Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#1 von Angy , 08.12.2018 21:47

Hallo ihr Lieben,

Ich stelle uns mal hier vor 😊 mein Name ist Elly (früher Baby)

ich bin mittlerweile 4 Jahre alt und wohne seit April 2017 in Deutschland bei meiner Familie 😁 vorher lebte ich im Tierheim Cabra mit meiner Hunde Mama als wir kleinen im Tierheim heranwuchsen 🥰 Nach 2 1/2 Jahren entdeckte mich meine Familie über die Pfotenhilfe und wollte mich direkt haben und so machte ich mich auf die weite Reise mit unendlicher Neugier .. meine ersten Tage im neuen Zuhause mit vielen neuen Tierfreunden 😍... Also ihr meine Mama versteht das hier noch nicht so mit den ganzen Bildern 🤷🏼‍♀️ Deshalb erst mal eines von mir .. ich lasse sie mal noch rum probieren ☝️🤭 wünsche euch noch einen schönen Abend 😊

 
Angy
Beiträge: 18
Registriert am: 05.12.2018


Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#2 von Angy , 08.12.2018 23:10

Erste Eindrücke von meiner ersten Woche bei meiner Familie... es waren wirklich komische Dinge dabei 🤔😅 ich sah mich im Spiegel und ich konnte einfach nicht aufhören mich anzuschauen 🤷🏼‍♀️ Auch liebte ich meine Menschen direkt, genauso wie meinen Hundeopi auf den ich mittlerweile immer schön acht gebe ☝️😃

 
Angy
Beiträge: 18
Registriert am: 05.12.2018


Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#3 von Angy , 10.12.2018 13:02

Halli Hallo 👋😊

Meine ersten Wochen waren sehr eindrucksvoll, viele neue Dinge ... Menschen .. Hunde und so weiter.. ich hatte viel zu tun 😅 und wisst ihr wenn ich bis heute immer noch nicht leiden kann ?!? Wenn meine Mama ihren super tollen Staubsauger raus holt 🤷🏼‍♀️🙄 ganz furchtbar den will ich immer beißen und belle ihn an ☝️☝️

Ich durfte sogar direkt mit in den Italien Urlaub fahren 😍😍 es war soooo Mega schön

 
Angy
Beiträge: 18
Registriert am: 05.12.2018


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#4 von Carola Dierkes , 10.12.2018 13:45

Wunderschöne Bilder von Elly

...und der Staubsauger ist auch bei meinen Hunden Feindbild Nr. 1


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 10.12.2018 | Top

RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#5 von jessi , 11.12.2018 16:55

Hallo liebe Elly,

das ist aber schön hier von dir zu hören, das freut mich sehr!!

Ich hab dich ja auch ab dem Tag deiner Landung im kalten Deutschland als Patentante sozusagen begleiten dürfen, da dein Frauchen und ich sehr gut befreundet sind und ich muss sagen, du bist ein echter Glückstreffer
Natürlich sind alle unsere Hunde toll hihi aber du schaffst es doch tatsächlich immer alles und jeden abzuknutschen und damit deine gute Laune zu verbreiten
Du kannst ein echter Wirbelwind sein, aber bist auch jederzeit zum Kuscheln und Schmusen aufgelegt, die perfekte Mischung eben

Freue mich schon auf unseren nächsten Spaziergang und Grüße von den Jungs soll ich ausrichten


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#6 von Angy , 16.12.2018 09:42

Danke Tante Jessi 🥰😍 hab dich halt zum knutschen gern das weißt du ja 🙊😁
Hier schicke ich euch mal passend zum Schnee ❄️ Wetter heute ein paar Bilder von meinem ersten Winter in Deutschland .. ich muss sagen ich liebe den Schnee schaut wie ich grinse 😁

Liebe Grüße 🥰

 
Angy
Beiträge: 18
Registriert am: 05.12.2018


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#7 von Carola Dierkes , 16.12.2018 11:57

Einfach nur SÜÜÜÜSS


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.638
Registriert am: 31.01.2016


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#8 von jessi , 10.01.2019 08:55

Bei dem derzeitigen Wetter könntest du nochmal Glück haben liebe Elly, vielleicht kannst wieder im Schnee toben


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#9 von Petra Müller Greven , 10.01.2019 16:36

Liebe Elly, hier in Sachsen liegt ganz ordentlich was von dem weißen Zeug rum. Dobby kann noch über den weißen Kram drüber gucken. Bei deiner handlichen Größe gäb das hier teilweise schon Probleme
Ich hab es ja lieber warm......
30 C wäre mir echt lieber

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.398
Registriert am: 14.12.2016


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#10 von Daniela P. , 18.01.2019 11:14

Hey, deine Elly sieht meiner Jini total ähnlich. Auch so wunderschöne bernsteinfarbene Augen, die weiße Brust und die weißen Pfötchen...Mega...:)). Alles Liebe für euch!

 
Daniela P.
Beiträge: 133
Registriert am: 07.01.2019


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#11 von Petra Müller Greven , 19.11.2019 09:36

ELLY IST EIN HAPPY DOG!!!
Sie lebt schon seit 2017 glücklich und zufrieden bei ihrer Familie


Eine echte Schönheit!!!



Und sooooo zufrieden




Da ist Dynamik drin....




....aber auch genug Zeit für Kuschelrunden



....immer dabei sein, das ist toll



Und das Seepferdchen hat sie auch schon bestanden

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.398
Registriert am: 14.12.2016


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#12 von Angy , 19.11.2019 22:04

Hallo ihr lieben ,
lange lange nichts gehört von uns ,
Wir hatten einen nicht ganz so guten Start ins Jahr 2019 mein guter Freund unser Opi ist mit fast 17 Jahren von uns gegangen ... das war eine traurige und schwierige Zeit für uns alle



unser Leben ging weiter und es ging auch wieder bergauf für uns ☺️ Wir haben viel im Garten gearbeitet und Elly hat viel geholfen bezw im Weg rum gelegen Trifft es eher ...
super behilflich beim Hecke schneiden



genauso wie im Weg zu liegen beim Hochbeet bauen



und natürlich immer am Quatsch machen



etwas Modeln


zwischendurch eine Runde an den See...

durch das Wasser rennen


Boa und dann schaut meinen Blick an wenn immer diese Fotos geschossen werden



Dann waren wir im Sommer schöne 4 ganze Wochen in Italien Apulien und das war ein Traum
..nach 16 Stunden entspannte Autofahrt erst mal umschauen hier



und am ersten Abend erst mal eine Runde am Strand entspannen






Als nächstes kommen dann die Urlaubsbilder
Schönen Abend euch allen noch

 
Angy
Beiträge: 18
Registriert am: 05.12.2018


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#13 von Petra Müller Greven , 21.01.2020 21:02

Ich kann heute einfach nicht widerstehen...

Normalerweise hat Elly nämlich die besten Bilder auf Instagram.

https://instagram.com/elly_the_podenco_g...id=jkxfzrumq4dk

Toller Account. Aber heute hat sie Frauchen mal die Rückseite gezeigt Eindeutig ein Fall von: heute keinen Bock
mehr auf Bilder....


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.398
Registriert am: 14.12.2016


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#14 von Petra Müller Greven , 06.06.2020 08:29

Auch Elly ist ja weiterhin auf Instagram unterwegs, und ihr Frauchen hat ein tolles Händchen nicht nur für Pflegehunde, sondern auch für ganz tolle Bilder. Das werdet Ihr gleich sehen. Ich konnte bei der fantastischen Auswahl gar nicht alle Bilder einstellen. Da könnt Ihr Euch demnächst schon auf einen Nachschlag freuen



Zitat
Elly ist ein Podenco und kam mit 2 1/2 Jahren zu uns auf Pflegestelle nach
Deutschland.




Wir waren aufgeregt wie kleine Kinder 😅 und erwarteten Elly,alias Baby (so hieß sie früher in Spanien) sehnsüchtig am Flughafen in Köln 😄. Wir kannten bis dahin ja nur ihre Bilder und die Beschreibung und waren sehr gespannt, wie sie nun wirklich ist 🥰.



Als endlich die Box vor uns stand, da schaute ich nur rein und es war um mich geschehen. Ich wusste sofort , ich werde erfolgreicher Pfegestellenversager 🥰.



Endlich in den Armen, da hatte ich Tränen in den Augen. Ich war einfach

total verliebt in das kleine zusammengekauerte Füchslein.



Elly war die ersten Wochen sehr ängstlich, skeptisch, bekam oftmals Panik. Wir übten und übten mit ihr alles fleißig, überwanden zusammen ihre Ängste, wuchsen Stunde für Stunde immer mehr zu einem Herzen und einer Seele zusammen ❤️.

Ja, Elly ist ein Podenco und ich kann euch sagen ich liebe diese Rasse so sehr ❤️, ich hatte nämlich schon vor Elly eine wundervolle Podenco Hündin, die mich 12 Jahre begleitete 🥰.




Ich wusste also, was es heißt, einen Podenco zu haben. Elly verhält sich Zuhause wie eine Katze 🐱,man hört und sieht sie kaum, sie bleibt wunderbar alleine und hat noch nie etwas kaputt gemacht. Draußen kann man ihren Jagdtrieb natürlich bemerken, der sich vor allem auf Mäuse richtet. Aber da kann ich sagen , dass mit Training alles machbar ist☺️, Elly läuft bei mir zu 90% frei, ich habe ihren Jagdtrieb umgepolt, indem wir Dummytraining machen. Natürlich darf sie bei mir Mäuse jagen gehen, dabei ist sie aber abrufbar und stoppt, wenn ich es ihr sage. Damit fahren Elly und ich richtig gut und wir sind glücklich, 😃 was das Jagen angeht.




Elly ist sehr sensible, sanft und charakterstark, sie erwartet ein liebevolles und konsequentes Miteinander, Ruhe und Geduld. Wenn ich lauter oder forscher reagiere , dann fängt Elly an, mich wie Luft zu behandeln und verzieht sich einfach. Aber all das macht genau diese Rasse aus, die eben nicht wie „normale“Hunde ist. Man könnte sagen, dass eine Mischung zwischen Hund und Katze es perfekt beschreibt 😅




Ich bin froh, Elly gefunden zu haben ❤️ Wir haben sie nun drei Jahre an unserer Seite und was sollen wir sagen, sie ist mittlerweile eine selbstsichere, starke, freilaufende und aglückliche Prinzessin geworden.

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.398
Registriert am: 14.12.2016


RE: Elly‘s Geschichte (früher Baby von Cabra)

#15 von Petra Müller Greven , 15.04.2021 20:08

Elly ist einfach fotogen Hier mal mit besonders lustiger Grimasse



 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.398
Registriert am: 14.12.2016


   

Hanif und Masud von Ara
FRIEDA (Gilda von Tali) tauscht den Pappkarton gegen ein weiches Körbchen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz