Brenda hatte noch nie ein Zuhause !

#1 von Meinolf.Koerdt , 10.10.2016 10:00

Brenda hat den Sprung nach Deutschland geschafft und ist wohlbehalten im Tierheim Eckertal im Harz ankommen. Von dort aus macht sich die liebe Hündin nun auf die Suche nach ihrem endgültigen Zuhause. Die hübsche Hündin hat längst die Herzen aller Tierheimmitarbeiter erobert und jeder ist begeistert von ihrem lieben und unkomplizierten Wesen. Brenda ist anhänglich und absolut treu. Natürlich muss sie noch einiges lernen, aber wir denken, dass dies kein Problem ist, denn sie möchte immer alles richtig machen. Brenda ist eine fröhliche und agile Hündin, die es wirklich mehr als verdient hat, endlich ein geborgenes Zuhause zu finden. Wenn Sie Brenda kennenlernen möchten, dürfen Sie die Kleine gerne in Bad Harzburg besuchen. Viel Glück, liebe Brenda !!!



Infos aus Spanien

Die Geschichte von Brenda ist sehr, sehr traurig. Brenda ist bereits seit ihrer Welpenzeit im Tierheim von Valencia. Sie wurde einst von ihren ehemaligen Besitzern entsorgt, indem sie den Zwerg einfach ausgesetzt hatten. Glücklicherweise wurde sie gerettet und kam ins Tierheim, wo sie seitdem hinter Gittern leben muss. In den ganzen Jahren hat sich nie jemand für sie interessiert, sie war stets unsichtbar. Nun ist es aber wirklich an der Zeit, dass auch Brenda endlich mal die Chance bekommt, einer Familie zu beweisen, was für ein Goldstück sie ist.

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca.23.08.2011
Grösse: 48 cm
Gewicht: 25 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

Brenda ist eine sehr zärtliche und anhängliche Hündin. Trotz ihrer traurigen Vergangenheit ist Brenda eigentlich eine sehr fröhliche Hündin, die allerdings in der letzten Zeit immer trauriger wurde. Sie liebt es, sich auf die Hinterbeine zu stellen und die Menschen zu umarmen. Brenda ist eine tolle und liebenswerte Hündin. Sie versteht sich gut mit allen anderen Hunden, ganz besonders mit Rüden. Brenda liebt die Menschen auch Kinder, nur sollten die nicht zu klein sein, da sie mitunter etwas ungestüm ist.

( Modepran )

Möchten Sie Brenda bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, negativ auf MMK getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 350,00 €

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.471
Registriert am: 02.05.2014


RE: HOFFNUNG FÜR DIE HUNDE VOM TIERHEIM MODEPRAN

#2 von bernhard , 23.10.2016 22:14

Liebe Leute,

Es gibt viel zu berichten. In den letzten Wochen ist viel passiert bei unserem tollen Gemeinschaftsprojekt und ich bin noch gar nicht dazu gekommen zu berichten.

Nachdem Nako und Kiko schon recht schnell vermittelt wurden, haben unsere Mädels nachgezogen.

Brenda hat am längsten gebraucht eine Familie zu finden. Letzten Sonntag, kurz vor Feierabend im Tierheim, habe ich mit Brenda und einer der Pflegerinnen noch im Auslauf gestanden und etwas rumgetobt. Ina, die Pflegerin, meinte: " Ich verstehe gar nicht warum sich niemand für Brenda interessiert". Eine Kollegin, die gerade an uns vorbei gegangen ist, meinte nur: " Auch hier werden noch die richtigen Leute an der Tür klingeln.......... dann klingelte es wirklich und da war sie" die perfekte Familie für unsere Brenda".
Alle Formalitäten wurden noch am gleichen Abend erledigt und seid Montag ist Brenda ein wahrhafter Happy Dog........

Dieses Bild zeigt Brenda noch in Spanien, unten rechts war Sie noch ein Baby,an der Kette






Brenda zu Hause




Dieser Hund hatte noch nie ein Zuhause und wusste gar nicht was ein Haus ist, wie es ist mit Menschen zu leben und wie weich ein Sofa sein kann. Brenda war von Anfang an angekommen und hat jetzt eine tolle Familie.

Auch Serena hat Ihr Zuhause gefunden, sogar noch vor Brenda.
Leider habe ich keine Bilder von Serena, da ich am Tag des Auszugs nicht anwesend war und ihr neues Frauchen nicht ganz so fit am Computer ist.
Aber wir haben telefonisch einen ganz tollen Kontakt. Serena wird nun Reni gerufen und worüber ich mich schlapp lachen könnte, ihr neuer bester tierischer Freund ist eine leicht behinderte Zwergente. Die Ente hat Probleme mit Ihrer Bürzeldrüse und kann sich das Gefieder nicht einfetten. Damit sie nicht ertrinkt ist sie jetzt eine Hausente.
Ente und Reni arbeiten hier im Harz in einen kleinen Krimskramsladen und sind natürlich die Attraktion.
Bilder folgen ....

So nun sind alle vier Hunde nach einem Monat und 13 Tagen gut untergekommen. WAHNSINN

bernhard  
bernhard
Beiträge: 119
Registriert am: 03.05.2014


   

NAYET zum Geburtstag Happy :-)
Evander möchte gerne die Welt entdecken

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz