Moka bringt die Freude und die Liebe ins Haus zurück

#1 von Anne Taleb , 13.05.2014 22:58

Moka von Procani kann sich wirklich als Happy Dog bezeichnen.
Moka Frauchen hat mir die Geschichte von den "3 bedeutungsvollen Tagen " geschickt und schreibt Folgendes:

Ja, wir hatten also Tag 1-3 hinter uns und dachten, Tag 4 gibt es für uns nicht mehr....Und dann kam " Sie "... nur ein Foto- nein, es waren ja 4 Fotos und jeden Tag wurden diese Bilder unzählige Male angesehen... Und ein bisschen Angst kam, dass , wenn es Tag 4 gibt, dieser den Tag 1 auslässt , oder " es " einfach nicht passiert.... Aber dann kam der 9.05. und dann auch noch die Flugverspätung und dann endlich ihre kleine Schnauze und Zunge am Gitter der Box und dazu ihre Augen und der so sehr klopfende Schwanz! Und als wir sie rausholten, kam auch ihre ganze Schönheit, Ihre Kindlichkeit, ihre Verspieltheit und ich glaube- die so sehr gegenseitige Liebe mit ihr raus! Und Tag 4 ist Tag 1 und wir haben bestimmt 15 wundervolle Jahre vor uns! - denn- sie ist auf gar keinen Fall 2 Jahre, wir denken, noch nicht mal 1 Jahr! . Sie ist so verspielt, so agil und doch auch wieder ziemlich ängstlich, sehr unterwürfig und immer daran interessiert, die Welt ennen zu lernen. Sie orientiert sich so sehr schon an uns, sucht immer unsere Nähe, ja unseren direkten Körperkontakt. Vertraut uns, wenn wir mit ihr ganz toll an der durchhängenden Leine laufen, schläft ganz artig in ihrem Korb, hat noch nicht 1x irgendwo hingemacht - aber - pullert und k... noch immer nicht beim Gassi gehen. ( auch nicht nach 2 h!). Kommt dann vergnügt wieder und löst sich erleichtert im Garten!!!!!!! Naja, mal sehen, wie und wann wir dieses " Problemchen " lösen.
LG von Familie Z. aus Berlin


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

Angefügte Bilder:
Moka 2.jpg   Moka 3.jpg   Moka angekommen.jpg   Moka.jpg  
 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 14.05.2014 | Top

RE: Moka bringt die Freude und die Liebe ins Haus zurück

#2 von Svenja , 13.05.2014 23:49

Herzlichen Glueckwunsch liebe Moka. Du hast es toll erwischt.

Ich weiss noch wie wir im Februar mit dir im stroemenden Regen "gespielt" haben. Du warst vor Freude kaum zu bremsen, als du aus deinem Zwinger kamst.
Du hast jetzt alle Zeit der Welt dich auszutoben und rumzulaufen. Deine Tage hinter, wenn auch liebevollen Gittern, sind nun endlich fuer dich vorbei. Den spanischen Sommer bist du entkommen. Sei froh!

P.S. lasst euch gesagt sein.. Meine Jungs sind mit ihren 8 Jahren noch genauso verspielt wie in ihrer Welpenzeit


Ich freu mich sehr fuer dich.

Danke an deine neue Familie, die dich aufgenommen hat und einen Gruss in die Heimat.

Lg
Svenja


 
Svenja
Beiträge: 51
Registriert am: 09.05.2014

zuletzt bearbeitet 13.05.2014 | Top

RE: Moka bringt die Freude und die Liebe ins Haus zurück

#3 von Steti , 01.06.2014 19:52

Nun endlich meldete ich mich hier im Forum an und kann ein paar Sätze zu unserer MOKA schreiben.
Fast auf den Tag genau vor erst 3 Wochen kam unsere Moka zu uns. Den langen Überlegungsweg mit den vielen Fragen hat Frau Taleb herrlich gemeistert und mit viel Geduld ertragen.... Ja, wir haben es uns ein bisschen schwer gemacht, der Abschied von unserem verstorbenen Hund war noch sehr frisch, noch mit zu vielen Erinnerungen behaftet. Und - ich gebe zu - ich dachte, so einen Hund bekomme ich sowieso nie wieder, " Sie " wird nie durch einen neuen Hund ersetzt.
So ist es auch - Moka ist ein neuer Hund, sie hat die gleiche schwarze Farbe mit dem weissen Brustfleck und sie ist auch ein vermittelter Auslandshund, aber das ist schon fast alles Gemeinsames. Sie ist noch ganz jung ( deutlich jünger als angegeben, wahrscheinlich noch nicht mal ein Jahr alt ) und schon dadurch ganz anders. Diese Lebensfreude, diese Verspieltheit, dieses manchmal fast tapsiges, neugieriges Verhalten hatten wir schon fast vergessen....Die Hündin ist so voller Lebensfreude -und energie und zeigt uns, wie sie jeden Tag jetzt gierig ihre Welt entdeckt und austestet und uns im Hintergrund als Sicherheit spürt. Sie kann mit so unglaublichen Augen uns ansehen und wir können sie nur schmusen und drücken und ihr Danke sagen, dass sie uns die Entscheidung für sie so sehr leicht macht. Wie gesagt, es sind erst 3 Wochen, aber so wunderbare Wochen mit ihr. Es macht soviel Spass, mit ihr Gassi zu gehen, ich bin so unsagbar stolz, wenn ich mit ihr natürlich....ohne Leine laufen kann und sie nach zu schönen Toberunden mit anderen Hunden so prima abrufen kann. . Ich freue mich, wenn ich auf den so hübschen Hund !!!! angesprochen werde und nach der Rasse gefragt werde, weil sie auch noch so ein lieber Hund ist und ich glühe vor Liebe, wenn ich dann erzähle, dass sie erst so kurz bei uns ist und sicher vorher nichts oder nichts Gutes erlebt und gelernt hat.
Ja, die " Geschichte mit den 3 Tagen im Leben eines Hundes " ist genauso eingetreten, nach dem furchbaren Tag 3 gibt es wieder einen neuen Tag 1!
Es ist das Erbe meines alten Hundes, dass ich angenommen habe um es in neue Liebe für ein neues gerettetes Tier umzuwandeln!
Danke, liebe Tierschutzorganisation für diesen tollen Hund und Danke, kleine Moka, für die diese neue schöne Liebe und Freude! LG Fam. Zeißler

Steti  
Steti
Beiträge: 2
Registriert am: 17.05.2014


RE: Moka bringt die Freude und die Liebe ins Haus zurück

#4 von Anne Taleb , 02.06.2014 00:36

Liebe Famiie Zeissler, danke für die lieben Worte. Ich freue mich so, das SIE so glücklich mit MOKA sind. Es ist immer besonders schön, wenn unsere Adoptanten ihre tollen Hunde zu schätzen wissen und dann auch noch mit soviel Herz über diese berichten.
DANKE und LG Annemarie Taleb
PS. es war mir eine Freude diese Adoption zu begleiten


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 02.06.2014 | Top

RE: Moka bringt die Freude und die Liebe ins Haus zurück

#5 von Anne Taleb , 10.11.2014 23:09

Moka ist jetzt ein halbes Jahr hier und rundum glücklich.

Hallo, liebe Frau Taleb,

Gestern feierte Deutschland - und vielleicht Berlin besonders ?- den 25 . Jahrestag der Grenzöffnung und damit dem Ende der DDR.
Und wir- Familie Zeißler- feierten gestern auf den Tag genau das in unser Leben treten von Moka vor genau 6 Monaten!

6 Monate ist Moka nun schon... ! bei uns. Und jeder Tag, jede Stunde des Zusammenlebens mit ihr ist ein Geschenk, ist so wunderbar, so unkompliziert, so leicht und doch auch wieder schon so gewohnt und mit dem täglichen Alltag verbunden.
Wie wunderbar sind doch Hunde und wie einzigartig ist Moka für uns.
Sie passt so ideal in unser Familienleben, in unseren Tagesablauf. Sie hat sich alles so schnell gemerkt... , oder beobachtet ...oder bemüht sich so deutlich, uns alles recht und richtig zu machen. ( Und sie weiß auch genau, wenn wir mal sauer sind... )
Und eigentlich ist sie doch so ganz anders, als unser " alter " , gewohnter Hund mit den bekannten tgl. Abläufen. Moka ist so schön jung, damit so sehr agil und sportlich und sehr hungrig aufs auspowern körperlich wie auch kopfmässig.
Ja, sie fordert uns jeden Tag. Aber das ist wunderbar und macht Spaß und macht uns jeden Tag mehr stolz auf sie.
Es ist so unglaublich, wie sehr es passen kann, zwischen Hund und Besitzer, auch wenn man sich vorher nicht sehen oder beschnüffeln konnte und es keinen Probetag gab. Einfach nur Fotos gesehen, sich in diese versteift...., ein bisschen telefoniert und nachgefragt und dann am Tag x aus der Kiste geholt und sofort ins Herz geschlossen.
Liebe Frau Taleb, Ihrer Organisation Pfotenhilfe, Ihnen als Vermittlerin und auch der Imna, der Betreuerin von Moka dort von Lucena / Cordoba nochmals ganz herzlichen Dank für diese ideale Vermittlung und das Glücklichsein aus Menschensicht und Hundeleben!

Anbei 2 Fotos, vielleicht können Sie diese auch bei den superglücklichen Hunden mit einstellen.
Wir haben uns übrigens schon jetzt ein Vorweihnachtsgeschenk gemacht: Ein Rasse DNA Test von Moka. In etwa 4 Wochen wissen wir, welche Hunde Rassen unsere Süße so einzigartig aussehen und entwickeln lassen. Wir sind gespannt. Was sagen Sie nach den Fotos ?

Herzliche Berlin Grüße: Familie Z.


Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 11.11.2014 | Top

RE: Moka bringt die Freude und die Liebe ins Haus zurück

#6 von Anne Taleb , 10.04.2016 01:32

Liebe Frau Taleb, Sie werden sich nicht mehr an mich ( uns) erinnern, ich habe vor fast 2 Jahren, genau am 9.5.14, den tollsten Hund von Ihnen erhalten. Erinnern Sie sich, ich war mit noch soviel Trauer und Zweifel durch die verlorene Hündin gefüllt, dass ich 1001 Fragen zum neuen Hund an Sie hatte. Sie hatten mich ganz geduldig verstanden und MOKA kam , eroberte unser Herz und alles ist zu schön mit ihr. Ich könnte ein Buch - einen Liebesroman - über sie schreiben.

Natürlich erinnere ich mich an MOKA :-)) LG Anne



Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

 
Anne Taleb
Beiträge: 1.095
Registriert am: 27.04.2014

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 | Top

   

Holan
Conan ist unendlich dankbar und lieb...

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz