Tyr (Ara) hat es auch geschafft :-)

#1 von Meinolf.Koerdt , 01.02.2017 13:09

Für den kleinen Tyr geht es nun bald auf große Reise! Guten Flug!



Tyr und Floky entstammten dem ungewollten Wurf einer kleinen Hündin, deren Besitzer sie sehr schlecht behandelte. Ein Nachbar machte uns auf die Zustände aufmerksam, unter denen die Armen leben mussten. Sie vegetierten in einem dunklen Schuppen vor sich hin, zwischen Müll und Dreck und ohne jeglichen Kontakt zu Menschen oder anderen Tieren. Der Nachbar entschloss sich, die Hundemama aufzunehmen und wir hoffen inständig, dass es ihr von nun an besser ergeht. Die beiden Babys mussten leider noch ein paar Tage dort ausharren, da wir derzeit völlig überfüllt sind und es keine freie Pflegestelle gab. Der Besitzer drohte, die Welpen auf die Straße zu werfen, wenn wir nicht umgehend eine Lösung finden würden. Das konnten wir auf keinen Fall zulassen und so holten wir am 28.12.2016 Tyr und Floky aus ihrer Hölle ab und brachten sie auf einer Pflegestelle unter, wo sie sich nun erholen können. Die beiden sind noch sehr dünn, da ihre Bäuchlein voller Würmer waren, ebenso waren sie extrem schmutzig und stanken entsetzlich. Mittlerweile sind Tyr und Floky von ihrem Ungeziefer befreit und beginnen bereits etwas an Gewicht zu zulegen. Wir suchen nun dringend ein schönes Zuhause für die beiden Brüderchen, wo sie endlich Liebe, Fürsorge und Geborgenheit genießen dürfen und zu glücklichen Hunden heranwachsen können. Die zwei sollten in einem eigenen Zuhause groß werden und nicht auf einer Pflegestelle, wo sie aufgrund der Vielzahl an Hunden nicht die Zuwendung bekommen können, wie sie es als Welpen eigentlich benötigen. Wenn Sie sich bereits in einen dieser niedlichen Hundekinder verliebt haben, dann freuen wir uns, ganz schnell von Ihnen zu hören und Tyr oder Floky auf ihre Reise in eine schöne Zukunft vorbereiten zu können. Viel Glück, ihr süßen Zwerge !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Yorkshire-Terrier-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 30-08-2016
Größe:
Gewicht: 1,7 Kg aktuell im Dezember 2016
Krankheiten: Keine bekannt

Die beiden lieben den Kontakt zu den anderen Hunden, egal wie groß oder klein sie sind und genießen es, mit ihnen zu spielen oder angekuschelt aneinander einzuschlafen. Sie sind keine Kläffer, noch machen sie irgendetwas kaputt. Zu gerne rennen sie durch den Garten und genießen ihre Freiheit, wer kann es ihnen verdenken. Die Mutter der Babys ist sehr klein und wiegt gerade mal 3,5 Kg, daher gehen wir davon aus, dass auch Tyr und Floky Mini Hunde bleiben werden.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.472
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.01.2021 | Top

RE: Tyr

#2 von Meinolf.Koerdt , 07.02.2017 10:17

Tyr ist ein kleiner mutiger Yorkie. Der kleine ist sich seiner Größe nicht bewusst, hat aber einen riesen Mut. Naja, da ist ja zum Glück das Gitter zwischen, da kann man ruhig mal große Klappe haben.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.472
Registriert am: 02.05.2014


RE: Tyr

#3 von Carola Dierkes , 23.07.2021 00:35

Tyr und Zemira


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 10.050
Registriert am: 31.01.2016


   

Ruah (Araceli) darf jetzt glücklich sein

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz