Elli

#1 von Meinolf.Koerdt , 10.09.2015 10:58

Die kleine Elli darf nun schon bald - wie es sich für einen Welpen gehört - behütet in ihrer neuen Familie aufwachsen. Die Kleine wird bereits erwartet. Guten Flug Elli!



Die kleine Elli ist entweder ein Opfer der bevorstehenden Urlaubssaison oder aber das Überbleibsel eines ungewollten Wurfes. Glücklicherweise wurde sie nicht wie viele ihrer Leidensgenossen im Nirgendwo ausgesetzt, wo sie keine Überlebenschance gehabt hätte und jämmerlich zugrunde gegangen wäre. Der ehemalige Besitzer entsorgte sie mitten in der Nacht in den Patio eines Restaurants, wo er die Kleine durch die Gitterstäbe der geschlossenen Eingangstür durchquetschte. Dort lag sie dann die ganze Nacht mutterseelenallein, was für so ein kleines Hundekind mit Sicherheit ein ganz gruseliges Erlebnis ist. Am nächsten Morgen, fanden die Mitarbeiter des Restaurants den Zwerg und benachrichtigten die Leute vom Tierschutz, da der Patio absolut kein geeigneter Ort ist, um einen Welpen aufzuziehen. So wurde eine Pflegestelle gesucht und gefunden, wo die kleine Elli nun in Sicherheit ist und sich auf die Suche nach ihrer neuen Familie machen kann. Für Elli wünschen wir uns eine tolle Familie, die sich ein Leben lang um sie kümmern wird und nicht nur solange sie klein und verspielt ist, sondern auch wenn der Urlaub vor der Tür steht und wenn sie einmal alt und langsam wird. Möchten Sie die Kleine adoptieren und ihre Familie werden? Wenn ja, freuen wir uns, wenn Sie sich bald bei uns melden. Viel Glück, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca.Mitte Mai 2015
Grösse: 14 cm aktuell im Juli 2015
Gewicht: 700 Gr aktuell im Juli 2015
Krankheiten: Keine bekannt

Elli ist sehr verträglich mit allen Hunden, egal ob mit Rüden oder Hündinnen. Sie ist ein sehr aufgewecktes, kleines Hundekind und sie braucht unbedingt den sozialen Kontakt zu anderen Artgenossen. Sie lebt auf ihrer Pflegestelle mit mehreren Hunden zusammen und genießt deren Gesellschaft sehr. Ihre grösste Freude ist es, liebevoll an den Fingern ihrer Menschen zu knabbern. Für sie ist es ein Spiel, das sie normalerweise mit ihren Geschwistern ausüben würde. Nachts kuschelt sie sich gerne an ihren Menschen, da sie noch ganz viel Körperkontakt braucht und Alleinsein ist für so ein kleines Hundekind keine schöne Erfahrung. Da unterscheiden sie sich in keiner Weise von Säuglingen oder Kleinkindern.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Elli

#2 von Meinolf.Koerdt , 16.09.2015 14:41

Elli ist gut in ihrem neuen zuhause angekommen und ist sichtlich glücklich. Tolles Foto!

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: Elli

#3 von jessi , 21.09.2015 11:26

Der Wahnsinn welch Lebensfreude dieses Foto ausstrahlt! Ich bin hin und weg!
Ich wünsche euch alles Liebe und Gute, lasst es euch zusammen gut gehen und uns an euren zukünftigen Abenteur teilhaben ;-)

lg
jessi


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Elli

#4 von jessi , 21.09.2015 11:26

p.s. Zuckerschlumpf-Alarm!!


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


   

Robbie

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz