Nina

#1 von Meinolf.Koerdt , 14.02.2015 11:05

Auch für Nina geht es bald auf nach Deutschland. Sie hat eine Familie gefunden und darf bald wieder glücklich sein. Guten Flug!



Die liebe Nina musste leider das gleiche Schicksal erleiden, wie es so viele andere Hunde in ihrem Alter auch ereilt. Einst als Welpe angeschafft, diente sie lange Jahre als Gesellschafterin, nun aber ist sie alt, nicht mehr so beweglich und verspielt wie früher, nun muss sie weg. Nina hatte dabei das ganz grosse Glück, dass sie von ihrer Familie im Tierheim und nicht in der städtischen Tötungsstation abgegeben wurde. In der Perrera, die in unmittelbarer Nähe zum Refugio liegt, hätte Nina keine Chance auf eine Vermittlung bekommen und wäre nun längst tot. Wir möchten der sanften Hündin aber diese Chance geben und hoffen, dass sich eine Familie findet, die Nina ein schönes Zuhause schenken möchte. Es tut uns sehr weh, zu sehen, wie die Hündin auf ihre alten Tage, in einem zugigen Zwinger, den Winter verbringen muss. Wenn Sie der lieben Nina, noch ein paar schöne Jahre in einem kuscheligen und die liebevollen Zuhause ermöglichen möchten, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. Nina möchte lieber heute als morgen das Tierheim verlassen. Viel Glück, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Irish Setter
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren 2003
Grösse: 65 cm Schulterhöhe
Gewicht: 21 kg
Krankheiten: Keine bekannt

Nina ist eine zärtliche und verspielte Hündin mit einem fantastischen Charakter. Sie ist sehr dankbar. Seit sie ins Refugio kam und mit einem Kraftfutter gefüttert wird, hat sie eine überraschende Wandlung durchgemacht. Als sie dort ankam war sie sehr mager, müde, und niedergeschlagen. Nun hat sie sich schon recht gut erholt und ist eine hübsche, fröhliche Hündin geworden, die gerne mit ihren Hundefreunden spielt und gerne Zärtlichkeiten empfängt und gibt. Sie frisst gut und versteht sich mit allen Hunden genial. Sie ist lieb, süss und verschmust. Nina verdient eine Familie und ein Zuhause, wo sie auf ihre alten Tage glücklich sein darf und geliebt wird.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Nina

#2 von Meinolf.Koerdt , 02.03.2015 10:22

Neuigkeiten von Nina:

Zitat
Sehr geehrte Frau Taleb,

hiermit möchte ich Ihnen kurz mitteilen, wie gut es mit der Nina und uns verläuft. Wir sind schon ein richtiges tolles Rudel geworden. Und der große Bruder (Ersthund) findet auch gar nicht mehr alles so schlimm mit der Kleenen.
Die beiden schlafen schon zusammen auf dem Sofa und gehen auch zusammen an einer Leine mit einem Koppelstück.

Wir sind wirklich sehr glücklich mit ihr.
Leider macht sie immer noch in die Wohnung, zur Zeit lösen wir das "Problem" mit Pampers, das scheint sie kein bisschen zu stören. Sie läuft quirlig durch die Räume auf der Suche nach Holzgegenständen oder Bällen, ansonsten fliegen die Bälle hier über den Flur uns sie steht tippelnd vor uns, um ein Stück vom Tisch abzubekommen. Sie hat uns alle sehr um den Finger gewickelt :).

[...]

Im Anhang finden Sie einige Momentaufnahmen aus unserem Leben mit der Nina von der Nina und ihrem großen Bruder "Hunter".

Herzlichen Dank nochmal an Sie, für die tolle Begleitung und Aufklärung und auch ein dickes Dankeschön nach Spanien für diesen wunderbaren Hund und die Chance, die er von den Tierschützern bekommen hat.

Mit besten Grüßen und Pfotendruck
Simone H. und das restliche Rudel







Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


   

Bea

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz