RE: 10.04.22 Trebol unterwegs :-))))

#91 von Ela 68 , 10.04.2022 18:14

ja super das freut uns,
jetzt fehlt nur noch ein schönes zuhause.Was wir ihm sehr wünschen


 
Ela 68
Beiträge: 111
Registriert am: 29.07.2020

zuletzt bearbeitet 10.04.2022 | Top

22.04.22 Trebol genießt :-))))

#92 von Carola Dierkes , 22.04.2022 12:38



Trébol sigue luchando y disfrutando del sol

Trebol kämpft weiter und sonnt sich in der Sonne


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 22.04.2022 | Top

RE: 22.04.22 Trebol genießt :-))))

#93 von Ela 68 , 22.04.2022 14:45

 
Ela 68
Beiträge: 111
Registriert am: 29.07.2020


20.06.22 Update von Trebol :-))))

#94 von Carola Dierkes , 20.06.2022 21:30

Zitat
Wer erinnert sich an mich?

"Ich bin Trebol, dieser kleine Großvater, der so krank vom Hof ​​geholt wurde und der so hart dafür kämpft,
dass ich im Alter ein anständiges Leben habe und bei allem, was ich habe, gesund sein kann, um das Beste zu sein."



Trebol ist gesundheitlich sehr angeschlagen, aber sein Lebenswille lässt ihn immer wieder vorankommen.
Manchmal fragen wir uns, wie er alles überleben konnte, was er zum Leben hatte.😔

Jetzt ist er ein glücklicher Hund, er wird gefördert, weil seine Gesundheit sehr anfällig ist und er Medikamente,
Sprays und kontinuierliche Überwachung benötigt.



Unsere Kollegin Lola hilft ihm, sie öffnete ihm die Türen ihres Hauses und jetzt genießt Trébol dank ihr ein Zuhause
und die sorgfältige Pflege, die er so sehr braucht.

Danke Lola für alles, was du für ihn tust.😘😘

Wenn wir diesen Champion beim Kämpfen sehen, schließen wir nicht aus, dass er glücklich adoptiert wird.
Wir haben dich so krank gesehen, dass wir das Schlimmste dachten 😔, unsere Schande war, zu spät
gekommen zu sein. Trotz deines Alters hast du gekämpft und kämpfst jeden Tag, nur um die guten Dinge
zu genießen, die du jetzt hast. Du bist ein wahrer Champion!
Komm schon, Trebol, ich bin sicher, du wirst es verstehen, wie so viele Großeltern von Acogenos.
Ein Zuhause, in dem sie dich in deinen letzten Jahren wieder an den Menschen glauben und sehr glücklich machen. 🍀❤



Wenn Sie uns Helfen wollen, haben Sie viele Möglichkeiten.
Werden Sie ein Teaming des Prorektors Acogenos, wäre es nur ein Euro pro Monat.
Sie können uns Ihre Spende in der Klinik Can de Cabra hinterlassen oder auf unsere unten stehende Kontonummer einzahlen.
👇 Sie können für nur 30 € pro Jahr Mitglied werden.
Helfen Sie uns, damit wir auch weiterhin den Felligen helfen können, die uns so sehr brauchen.
ADOPTIEREN!! NICHT KAUFEN!!🐶 Die Tierheime sind voller Fellnasen, die auf ihre Gelegenheit warten!!
ADOPTIEREN SIE EINE FELLNASE !! EIN LEBEN RETTEN!! DANKE!!❤



Mehr Informationen:
✔acogenoscabra@gmail.com
✔Tel. 625 77 11 35🐶

✅ D.C. KONTONUMMER:
IBAN ES27 0237 6011 1091 61428182

Sie können auch helfen, indem Sie unserer Teaming-Gruppe für nur 1 € pro Monat beitreten.
➡️ TUTORIAL
https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=LIaoq6YOwMU
➡️ DIREKTLINK❤https://www.teaming.net/acogenos?lang=es_ES



Natürlich könnt ihr auch auf das Konto der Pfotenhilfe Andalusien spenden mit Betreff:
Cabra Trebol


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 20.06.2022 | Top

20.06.22 Update von LUKE 🌈

#95 von Carola Dierkes , 20.06.2022 21:44

Leider gibt es auch ganz traurige Nachrichten.
Luke ist über die Regenbogenbrücke gegangen 🌈
Wenigstens ist er nicht in der Horrorfinka gestorben,
sondern hat noch ein paar schöne Wochen bei Cabra gehabt



Leider ist das trotzdem nicht zu vergleichen mit einem liebevollen Zuhause 😢



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016


Erlebnisbericht aus dem Tierheim Cabra :-)

#96 von Carola Dierkes , 19.12.2022 15:40

Adriana hat auch das Tierheim Cabra besucht, da ihre Alma von dort kommt.
Hier kommt ihr Bericht und wieder schöne Bilder von den Hunden....




Das Tierheim von außen und ein schöner Wandspruch aus einem der Zwinger:
Wo es Hundehaare gibt, gibt es auch Fröhlichkeit. 😊



In Cabra sind die Hunde teilweise in Innenzwingern, teilweise in Außenzwingern mit
warmen Hütten untergebracht. Die Boxen der Hunde haben mir gut gefallen, da sie
mit Streu ausgelegt waren und hinten einen abgetrennten kleinen Bereich zum
Rückzug für die Tiere haben.







In der Gegend um Cabra wird vor allem mit Podencos gejagt, weshalb dies die
vorherrschende Rasse im Tierheim ist.











Aber auch einige Pittbulls, ein Malinois, Mastinwelpen, ein Schäferhund und
verschiedene andere Jagdhunde sind hier zu Hause.







Die kleine Elsa, ein sanftes und zärtliches Podenco-Mädchen, hat Leishmaniose, wie
man an ihren Hautproblemen noch sehen kann. Dank der medizinischen Versorgung
im Tierheim geht es ihr aber schon viel besser und die Krankheit ist unter Kontrolle.







In den meisten Fällen kann diese bei Hunden aus Spanien sehr häufige Mittelmeer-
krankheit gut und kostengünstig behandelt werden, muss also für eine Adoption
überhaupt kein Hinderungsgrund sein. Im Gegenteil wäre es sehr schön, wenn mehr
Leishi-Hunden die Chance auf ein eigenes Zuhause gegeben werden würde.



Das Team aus vier Ehrenamtlichen kümmert sich liebevoll um die Hunde.



Nach sehr intensiven Regentagen schien bei meinem Ausflug nach Cabra endlich
mal die Sonne! 🌞



Die Landschaft ist wunderschön und wird vornehmlich zum Olivenanbau genutzt.



So, nun der Bericht: 🙂

Am Sonntag bin ich in die etwa eine Stunde von Córdoba entfernte Stadt Cabra gefahren,
da sich hier das Tierheim befindet, aus dem wir über die Pfotenhilfe Andalusien unsere
Podenca Alma adoptiert haben.
Ich war sehr gespannt darauf, die Menschen kennenzulernen, die Alma vor etwas über
einem Jahr gerettet und bei sich aufgenommen haben.





Die Fahrt war sehr, sehr schön, da sich nach zwei Wochen Dauerregen ein strahlend blauer
Himmel über der weiten andalusischen Landschaft erstreckte. Etwas abenteuerlich wurde
es dann zum Schluss, als Google mich eine Abkürzung querbeet über Olivenfelder, steile
matschige Abhänge und über Privatgrundstücke nehmen ließ. Meine Fahrt endete kurzzeitig
vor einem verschlossenen Tor und neben einem bellenden Mastin. Zum Glück kam jedoch ein
freundlicher Mann vorbei, der mir das Tor aufschloss, so dass ich meine Fahrt fortsetzen konnte...

Das Tierheim ist sehr schön gelegen und von Olivenhainen und Hügeln umgeben.
Mir ist sofort die angenehme Atmosphäre aufgefallen.
Alles hier wirkte entspannt und freundlich auf mich.





Die Protectora Animales ACÓGENOS hat eine Kapazität von 60-70 Hunden, macht dabei aber trotzdem
einen sehr familiären Eindruck. Betrieben wird das Tierheim von vier sehr engagierten Ehrenamtlichen,
die sich komplett unentgeldlich (!) um die Tiere im Heim, um die Rettung bedürftiger Hunde, um die
Adoptionen und um die Finanzierung kümmern.
Von meiner Arbeit bei Galgos del Sur weiß ich, wie hart allein die Arbeit für die Versorgung der Hunde ist,
weshalb ich diese Menschen wirklich sehr bewundere.



Das Tierheim wird teilweise durch staatliche Zuschüsse finanziert, die jedoch nicht ausreichen, um alle
Kosten zu decken. Die Zusammenarbeit mit deutschen Vereinen wie der Pfotenhilfe ist deshalb von
allergrößter Wichtigkeit, zumal die Hunde in Spanien ohnehin so gut wie gar nicht vermittelt werden können.

Da ich durch Alma eine besondere Schwäche für Podencos habe, war dieser Ort ein kleines Paradies für mich.
Sooo viele süße Podis!



Den Hunden geht es hier wirklich sehr gut. Auch wenn man einigen ihre harte Vergangenheit noch ansieht
(Leishmaniose, Autounfälle), sind sie alle in einem sehr gepflegten und gut genährten Zustand und machen
einen sehr fröhlichen und zugewandten Eindruck.

Dieser Besuch war für mich auch ein sehr persönliches und berührendes Erlebnis, an Almas Herkunftsort zu
kommen. Durch sie bin ich erst für die Situation der Jagdhunde in Spanien sensibilisiert worden und denke
inzwischen sehr viel mehr über Tierschutz und Tierwohl nach, als ich es vor dieser Adoption getan habe.



Insofern hat mein Hund mein Bewusstsein sehr erweitert und ich bin dankbar dafür, etwas so Wichtiges
durch Alma erfahren zu haben.

Wer dem Tierheim in Cabra folgen möchte, kann dies über Facebook oder Instagram tun:
Protectora de Animales "Acógenos" oder @acogenos_cabra

Spenden sind immer willkommen, entweder direkt oder über die Pfotenhilfe! 🥰



Und hier noch ein paar Fotos von unserer Alma in ihrem neuen Zuhause in Hamburg:




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 19.12.2022 | Top

KALENDER VON CABRA!

#97 von Carola Dierkes , 20.12.2022 15:26

Bei Interesse an einem der Kalender - die allerdings erst im Januar mit dem nächsten Trapo kommen -
bitte eine Mail an:
Petra Müller Greven
Tel.: 03512507874
petra.muellergreven@pfotenhilfe-andalusien.de

Der Kalender kostet 7,00 Euro zzgl. Porto




📣📣YA TENEMOS NUESTROS CALENDARIOS A LA VENTA!!!📣📣📣
Ya están disponibles!! Los podreis encontrar en la clínica Can de Cabra o en Córpore Zen y por supuesto a través de nuestros voluntarios.
Es un almanaque grande, donde cada uno de sus días dispone de un buen cuadradito donde puedes anotar📝 tus cositas para no olvidar nada del mes que va tocando. Por supuesto nuestros peludines 🐶 os dan la bienvenida cada mes diferente del año. Son perros actuales del refugio. Algunos de nuestros pequeños amores, solo un ejemplo porque son muchos más, pero ellos este año son los que van a representar el año 2023. Cada uno de ellos traen unas frases escritas con lo que les ha tocado vivir en su desgraciada vida,😓 hasta que llegaron al refugio, donde a pesar de no ser el mejor sitio están en condiciones y se sienten queridos, cuidados y respetados.🐕 Para colofón de nuestro calendario, el mes de diciembre lo representan algunos de nuestros peludos que cruzaron el arcoiris y ahora descansan en nuestros corazones.🌈



No te quedes sin el tuyo!!📣📣 Por solo 7€ hazte con el tuyo y así es otra forma de echar una patita a los peludos que tanto nos necesitan.📣📣📣
Tenemos muy poquitos ejemplares asi que....corre 🏃‍♀️🏃‍♂️que se acaban y no te quedes sin el tuyo!!👌
Si quieres echarnos una patita 🐾 tienes muchas opciones. Hazte Teaming de la prorectora Acógenos, tan solo sería un euro al mes. Puedes dejarnos tu donativo en la clínica Can de Cabra o hacer algún ingreso en nuestro número de cuenta que lo tienes más abajo.👇 Puedes hacerte socio por solo 30€ al año. Ayúdanos para que así nosotros podamos seguir ayudando a los peludos que tanto nos necesitan.



ADOPTA!! NO COMPRES!!🐶 Las protectoras están llenas de peludos esperando su oportunidad!!
ADOPTA A UN PELUDO!! SALVA UNA VIDA!! GRACIAS!!❤
Más información:
✔acogenoscabra@gmail.com
✔Mensaje privado.
✅ENTIDAD OFICINA D.C. N° CUENTA:
IBAN ES27 0237 6011 1091 61428182



MIT GOOGLE ÜBERSETZT:

📣📣 WIR HABEN UNSERE KALENDER SCHON ZU VERKAUFEN!!!📣📣📣
Sie sind bereits verfügbar!! Sie finden sie in der Klinik Can de Cabra oder im Córpore Zen und natürlich bei unseren Freiwilligen.
Es ist ein großer Almanach, in dem jeder seiner Tage ein gutes kleines Quadrat hat, wo Sie Ihre kleinen Dinge aufschreiben 📝 können, um nichts über den laufenden Monat zu vergessen. Unsere Felligen 🐶 begrüßen euch natürlich jeden Monat im Jahr. Sie sind aktuelle Tierheimhunde. Einige unserer kleinen Lieben, nur ein Beispiel, weil es noch viele mehr gibt, aber dieses Jahr sind sie diejenigen, die das Jahr 2023 repräsentieren werden. Jeder von ihnen bringt ein paar Sätze mit, die darüber geschrieben sind, was sie in ihrem Unglück leben mussten Leben,😓 bis sie im Tierheim ankamen, wo sie, obwohl sie nicht der beste Platz sind, in guter Verfassung sind und sich geliebt, umsorgt und respektiert fühlen.🐕 Um unseren Kalender abzurunden, wird der Monat Dezember von einigen unserer Fellnasen repräsentiert diejenigen, die den Regenbogen überquert haben und nun in unseren Herzen ruhen.🌈
Verpassen Sie Ihren nicht!!📣📣 Holen Sie sich Ihren für nur 7 € und dies ist eine weitere Möglichkeit, den Felligen, die uns so sehr brauchen, eine Pfote zu geben.📣📣📣
Wir haben sehr wenige Exemplare, also... lauf 🏃‍♀️🏃‍♂️ sie sind vorbei und verpasse deine nicht!!👌



Wenn Sie uns eine Pfote 🐾 geben möchten, haben Sie viele Möglichkeiten. Werden Sie ein Teaming des Acógenos-Prorektors, es wäre nur ein Euro pro Monat. Sie können uns Ihre Spende in der Klinik Can de Cabra hinterlassen oder auf unsere unten angegebene Kontonummer einzahlen 👇 Sie können für nur 30 € pro Jahr Mitglied werden. Helfen Sie uns, damit wir auch weiterhin den Felligen helfen können, die uns so sehr brauchen.
ADOPTIEREN!! NICHT KAUFEN!!🐶 Die Beschützer sind voller Fellnasen, die auf ihre Gelegenheit warten!!
ADOPTIEREN SIE EIN HAARIGES !! EIN LEBEN RETTEN!! DANKE!!❤
Mehr Informationen:
✔acogenoscabra@gmail.com
✔ Private Nachricht.
✅ D.C. BÜROEINHEIT KONTONUMMER:
IBAN ES27 0237 6011 1091 61428182


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 20.12.2022 | Top

01.01.2023 Ein frohes neues Jahr ?

#98 von Carola Dierkes , 02.01.2023 19:46

Wie kann man das zulassen ?

Können wir unseren Tierschützern in Spanien an Hand dieser Bilder ein frohes neues Jahr wünschen ?
privat sicher -aber auch in ihrem Job bzw. Ehrenamt ?

Unsere Tierheime hatten nämlich auch zum Jahreswechsel alle Hände von zu tun !
Wie kann man sich an Hand dieser Bilder auf ein neues Jahr freuen ?

Cabra bekam einen Neuzugang und sie versuchen gerade zwei Hunde von der Strasse zu retten.





Ona ist so dankbar für ihre Rettung



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 02.01.2023 | Top

Januar 2023

#99 von Carola Dierkes , 15.01.2023 16:50




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016


RE: Januar 2023

#100 von Carola Dierkes , 07.08.2023 16:13

Zwinger reinigen und gleichzeitig die Hunde bespaßen




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 07.08.2023 | Top

NEUE ZWINGER FÜR CABRA !!

#101 von Carola Dierkes , 22.09.2023 16:05

Ihr Lieben,

heute wenden wir uns mit einer großen Bitte an Euch.
Acogenos, unser Partnertierheim in Cabra hat ein neues Tierheim von der Stadt erhalten.
Dieses neue Tierheim befindet sich auf dem gleichen Gelände wie das alte….

Das alte Tierheim ist teilweise baufällig und kann nur eingeschränkt genutzt werden. Der
größte Teil muss abgerissen werden, nur die äußeren Zwinger können nach Sanierung noch
genutzt werden!

Die Stadt hat cabra einen Rohbau hingestellt mit gelegten Wasser- und Stromleitungen und
mit einem wärmedämmenden Dach - das ist besonders im Sommer super, da es nun nicht mehr
so heiß in den Zwingern werden kann!

Die Stadt hat viel gezahlt, trotzdem reicht es leider nicht…
Besonders wichtig ist es, die Zwinger zu fliesen, sonst können sie nicht hygienisch betrieben
werden. Immer wieder werden unsere Welpen Opfer der gefährlichen Parvovirose, das könnten
wir dadurch in den Griff bekommen.

Für 2 Zwinger haben wir durch eine Spende schon Fliesen erhalten, 14 Zwinger fehlen aber noch.
Jeder Zwinger hat 8 Quadratmeter, pro Quadratmeter brauchen sie 15,00€ für die Fliesen.
Eine Box wären also ca 120,00€

Hinzu kommen noch Ausgaben für eine Vergrößerung des Freilaufs, einige Rohre etc…..

Wir können Euch also nur wieder einmal um Hilfe bitten um den Hunden das Leben zu erleichtern

Eine Spende auf das Konto der Pfotenhilfe Andalusien

Bankverbindung:
Pfotenhilfe Andalusien
Volksbank eG
Iban : DE 49 2519 3331 0069 4150 00
unter dem Stichwort: Zwinger/ Cabra


wäre toll. Zusammen schaffen wir das!!!



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.389
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 22.09.2023 | Top

   

Cala sucht Menschen mit viel Herz
Die Geschichte von MICA 💓

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz