zu früh .. Gizis letzter Gang 06.08.19 (Gallo)

#1 von Sophie , 12.10.2019 19:05

Gizi (eigentlich Gizmo) ehemals Gallo - ist im März 17 in mein Leben geflogen. Es hat etwas Arbeit gekostet sein Vertrauen zu gewinnen - aber das haben wir gemeistert. Leider hatte ich nur 2,5 Jahre mit ihm - die wir sehr intensiv genutzt haben. Er war mein Seniörchen der mir immer wieder zeigte das ich für ihn die Sonne in seinem Leben war. Er zauberte mir immer ein Lächeln ins Gesicht wenn er sich freute und für mich getanzt hat - er hat für immer ein festes Plätzchen in meinem Herzen erobert und wird hier schmerzlichst vermisst.

Als mein Stern ist er jedoch nun für immer bei mir


 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019

zuletzt bearbeitet 04.04.2022 | Top

RE: zu früh .. Gizis letzter Gang 06.08.19

#2 von Petra Müller Greven , 12.10.2019 19:18

Liebe Sophie, unser Berry ist 2016 gestorben. 14 Jahre war er bei uns. Er war immer dabei und einfach nur der beste Hund, den wir uns denken konnten. Ich vermisse ihn noch heute...
Auch andere tierische Lebensgefährten haben ihren festen Platz. Letztes Jahr starb meine Stute an einer Kolik. Da bin ich auch heute noch traurig. Ich kann dich also nur zu gut verstehen. Aber ich glaube auch, dass andere Tiere den Verlust zwar nicht ersetzen, aber uns trotzdem auf ihre individuelle Art dann wieder bereichern.
Toll finde ich ja, dass du jetzt einem Pflegehund eine Chance gibst. Gizi fände das wahrscheinlich gut. Bei Berry bin ich sicher, dass er nicht böse wäre, dass sein Körbchen jetzt an Dobby weitergegeben worden ist. Er hatte ein großes Herz!

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.584
Registriert am: 14.12.2016


RE: zu früh .. Gizis letzter Gang 06.08.19

#3 von Maria , 12.10.2019 21:03

Liebe Sophie, ich verstehe deine Traurigkeit. Ich habe 1999 die Papageien meiner Mutter übernommen, die sie nicht mehr richtig halten konnte. Beide kannte ich ca. 40 Jahre bis sie 2008/09 verstarben. Der Graupapagei sprach immer noch im Tonfall meines 1984 verstorbenen Vaters - "Komm her, gib Papa Küsschen/Gute Nacht, schlaf gut". Ich habe Rotz und Schnotten geheult. Jeden Abend vor dem Einschlafen denke ich immer noch an sie. Aber ich freue mich, dass sie die letzten Jahre ihres Lebens ein glückliches Leben hatten mit Kletterbäumen, frischen Ahornzweigen und Wintergarten. Die Trauer hat sich in ein liebevolles Erinnern gewandelt. Jetzt haben wir zwei Tierschutzhunde und auch die beiden bringen uns mindesten einmal täglich zum lauten Lachen. Und vielleicht gibt es ja irgendwann ein Wiedersehen und dann haben wir nicht nur zwei Papageien auf der Schulter sondern auch noch zwei Hunde, die zu unseren Füßen liegen und alles besteht aus Kraulen, Kraulen, Kraulen. Lass dir ruhig Zeit zur Trauer - deinen Gizi bekommst du nicht wieder, ein anderer Hund wird auch anders sein - und dann öffne dich einem neuen treuen Gefährten.
Liebe Grüße
Maria

 
Maria
Beiträge: 2.161
Registriert am: 11.09.2019


RE: zu früh .. Gizis letzter Gang 06.08.19

#4 von Inke , 12.10.2019 21:29

Liebe Sophie , auch ich verstehe Dich sehr gut und wie sehr ein treuer Freund fehlt😪 Ich denke Heute noch an meinen Chester , gestorben im Dezember 2013 mit 13 Jahren und 8 Monaten an einer Magendrehung 😞Wir mussten Ihn erlösen und sind schnell in die TIHo Hannover gefahren , dann haben wir Ihn nach Hause mitgenommen und in seinem Körbchen im Flur gelegt . Er war eine totale Stille bei uns , erst ist Shadow zu Ihm gegangen und hat sich verabschiedet ( er leckte Chester die Schnauze) , danach ist jede Katze einzeln zu Ihm gegangen , hat sich kurz zu Ihm gelegt ( er war wie von einer anderen Welt , wie alle unsere Tiere diese wahnsinnige Trauer zeigten ) . Währenddessen hat mein Mann einen Sarg gebaut und ,da es ja Winter und schon dunkel war , haben wir Chester über Nacht im Sarg auf der Terrasse aufgebahrt , mit einem Lichtschlauch . Erst am nächsten Tag hat er seinen Ruheplatz in unserem Garten bekommen 😞 Jetzt ist unser Shadow auch schon 13,5 Jahre und wir genießen die gemeinsame Zeit die uns noch bleibt. Er entwickelt lustige Marotten 😂über die wir innerlich schmunzeln, aber er ist mein Seelenhund und ich weis schon jetzt wie wahnsinnig schwer mir die letzte Entscheidung zu seinem Wohl fallen wird😞 Also du siehst las deine Trauer zu , uns allen laufen bestimmt noch nach Jahren die Tränen, wenn wir an unsere „ Regenbogentiere „ denken. Aber irgendwann sehen wir uns bestimmt Alle wieder. Lg Inke

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: zu früh .. Gizis letzter Gang 06.08.19

#5 von Sophie , 12.10.2019 21:44

Es war mir immer bewußt bei einem Senior Hund das die gemeinsame Spanne oft absehbar ist. Natürlich hofft man auf ein Maximum - aber Gizi hat mir etwas hinterlassen: die kleine Podenca Dame Gyna die ich seinetwegen und weil die beiden ein Herz und eine Seele waren behalten habe. Er hat wesentlich dazu beigetragen das sie sich hier einlebte. Er war ihr ein souveräner Ersthund der Ruhe und Sicherheit vermittelt hat, Gyna war anfangs eher Miss Schlotter und ich habe gestaunt wie gut die beiden die soo verschieden waren sich ergänzt haben. War sie in Not eilte er herbei - zu seinem Mädchen! Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich noch vor mir das sie sich von ihm verabschiedet hat - sie blieb die ganze Zeit an seiner Seite. Nun hatten wir eine Frauen WG - quasi. Wir haben uns beide noch und sind nicht alleine. Nun ist aktuell ein Pflegi dazu gekommen und wir schwelgen gern in Erinnerungen.

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


RE: zu früh .. Gizis letzter Gang 06.08.19

#6 von Lily´sMama , 12.10.2019 21:45

Liebe Sophie,
der Verlust ist hart, meine Amy ist seit 3 Jahren tot und ich vermisse sie immer noch unendlich.
Ich würde alles geben um sie wieder zu bekommen, was leider nicht möglich ist.
Jeder Hund im Leben ist anders, der Eine ist das Kind, der Andere ist Freund oder Seelenverwandter.
Lily hat den Rudelplatz von unserer Amy erhalten, sie hat sie nicht ersetzt , denn sie ist anders liebenswert.
Und auch wenn Lily einmal stirbt wird kein Anderer die Leere füllen können, die sie hinterlässt.
Den Platz ja, aber nicht das Loch, dass sie reißen wird wenn sie geht.
So ist leider das harte Spiel des Lebens, es tut sehr, sehr weh.
Nimm Dir so viel Zeit wie Du brauchst um zu trauern und sei offen für die kleinen Wunder des Lebens.
Denn irgendwo zu einer bestimmten Zeit wartet wieder eine Hundeseele auf Dich.
Und genau diese hat er Dir vielleicht geschickt?


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 511
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 12.10.2019 | Top

RE: Flug am 1.3.17 nach Hamburg

#7 von Sophie , 11.10.2019 22:54

Als wäre es gestern gewesen: da hab ich meinen Gallo - dann Gizmo in Malaga abgeholt. Sein Vertrauen mußte ich mir erarbeiten - dafür hat er mir all seine Liebe geschenkt.

Er hat sich innerhalb kürzester Zeit von einem mageren Kerlchen in einen wunderschönen Rüden verwandelt.
Ein halbes Jahr später nahm ich Gyna (von Cabra) als PS - mit dem Ergebnis: Gizmo war schockverliebt.


So durfte Gyna bleiben ..

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


RE: Flug am 1.3.17 nach Hamburg

#8 von Petra Müller Greven , 12.10.2019 09:15

GAZMO IST ABER AUCH WIRKLICH EIN SCHICKER!!!!

WIE DIE BEIDEN DA KUSCHELN,ALLERLIEBST

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.584
Registriert am: 14.12.2016


RE: Flug am 1.3.17 nach Hamburg

#9 von Sophie , 12.10.2019 18:33

ja leider ist Gizi am 06.08. diesen Jahres über die Regenbogenbrücke ..

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


RE: Flug am 1.3.17 nach Hamburg

#10 von Sophie , 11.10.2019 22:54

Als wäre es gestern gewesen: da hab ich meinen Gallo - dann Gizmo in Malaga abgeholt. Sein Vertrauen mußte ich mir erarbeiten - dafür hat er mir all seine Liebe geschenkt.

Er hat sich innerhalb kürzester Zeit von einem mageren Kerlchen in einen wunderschönen Rüden verwandelt.
Ein halbes Jahr später nahm ich Gyna (von Cabra) als PS - mit dem Ergebnis: Gizmo war schockverliebt.


So durfte Gyna bleiben ..

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


RE: Flug am 1.3.17 nach Hamburg

#11 von Petra Müller Greven , 12.10.2019 09:15

GAZMO IST ABER AUCH WIRKLICH EIN SCHICKER!!!!

WIE DIE BEIDEN DA KUSCHELN,ALLERLIEBST

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.584
Registriert am: 14.12.2016


RE: Flug am 1.3.17 nach Hamburg

#12 von Sophie , 12.10.2019 18:33

ja leider ist Gizi am 06.08. diesen Jahres über die Regenbogenbrücke ..

 
Sophie
Beiträge: 174
Registriert am: 30.09.2019


   

R.I.P. Russo ✞
Meri - ein viel zu kurzes Leben ist zuende

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz