COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#1 von Carola Dierkes , 31.07.2019 12:01



Colombo ist einer der unzähligen Hunde, die Tag für Tag in der städtischen Perrera von Malaga landen und dort darauf warten, geopfert zu werden. Der liebenswerte Rüde wurde sogar von seinem eigenen Besitzer dorthin gebracht, mit der Begründung, er wäre ihm einfach zu lästig. Seine Kinder hatten ihm den Hund geschenkt, damit er nicht so allein wäre, aber er zog es vor, allein zu sein und sich nicht ständig gestört zu fühlen, weil der Hund ihm überall hin folgte. Damit ihm der Hund nicht zu nahe kam, traktierte er ihn mit Fußtritten und eines Tages entsorgte er Colombo dann in der Tötungsstation. Glücklicherweise entdeckten Mitarbeiter unseres Refugios, auf einem ihrer regelmäßigen Rundgänge durch die Tötungsstation den armen Kerl und zögerten nicht, ihn aus seinem Zwinger zu holen und zu retten.



Solche Rettungsaktion unternehmen wir immer dann, wenn in unserem Tierheim, Plätze durch Vermittlungen frei geworden sind und an jenem Tag, zählte Colombo zu den Glücklichen, die diesen gruseligen Ort für immer verlassen durften. Nun sitzt er zwar wieder in einem Zwinger, aber dafür ist er in Sicherheit und wir hoffen, dass seine Unterbringung bei uns auch nur von kurzer Dauer ist und er bald ein tolles Zuhause findet, wo er willkommen ist und für den Rest seines Lebens geschätzt und geliebt wird. Wenn Sie Colombo adoptieren und ihm das ersehnte Zuhause schenken möchten, dann freuen wir uns sehr, möglichst bald von Ihnen zu hören und den lieben Hundebub auf seine Reise in eine glückliche Zukunft vorbereiten zu können. Alles Gute, Kleiner !!!



Infos aus Spanien

Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 2.10.2015
Grösse: 50 cm Schulterhöhe
Länge: 54 cm
Gewicht: 15 kg
Kastriert: Ja
Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten



Colombo kam mit einer Verletzung an der Spitze seines rechten Ohres zu uns und die Spitze musste amputiert werden. Aber er ist dennoch ein sehr hübscher Hund. Zudem ist Colombo ein sehr umgänglicher Hund. Er ist gutmütig und liebt den Kontakt zu den Menschen. Er ist sehr gerne in der Gesellschaft der freiwilligen Helfer und er spielt gerne mit Bällen. Seine 30 Minuten im Auslauf nützt er bis zur letzten Sekunde aus. Er teilt die Zeit bestens auf zwischen Spielen und von den Freiwilligen gestreichelt und verwöhnt zu werden. Colombo versteht sich genial mit anderen Hunden, er hat weder Probleme mit Rüden noch mit Hündinnen, egal wie groß oder klein sie sind. An der Leine geht er sehr gut. (Refugio)



Möchten Sie Colombo bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#2 von Carola Dierkes , 30.08.2019 14:47

Hallo DU oder IHR,



ich warte auch noch immer und würde DIR oder EUCH bestimmt viel Freude machen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#3 von Carola Dierkes , 02.07.2020 12:58

Ach nein, der Colombo wartet auch immer noch....



Die Podencos haben es immer doppel schwer


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


RE: COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#4 von Maria , 02.07.2020 13:47

Er hat ein so hübsches Gesicht und einen eleganten tänzelnden Gang. Mittlerweile ist es mir unverständlich, warum Podencos schwerer zu vermitteln sind. Unser Ersthund sollte auch auf keinen Fall ein Podenco oder Podencomischling sein und wurde uns als Kurzhaarcolliemischling vorgestellt (von einer anderen Organisation). Bei "Anfängern" kommt man damit durch.
Inzwischen sind wir schlauer, bereuen es aber überhaupt nicht und sind zu Podenco-Fans geworden. Der Zweithund ist auch ein Podencomischling, allerdings mit mehr Hütehundanteilen. Kurz gesagt: Mir kämen nur noch Podencos und Anverwandte ins Haus.

 
Maria
Beiträge: 2.076
Registriert am: 11.09.2019


RE: COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#5 von Maria , 24.10.2020 13:34

 
Maria
Beiträge: 2.076
Registriert am: 11.09.2019


RE: COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#6 von Inke , 25.10.2020 20:21

😔😔😔so lange wartet der arme Colombo schon . Wo ist bloß seine Familie, er ist doch so ein toller Hund 🐕 wahrscheinlich zählt er wieder zu den „ Unsichtbaren „ . Daumen drücken das Columbo ein Zuhause 🏠 findet

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#7 von Maria , 25.02.2021 12:42

Gibt es etwas Neues von Colombo? Er ist nicht mehr in der Vermittlung!

 
Maria
Beiträge: 2.076
Registriert am: 11.09.2019


RE: COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#8 von Carola Dierkes , 02.03.2021 13:45

Colombo wurde 2020 in Spanien vermittelt


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


RE: COLOMBO (Podenco) sucht Liebe und Zuwendung

#9 von Maria , 03.03.2021 11:46

Das ist mal wieder eine supertolle Nachricht. Der Schatz wurde also gehoben!

 
Maria
Beiträge: 2.076
Registriert am: 11.09.2019


   

Cisco (Refugio) ist noch ängstlich, er sucht Menschen, die nicht so schnell aufgeben......
Brown wartet doch schon so lange

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz