RE: ARNALDO kommt nach Pattensen :-)

#16 von Petra Müller Greven , 23.06.2017 11:02

Klasse, das ist ja schon bald😊
Da freue ich mich. Haltet uns doch bitte mal auf dem Laufenden.

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.560
Registriert am: 14.12.2016


ARNALDO kommt nach Pattensen :-)

#17 von Carola Dierkes , 29.06.2017 11:23

Bald ist es soweit



Dann liegt das Tierheim hinter ihm und der Sprung ins neue Zuhause wird von uns vorbereitet



Ich hoffe, er erkennt seine ehemaligen Freunde wieder und fühlt sich gleich wohl bei uns





Der erste Besuch hat sich auch schon angekündigt.
Wie immer kommen Britta und Arena am WE um den Neuankömmling zu besuchen.....



BALD kommen erste Bilder aus Pattensen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.070
Registriert am: 31.01.2016


RE: ARNALDO kommt nach Pattensen :-)

#18 von Petra Müller Greven , 29.06.2017 19:20

Liebe Carola, da freue ich mich drauf!!! Bin total gespannt, wie er mit seinem alten Kumpel klarkommt. Gespannt, was du so berichten wirst

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.560
Registriert am: 14.12.2016


ARNALDO in Pattensen :-)

#19 von Carola Dierkes , 06.07.2017 20:46

Hallo Zusammen,

was soll ich sagen.
Arnaldo, India und Zelinda kamen heute zusammen mit Trump in Hamburg an.
Viel Polizei und Sicherheitsmaßnahmen für unsere 3 Hunde



Viel kann ich noch nicht über ihn schreiben, aber für die Neugierigen unter euch,
gibt es schon mal erste Bilder und Videos









Und irgendwie sind Andrei und Arnaldo KEINE Freunde


Alles für die Hunde

Angefügte Bilder:
Arnaldo und Indie 06.07.2017 007.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 008.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 010.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 012.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 014.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 017.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 018.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 019.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 020.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 032.JPG   Arnaldo und Indie 06.07.2017 034.JPG  
 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.070
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 06.07.2017 | Top

RE: ARNALDO in Pattensen :-)

#20 von Petra Müller Greven , 06.07.2017 21:22

Hallo Carola, das ist ja fast ein Staatsbesuch!!!! Gemeinsam mit Trump. Ne, ne, ne, da hätte man sich aber andere Begleitung aussuchen können. Kein Wunder dass Andrej so mürrisch knurrt.....
Und Uriel, haben sie sich erkannt?
Und India ist ja ne echte Schönheit. Verrätst du, ob sie bei dir bleibt oder wo sie hingeht?
Erstes Gruppenpinkeln klappt ja schon mal😂😂
Übrigens: dein Rasen sieht deutlich besser aus als meiner. Neid!!!!!!

Lg und viel Spaß mit deiner Truppe
Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.560
Registriert am: 14.12.2016


RE: ARNALDO in Pattensen :-)

#21 von Gila Riel , 09.07.2017 10:22

Hallo Carola,
den Flughafen in Hamburg zu erreichen war bestimmt eine Herausforderung !!
Wir haben hier am Rande von Hamburg die Auswirkungen zu spüren bekommen und es war echt nicht lustig.
Aber Hauptsache alle Hunde sind gut angekommen.
India ist aber wirklich sehr süß und bekommt bestimmt bald ein Zuhause, oder wird sie bei dir bleiben?
Und für Arnaldo findet sich bestimmt auch noch das richtige Körbchen bei lieben Menschen.

Und übrigens - bezüglich deines Rasens muss ich Petra recht geben - unser ist derzeitig eine Katastrophe.
LG und genießt das tolle Wetter.
Gila

 
Gila Riel
Beiträge: 47
Registriert am: 15.05.2016


ARNALDO in Pattensen :-)

#22 von Carola Dierkes , 09.07.2017 11:29

Guten Morgen Zusammen,

entgegen aller schlimmen Vermutungen sind wir in 1 Stunde und 40 Minuten in Hamburg gewesen.
So schnell bin ich noch nie dort gewesen......
Der Flieger kam pünktlich mit einem sehr netten und lieben Flugpaten und auch das Umladen hat
Dank der tollen Flughafenbetreuung super geklappt.
Um 12:15 Uhr saßen wir schon wieder im Auto und um 14:30 Uhr waren wir Zuhause

India wurde am Samstag von Bernhard abgeholt - was mir sehr schwer fiel!!!





Die Maus hätte ich wirklich am Liebsten behalten......







Arnaldo hat sich gut eingelebt und gestern war ich auch das erste Mal mit ihm Gassi.
Er hat gebockt wie ein Rodeopferd und in die Leine gebissen....
Aber nach ca. 5 Minuten ist er dann mitgekommen

Heute morgen hat es schon super gut geklappt.
In seinem Sicherheitsgeschirr sieht er aus wie ein Rollbraten
Bilder folgen noch.....

Hier erst mal ein paar schöne Bilder aus dem Garten









Nachts kommt er hoch mit in den 2. Stock - trotz offener Holztreppe - zum Schlafen



Alleine sein, mag er nicht so gerne. Daran müssen wir noch arbeiten.
Er bellt nicht, aber kratzt an der Tür und will unbedingt raus.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.070
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

ARNALDO in Pattensen :-)

#23 von Carola Dierkes , 09.07.2017 13:01

Leider leider sehr schlechte Qualität,
aber ich glaube man sieht den ROLLBRATEN trotzdem ganz gut




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.070
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

RE: ARNALDO in Pattensen :-)

#24 von Petra Müller Greven , 10.07.2017 23:49

Liebe Carola, wie fies: den armen Arnaldo als Rollbraten zu bezeichnen😂😂😂. Bisschen wohlgenährt vielleicht.... , aber Rollbraten😂😂😂
Aber macht er clever mit dem Rest der Truppe, lässt sich nicht die Butter, ähh den Rollbraten vom Brot nehmen , aber trotzdem defensiv. Gefällt mir total gut😘
India sieht fast aus wie Dobby, nur kleiner. Und auch noch als Friedensstifter unterwegs. Kann ich gut verstehen, dass du die dem Bernhard nur ungern mitgegeben hast. Bin gespannt aufs nächste Update

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.560
Registriert am: 14.12.2016


News von ARNALDO in Pattensen :-)

#25 von Carola Dierkes , 26.07.2017 16:29

Hallo Zusammen,

ich weiß Petra, der Rollbraten war gemein
Aber durch das Sicherheitsgeschirr sieht es fast so aus

So, dann hier mal wieder ein paar Neuigkeiten über Arnaldo.

Er ist von Anfang an stubenrein gewesen, aber am WE hatte er furchtbaren Durchfall, den er natürlich nicht halten konnte.
Trotz all der Mittelchen in meiner Tierapotheke habe ich ihn nicht weg bekommen. Also am Montag mit einer Kotprobe zum TA.
Leider positiv auf Giardien. Kein Wunder, dass der Kleine so einen schlimmen Durchfall hatte.
Nun bekommt er Metronidazol und zum Glück hat sich alles wieder normalisiert.

Arnaldo ist noch sehr unsicher. Manchmal kommt er schwanzwedelnd angelaufen und im nächsten Moment läuft er vor mir weg.
Als wenn er mich nicht erkennt. Direkt anschauen darf man ihn gar nicht. Dann versteckt er sich immer.
Wenn wir Besuch haben ist er auch nicht zu sehen. Er kennt ja auch noch gar nichts.
Zeit seines Lebens nur im Tierheim und immer die gleichen Pflegerinnen.

Er läßt sich aber schon gut das Geschirr anmachen und anleinen. Er hat keinen Jagdtrieb und läuft draußen frei.
Arnaldo bleibt immer bei mir und läßt mich nie aus den Augen. Wenn meine ins Feld laufen, rennt er kurz hinterher,
dreht dann aber um und kommt zurück.

Anbei ein paar Videos vom Gassi heute
Den Ton sollte man leise stellen - es war sehr windig












Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.070
Registriert am: 31.01.2016


RE: News von ARNALDO in Pattensen :-)

#26 von Petra Müller Greven , 27.07.2017 18:42

Liebe Carola, ich finde Arnaldo schon ganz schön aufgeschlossen für die kurze Zeit. Er guckt sich alles ganz genau an. Dafür, dass er nichts kennt ist das eigentlich ganz schön mutig von ihm.
Der liegt bestimmt ganz schnell auf der Couch und holt alle vermissten Schmuseeinheiten ab.
Ich wünsche gute Besserung und bin gespannt wie es weitergeht.
Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.560
Registriert am: 14.12.2016


Mal wieder Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#27 von Carola Dierkes , 13.08.2017 11:13

Hallo Zusammen,

Arnaldo macht ganz leichte Fortschritte. Aber manchmal ist es wirklich frustrierend.
Einen Moment läßt er sich streicheln und 5 Minuten später guckt er mich an, als hätte er mich noch nie gesehen und ich wäre eine fremde Person. Dafür, dass er schon 5 Wochen hier ist, hat er noch keine großen Fortschritte gemacht. Leider

Er läuft ja seit ein paar Wochen ohne Leine mit und hat sich auch immer wieder anleinen lassen. Das Rudel und mich verläßt er sowieso nicht. Da bleibt er immer in der Nähe.
Aber Mittwoch, aus heiterem Himmel, konnte ich ihn nicht mehr anleinen. Das hieß, dass wir einen Spaziergang von ca. 15 km gemacht haben, um auf Umwegen auf einer wenig befahrenen Straße wieder nach Hause zu kommen. Es ist vorher NICHTS passiert. Alles war total normal.
Danach mußte er an der Leine gehen. Gestern habe ich es dann mal wieder probiert und es hat super geklappt.





Meine Mutter glaubt schon, dass er Demenz hat. Hier ist ein Video beim Lecker geben.



5 Minuten später im Garten ist er vor ihr weg gelaufen und hat sich versteckt.
Wir reden auch sehr viel mit den Hunden, damit sie die Stimmen wieder erkennen. Auch das funktioniert bei ihm nicht.

Ich hoffe sehr, dass es noch die Umstellung ist und sich bald gibt. Ich hatte schon viele Angsthunde und auch einfach nur ängstliche Hunde, aber Arnaldo ist wirklich anders......

Hier unsere Schlaflandschaft für die Hunde mit Arnaldo, Aila und Andrei





Falls jemand eine Idee hat, her damit
Ich probiere gerne alles mögliche aus, damit der kleine Mann auftaut.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.070
Registriert am: 31.01.2016


RE: Mal wieder Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#28 von Petra Müller Greven , 13.08.2017 15:18

Liebe Carola, mit Demenz bei Hunden kenne ich mich leider nicht aus😳. Ich kenne das nur aus meinem Beruf, also bei Menschen, dass traumatisierte Personen sich manchmal durch scheinbar harmlose Dinge total erschrecken können und sich dann auch anders verhalten. An das erinnert mich die Geschichte mit der Leine. Es könnte ja was gewesen sein, das du gar nicht bemerkt hast. Geruch zum Beispiel.
Wer weiß, was er alles erlebt hat. Vielleicht reagiert er deshalb so unterschiedlich. Ich denke, dass er erst mal ganz viel Sicherheit braucht. Aber vielleicht hat hier ja auch jemand noch ne andere Idee. Ist ja gut, wenn man sich austauschen kann. Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.560
Registriert am: 14.12.2016


RE: Mal wieder Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#29 von EmmyundCampino , 14.08.2017 08:39

Hallo Carola,
ich kann dich gut verstehen. Es ist wirklich zum verzweifeln, wenn man alles tut damit es den Hunden gut geht ,und die dann plötzlich so
komisch reagieren. Es ist auch bei Toni so,dass sich plötzlich ein Schalter umlegt und er alles vergessen zu haben scheint. Und der ist eindeutich zu jung für
Demenz. Arnaldo war doch auch so lange im Tierheim und manchmal reicht ein kleines Geräusch oder vielleicht auch nur ein Geruch um einen Rückfall in altes Verhalten oder Panik auszulösen. Er braucht wahrscheinlich einfach ganz viel Zeit und Verständnis.
Aber dafür bist du ja die Richtige. Du und Arnaldo schafft das schon. Er findet bestimmt auch die richtige Familie.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen.


Reiche einem Tier deine Hand und es schenkt dir sein Herz.

EmmyundCampino  
EmmyundCampino
Beiträge: 135
Registriert am: 30.04.2014


RE: Mal wieder Neues von ARNALDO aus Pattensen :-)

#30 von Carola Dierkes , 24.08.2017 09:37

Hallo liebe Arnaldo Fans,

langsam gibt es ganz leichte Fortschritte....
Er freut sich morgens, läuft in die Küche und wartet auf die Scheibe Käse die zwischen den 5 Hunden aufgeteilt wird
Wenn ich die Geschirre und Leinen hole, freut er sich und läuft wild hin und her und die Rute wedelt auch wie wild

Aber auf den Bildern sieht man ihm die Unsicherheit noch immer an







Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.070
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 24.08.2017 | Top

   

REX (DSH Refugio) verdient nun ganz viel Geborgenheit

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz