RE: Einfach nur knuffig

#46 von HappyFu , 08.12.2022 09:30

Ja Maria, Chihuahua und Bologneser suche ich in FuFu auch vergebens.....

Aber ansich doch interessant....

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Einfach nur knuffig

#47 von HappyFu , 08.12.2022 09:48

Aber wenn ich hier schon mal wieder im Forum wusel, dann kann ich ja auch mal wieder aktuell von FuFu berichten.
Es gibt zwar nicht viel Neues, aber FuFu ist weiterhin fit und gesund.
FuFu ist bei uns immer noch der Clown, er ist so eine Frohnatur, immer gut gelaunt und macht viel Quatsch.
FuFu ist unter unseren Hunden auch der kommunikativste... ich wusste vorher nicht was ein einziger Hund für verschiedene Töne und Laute von sich geben kann .
Einfach nur herrlich.
Oli und Pipo sind ja für Vieles zu begeistern, die Beiden lernen gerne was Neues und können auch schon viele Tricks, aber FuFu ist für sowas üüüüüüüüberhaupt nicht zu begeistern. Klar kann er Sitz, Platz,Hier, geht super an der Leine,kann Stop und Zurück,aber das war es dann auch schon .
Für alles Andere hat FuFu weder die Geduld noch das Interesse.
Laufen und rennen, jaaaaaa, DAS ist sein Ding, und unterwegs beim spazieren gehen auf Jagdmodus schalten, ja, DAS ist FuFu.
Aber so ist jeder Hund verschieden.
FuFu ist eben FuFu .
Wir haben große Freude mit und an ihm und sind froh das er bei uns ist!






 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Einfach nur knuffig

#48 von Maria , 08.12.2022 11:36

Was für ein unbequemes Körbchen im Garten für den armen Hund!

 
Maria
Beiträge: 2.816
Registriert am: 11.09.2019


RE: Einfach nur knuffig

#49 von HappyFu , 08.12.2022 13:40

Wie sagt man so schön...

Platz ist in der kleinsten Hütte.

In diesem Fall ist es nur ein Blumenkübel.

Ich sag ja..... FuFu eben

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: Einfach nur knuffig

#50 von HappyFu , 24.12.2022 09:27

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


FuFu ist über die Regenbogenbrücke gegangen 🥺😪😢🌈

#51 von HappyFu , 20.07.2023 13:43



Am 18. Juli mussten wir leider mit traurig gebrochenen Herzen unseren lieben FuFu gehen lassen...

Es ging alles viel zu schnell...

Am 11.07.war ich mit FuFu zu unserer Haustierärztin gefahren da FuFu nichts mehr essen wollte und ganz schlapp war.
Die Blutuntersuchung zeigte das die Entzündungswerte viel zu hoch waren, Thrombozytenwert und rote Blutkörperchen viel zu niedrig,Leberwerte zu hoch.
Ein Rontgenbild zeigte sich weitgehend unauffällig, nur das bei der Leber was 'komisch" war.

FuFu bekam eine Spritze gegen die Entzündung und eine gegen Schmerzen und wir fuhren mit Tabletten im Gepäck wieder nach hause.

In der Nacht vom 11.07. auf dem 12.07. packten wir FuFu ins Auto und ab in die Tierklinik Lüneburg, denn FuFu hat immer noch nichts gegessen und wirkte apathisch ausserdem wurden die Schleimhäute immer blasser.

Das dortige Blutbild zeigte das gleiche schlechte Blutwert wie vorher,nur der Bilirubinwert war nun auch stark erhöht.
Also musste FuFu dort stationär aufgenommen werden...bekam Infusion.
Ein Ultraschall wurde gemacht und da die Oberfläche der Leber "unregelmäßig " erschien passte alles zu einer Leberentzündung.
Infusionen waren erfolgreich, FuFu hatte auch schon wieder gefressen dort und so durften wir ihn am Samstag den 15.07. mit Spezialfutter und Medikamenten nach Hause holen.

Abends hat er dann wieder nichts essen wollen und wurde zusehends schlapper, sodass wir am Sonntag den 16.07.wieder nach Lüneburg in die Klinik gefahren sind.

Dort angekommen konnte man sehen das FuFu immer gelbliche wurde,der Urin war gelb orangefarben....
Also musste er wieder da bleiben.

Montag den 17.07. riefen die aus der Klinik mich wieder an (sie haben immer 1x am Tag sich telefonisch bei mir gemeldet), und sagten mir das die Behandlung nicht mehr anschlägt und das sie jetzt auf Cortison gehen würden,er frisst auch nicht und ist immer noch schlapp.
Eine erneute Ultraschalluntersuchung ergab das sich immer mehr freie Flüssigkeit im Bauchraum sammelt,und die Punktion der Flüssigkeit ergab das in der Flüssigkeit auch Blut ist....
Unter anderen sahen sie im Ultraschall deutliche Veränderungen an der Leber,an der Milz und an der Bauchspeicheldrüse...

Kurzum....FuFu hatte Tumore ohne Ende....

Jede weitere Untersuchung....jeder weitere Tag wäre für FuFu Quälerei gewesen....

Wir sind dann mit Pipo und Oli am 18.07.dann in die Klinik gefahren, durften mit FuFu noch ein letztes Mal kurz "spazieren gehen"....Pipo und Oli auch mit.

Auf FuFu seinen letzten Weg begleiten wir ihn....Olaf und ich,sowie Pipo und Oli....

FuFu fehlt uns Allen so sehr.....

Als FuFu sein Herz aufhörte zu schlagen brach unseres entzwei!



FuFu, unser kleiner Engel...
Ich spüre noch dein Atem, ich spüre noch dein Fell, ich höre noch deine Schritte...alles ging viel zu schnell.

Du hattest immer nur ein Ziel.....uns deine Liebe zu schenken.

Mach's gut Kleiner....

 
HappyFu
Beiträge: 129
Registriert am: 12.05.2021


RE: FuFu ist über die Regenbogenbrücke gegangen 🥺😪😢🌈

#52 von Maria , 21.07.2023 13:01

Liebe Bianca, lieber Olaf,

nochmal unser aufrichtiges Beileid zum Tod eures kleinen Schatzes. Im Mai war Fufu noch so gut drauf und nichts deutete darauf hin, dass er so schnell gehen musste.



Ich habe ein Bild von unserem Treffen nochmal vergrößert und hänge auch noch ein Bild für Fufu an von einer wunderbar duftenden Rose aus unserem Garten, damit er im Regenbogenland etwas zum Schnüffeln hat.

Liebe traurige Grüße und fühlt euch fest umarmt

Maria und Wilhelm mit Johnny und Gaspar

 
Maria
Beiträge: 2.816
Registriert am: 11.09.2019


RE: FuFu ist über die Regenbogenbrücke gegangen 🥺😪😢🌈

#53 von Carola Dierkes , 30.07.2023 10:52

Liebe Bianca,

es tut mir so leid und ich fühle mit euch.
Danke, dass ihr Fufu so viel Liebe geschenkt habt.

Ich wünsche euch viel Kraft.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 9.343
Registriert am: 31.01.2016


RE: FuFu ist über die Regenbogenbrücke gegangen 🥺😪😢🌈

#54 von Schmidtchen , 30.07.2023 22:27

Auch mir tut es sehr leid! Ich habe so gerne die schönen Bilder und Berichte von FuFu gelesen und er hatte es so gut bei euch! Aber gut, dass er nicht sehr lange leiden musste und bis vor kurzem noch so fröhlich war. Ganz viel Kraft euch!

Schmidtchen  
Schmidtchen
Beiträge: 139
Registriert am: 22.01.2021


   

Vogue (Refugio) ist über die RBB gegangen 🌈
Malu (Cabra) ist über die RBB gegangen 🌈

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz