, erkrankte schwer an einer Corona-Virus-Infektion. Ein Familienangehöriger rief uns an und hatte zunächst selber keine Ahnung über die herrschenden Zustände. Er lud uns dann jedoch ein, diese „Hölle“ in Cabra kennenzulernen und bat uns um Hilfe für die Hunde.



Als unsere Kollegen an diesem Ort eintrafen, konnten sie ihren Augen kaum trauen. Es handelte sich um ein Grundstück mit unzähligen handgefertigten Käfigen aus Palletten, die kaum einen Meter maßen. In jedem dieser Käfige befanden sich mehrere Hunde.
Einige waren an kurzen Ketten angebunden, lebten zwischen ihren eigenen Exkrementen und sahen nie das Tageslicht. Man konnte sehen, dass viele von ihnen krank und unterernährt waren. Es gab zum Skelett abgemagerte Muttertiere kurz vor der Geburt ihrer Welpen.
Unsere Kollegen in Cabra berichteten uns eindrücklich von ihrem Gefühl der Hilflosigkeit, vom Schmerz, die Tiere in diesem Zustand zu sehen.



Ali ist einer dieser Überlebenskünstler aus der beschlagnahmten Horrorfinca. Er befand sich innerhalb eines Zauns, der aus rostigem Blech zusammengezimmert worden war. Zu seinem Schutz hatte er ein Blechfass und wie wir es von jenem Ort schon gewohnt waren, befand sich im Wasser viel Ungeziefer und der Mangel an Futter war gut sichtbar. Ali war sehr verängstigt und misstrauisch. Er ließ sich kaum sehen und suchte Schutz in dem kalten Fass, das er als sein Zuhause betrachtete. Als wir ihn endlich in unseren Armen hielten, sahen wir, dass seine Augen unbedingt von einem Tierarzt behandelt werden mussten. Er wurde in die Tierklinik gebracht, wo unsere Tierärztin eine erste Untersuchung vornahm. Ali litt bei beiden Augen an einem Vorfall der Nickhautdrüse. Er wurde inzwischen operiert.



Seine Erholung kam nur langsam voran, da wir keine Pflegefamilie fanden, bei der er sich gut und unter den besten Hygienemaßnahmen hätte erholen können. Inzwischen hat sich Ali jedoch total erholt und ist bereit, seine zukünftige Familie mit seinem Charme zu verführen.
Ali ist sehr verschmust. Er hält sich gerne in den Armen unserer Freiwilligen auf, so könnte er Stunden verbringen. Er versteht sich perfekt mit anderen Hunden und läuft gut an der Leine. Ali wäre prima geeignet für eine Familie mit Kindern und wir denken, dass Ali auch in einer Stadtwohnung leben könnte, denn bei seinen Besuchen zum Tierarzt lief er ohne Angst vor dem Lärm der Autos durch die Straßen.



Rasse: Pinscher-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 15.12.2020
Grösse: 28 cm Schulterhöhe
Gewicht: 6 kg
Kastriert: Ja

( Cabra )


 
Maria
Beiträge: 2.066
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet Heute | Top

Ali steigt ein :-)

#2 von Carola Dierkes , 06.08.2022 21:49


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


Ali ist da :-)

#3 von Carola Dierkes , 06.08.2022 23:42

Svens Pflegepapa Henning hat Ali und Gucci in Hannover abgeholt und ins Eckertal gebracht.




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 06.08.2022 | Top

RE: Ali ist da :-)

#4 von Maria , Gestern 12:17

Der kleine Ali hat die Herzen einer Familie erobert - er ist reserviert!

 
Maria
Beiträge: 2.066
Registriert am: 11.09.2019


   

Berk (Ara) kleiner Hundebub hat sein Zuhause gefunden :-)
PINO (Valtor aus Málaga/ Maribel) packt schon mal das Köfferchen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz