Denver (Refugio) ist auch ein Happy Dog

#1 von Meinolf.Koerdt , 22.03.2016 11:35

Denver darf sich bald im Kreise seiner eigenen Familie austoben und spielen. Schon Bald geht es auf große Reise, guten Flug!



Dieser wunderschöne Welpe rannte völlig ziellos und desorientiert durch die Straßen Málagas, bis er von Mitarbeitern des Tierheimes aufgegriffen wurde. Bei der Ankunft im Refugio wurde festgestellt, dass er einen Mikrochip hat und sofort hat man versucht, seinen Besitzer ausfindig zu machen. Dies blieb aber leider erfolglos. Mittlerweile sind 3 Monate vergangen und es hat bisher weder jemand nach diesem Hund gefragt, noch ihn als vermisst gemeldet. Wir gehen daher davon aus, dass der ehemalige Besitzer ihn nicht zurückhaben möchte und nun suchen wir ganz dringend eine neue Familie für Denver. Der arme Kerl fühlt sich nämlich im Tierheim überhaupt nicht wohl, er hat Probleme in einem Zwinger zu leben und verliert dadurch stetig an Gewicht. Es ist wirklich an der Zeit, ein dauerhaftes Zuhause zu finden, wo Denver in der Geborgenheit einer liebevollen Familie zu einem glücklichen Hund heranwachsen kann. Möchten sie Denvers neue Familie sein? Wenn ja, dann nehmen Sie bitte ganz schnell Kontakt zu uns auf. Viel Glück, Kleiner !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Weimaraner
Geschlecht: männlich
Alter: geboren April 2015
Grösse: 58cm
Gewicht: 26Kg
Krankheiten: Keine bekannt

Denver ist ein Hund mit einem sehr feinen Charakter. Er ist aktiv, hat viel Energie, liebt es zu laufen und mit Menschen und Hunden zu spielen. Im Auslauf spielt er sehr viel mit dem Ball. Das ist das Größte für ihn. Er genießt es auch sehr mit den ehrenamtlichen Helfern zu spielen und man merkt, dass er mal in einem Haus gelebt hat. Er kennt alle grundlegenden Befehle und geht sehr gut an der Leine. Denver versteht sich gut mit anderen Hunden, lebt mit sieben weiteren Welpen in einem Zwinger und versteht sich mit jedem. Er geht auch sehr gut mit Welpen um, die viel kleiner sind als er. Er teilt sich Futter und Spielzeug problemlos mit den anderen Welpen. Seine alte Familie nannte ihn laut Mikrochipdaten Denver und wenn man ihn beim Namen nennt, reagiert er sofort. Die Familie, die ihn adoptieren möchte, sollte wissen, dass er ein sehr energiegeladener und starker Hund ist, der viel Platz und täglich kleine Übungen braucht, um ausgelastet zu sein.


Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014

zuletzt bearbeitet 01.02.2020 | Top

   

Boro
Rita

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz