Jesse

#1 von Meinolf.Koerdt , 25.02.2015 12:59

Der kleine Jesse muss sich schon bald keine Sorgen mehr um seine Zukunft machen. Er darf ausreisen und wird schon sehnsüchtig von seiner neuen Familie erwartet. Guten Flug kleiner Jesse!



Der kleine Jesse wird zum Notfall !!!
Eigentlich war er bereits bei Tali, unserer zuverlässigen Welpenpflegestelle, in Sicherheit, doch nun hat die Stadt eine Zwangsräumung des Grundstückes, auf dem Jesse und die anderen Babys untergebracht sind, angeordnet. Daher ist die Vermittlung von Jesse, Thelma, Barney, Santi und Mauri sehr dringend !!! Wir wissen nicht, wo wir die Kleinen unterbringen sollen, da alle Pflegestellen und auch das Tierheim völlig überfüllt sind. Bitte helfen Sie, sollten Sie ein Plätzchen frei haben, damit diese Babys eine Chance bekommen !!!

Stand Oktober 2014

Der niedliche Jesse und seine drei Geschwister konnten vor wenigen Tagen vom Tierschutz aus einem verlassenen Grundstück gerettet und auf einer Pflegestelle untergebracht werden. Die Kleinen wurden dort wohl geboren und lebten mit ihrer Mutter für einige Zeit völlig unentdeckt. Nachdem Nachbarn auf sie aufmerksam wurden und den Tierschutz riefen, war schnelles Handeln notwendig, damit den Babys, wenn sie in Kürze ihren Bewegungsradius erweitern, nichts Schlimmes passieren konnte. Leider ist unser Tierheim derzeit völlig überfüllt und alle Pflegestellen sind besetzt, so dass wir die Mutter von Jesse bislang noch nicht unterbringen konnten. Diese ist sehr lieb und zutraulich, sie ist mit Sicherheit an Menschen gewöhnt, ihre Welpen hatten bis zu ihrer Rettung jedoch keine anderen sozialen Kontakte. Es wäre nun sehr schön, wenn Jesse und seine Geschwisterchen möglichst schnell ein Zuhause finden würden, wo sie in der liebevollen Geborgenheit einer Familie zu glücklichen Hunden heranwachsen dürfen.

Infos aus Spanien

Rasse: Bodeguero-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 05.07.2014
Farbe: schwarz
Grösse: 18 cm ( Oktober 2014 )
Gewicht: 2 kg ( Oktober 2014 )
Krankheiten: Keine bekannt

Jesse und seine Geschwisterchen sind anfangs etwas ängstlich Fremden gegenüber, da sie nicht in einem Haushalt geboren wurden. Keiner der vier läuft davon, aber wenn man sie auf den Arm nehmen will, zittern sie erst einmal wie Espenlaub um sich dann zu entspannen, wenn man sie streichelt. Sie geniessen dann die Streicheleinheiten aber sehr. Für diese kleinen Hundebabys suchen wir verantwortungsbewusste Familien, die genügend Geduld und auch Zeit aufbringen, diesen kleinen Wesen zu zeigen, dass ihnen nichts passiert und ihnen niemand etwas Böses will. Gerne dürfen im neuen Zuhause auch andere Hunden oder Katzen sein. Kindern sollten das notwendige Alter haben, um mit der anfänglichen Ängstlichkeit umgehen zu können.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Jesse

#2 von jessi , 28.02.2015 11:41

Über diese Nachricht habe ich mich auch sehr gefreut, ich hatte immer ein Auge auf den Hübschen und bin nun sehr glücklich, dass er ein Leben in seinem Zuhause kennen lernen darf!
lichen Dank an die Adoptanten!!

Liebe Grüße und ganz viel Spaß zusammen

Jessi

p.s. ich hoffe wir lesen hier bald die neuesten News über dich Jesse ;-)


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Jesse

#3 von Meinolf.Koerdt , 13.03.2015 09:22

Zitat
Unser kleiner Mann entwickelt sich super, seit 2 Tagen macht er seine Geschäfte beim Spazieren gehen, auch das Geschirr anlegen klappt von mal zu mal besser. Mittlerweile hat er das quatsch machen für sich entdeckt, er klaut alles was nicht niet & Nagel fest ist vorallen socken, nicht schlecht geschaut habe ich als er mit meinem T-shirt in der schaute an mir vorbei marschierte als ich im Garten mit Lima Ball spielte (das shirt lag über'n Badewannenrand), fand er wohl doof nem Ball hinterher zu jagen *grins*
Auch sind die 2 Fellnasen sich einig, was einen guten Wachhund ausmacht, natürlich immer in 2. Reihe, hinter Lima her. Selbst Sitz und Pfötchen geben klappt schon ganz gut. Aber am aller liebsten mag er es auf der couch zu liegen, alle viere von sich zu strecken und gekrault zu werden, wenn die Welt nur nicht so aufregend wäre....

wir sind total Happy mit unserem kleinen Sticker und wir glauben, er mit uns auch :-)

Liebe Grüße, Jeanette & Tim



Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Jesse

#4 von Netty , 14.03.2015 01:51

Jetzt ist unser kleiner Jesse knapp 14 Tage bei uns und es ist erstaunlich wie viel er schon gelernt hat. Zwar ist er noch ängstlich gegenüber Menschen, die ihm fremd sind, aber ebenso neugierig zum Glück auch.
Zudem schaut er sich wirklich alles bei unserer Hündin Lima ab, freut sie sich - freut Jesse sich auch, nimmt Lima das leckerchen/ den Kauknochen - dann er auch.
Somit liegen mittlerweile beide abends auf der Couch & ich musste wegen Platzmangel, auf den Sessel umziehen!

Wir sind einfach nur Glücklich und froh über unsere Entscheidung für eine 2. Fellnasen aus Spanien.
Danke für die Gute Arbeit liebes Team der Pfotenhilfe & vorallen ihnen Frau Taleb.

Netty  
Netty
Beiträge: 1
Registriert am: 22.02.2015


RE: Jesse

#5 von jessi , 14.03.2015 10:49

Hallo ihr Lieben!

Eure Berichte sind ja klasse, das hört sich nach einem richtigen Dreamteam an!
Ich musste wirklich lachen, als ich mir vorgestellt habe, wie es ausgesehen haben muss, als dein Tshirt an dir vorbei getragen wurde hihi!

Freue mich auf die nächsten Abenteuer

liebe Grüße


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Jesse

#6 von Meinolf.Koerdt , 14.03.2015 11:49

Hallo,

jaja, unsere tragen auch alle Socken und Handücher weg, die auf dem Boden liegen. Die erziehen uns, gebrauchte Wäsche gehört eben in den Wäschekorb, ansonsten sind die weg!

LG
Meinolf

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Jesse

#7 von Anne Taleb , 15.03.2015 00:07

Danke liebes Jesse Frauchen für die herzlichen Worte. Das Team der Pfotenhilfe in Deutschland und in Spanien freut sich über das Lob. GEMEINSAM können wir doch einiges bewegen. Wir sind weiter gespannt wie der kleine Jesse sich entwickelt. LG Annemarie Taleb


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.092
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 15.03.2015 | Top

RE: Jesse

#8 von Meinolf.Koerdt , 18.03.2015 13:50

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


   

Batman ist superlieb zu Kindern

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz