R.I.P. Russo ✞

#1 von Carola Dierkes , 14.11.2018 17:10

Eines unserer Sorgenkinder ist RUSSO von Modepran, den Sie hier mit unserem Bernhard sehen.
Wer diesen Hund adoptiert wird einen ewig dankbaren Begleiter finden !




Russo wurde ausgesetzt und war in extrem schlechtem Zustand, als man ihn aufgriff. Er war halb verhungert, durstig und voller Ungeziefer ... wer weiss, wie lange er schon auf sich gestellt war, ohne dass ihn jemand rettete. Wir fanden ihn in einem zerfallenen Gebäude auf dem Land, wo ihn ein herzloser Mensch angebunden hatte, damit er nicht weg konnte und wo er langsam und jämmerlich sterben sollte. Dank dem Hinweis einer Frau, die einen Hund bellen und weinen hörte, konnten wir ihn dort herausholen, ihn ins Tierheim bringen, wo er erst einmal in Sicherheit war und ihm die nötige Pflege geben.



Aufgrund dieser Pflege von den Mitarbeiter und Freiwilligen erholte sich Russo körperlich und seelisch und nun ist er ein fröhlicher, vitaler und glücklicher Hund, der bereit ist, der Familie, die ihn adoptiert, all die Liebe zu schenken, die in seinem Herzen steckt. Lasst uns ein Zuhause für ihn suchen, wie er es verdient, damit er in Freiheit und nicht hinter Gitterstäben sein Leben endlich genießen kann. Wenn die Geschichte von Russo Ihr Herz so berührt und Sie ihm gerne das Zuhause schenken möchten, das er noch nie hatte, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. Jeder Tag, den Russo in seinem Zwinger verbringen muss, ist ein verschenkter Tag. Wir drücken dir ganz fest die Daumen und wünschen dir viel Glück, lieber Russo !!!



Infos aus Spanien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 1.1.2011
Grösse: 60 cm Schulterhöhe
Gewicht: 40 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 €



Russo ist ein sehr lieber, fröhlicher und schlauer Hund. Er ist unterwürfig, zärtlich und sympathisch. Der liebe Rüde freut sich über jeden Spaziergang, jede Streicheleinheit und er hat immer ein Lächeln im Gesicht. Russo versteht sich genial mit Menschen, ob groß oder klein und mit allen anderen Hunden. Mit Katzen haben wir ihn noch nicht getestet. ( Modepran )



Möchten Sie Russo bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 08.09.2019 | Top

RE: RUSSO, wer möchte einen Freund fürs Leben?

#2 von jessi , 20.11.2018 08:22

Hallo lieber Russo,

na du bist aber ein schicker Kerl und wie ich höre, auch ein ganz ganz lieber! Da kann es doch nicht lange dauern, bis dich deine Menschen entdecken?!!
Ich finde ja, du würdest auch super zu uns passen, du wärst praktisch das weiße Schaf in unserer Herde Hihi, das wäre lustig!
Daumen und Pfoten sind gedrückt hübscher Russo!!


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


RE: RUSSO, wer möchte einen Freund fürs Leben?

#3 von Carola Dierkes , 21.11.2018 09:22

Wie wäre es mit PS liebe Jessi ?


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


RE: RUSSO, wer möchte einen Freund fürs Leben?

#4 von jessi , 23.11.2018 08:14

Wenn ich könnte wie ich möchte liebe Carola hihi
Leider ist es mir momentan nicht möglich einen Pflegehund aufzunehmen, aber ich hoffe es findet sich vielleicht bei jemand ein schönes Plätzchen?
*hoffnungsvoll*


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#5 von Carola Dierkes , 16.01.2019 14:19

TOLLE NEUIGKEITEN

Russo hat den Sprung nach Deutschland geschafft und befindet sich jetzt in unserem Partnertierheim Eckertal im Harz.
Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause.



Russo ist so glücklich darüber, dass er das völlig überfüllte Tierheim in Spanien verlassen konnte und das kann man seinem Lächeln im Gesicht ansehen.



Er ist ein super zärtlicher und liebevoller Hund, dem wir nun von Herzen wünschen, dass er ganz schnell entdeckt und adoptiert wird.

Wenn Sie den lieben Kerl kennenlernen möchten, dürfen Sie Russo sehr gerne in Bad Harzburg besuchen.

Kontakt: Bernhard Handermann
Email: bernhard.handermann@pfotenhilfe-andalusien.de
Telefon: 05323-78183
Kontaktformular


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#6 von Carola Dierkes , 30.01.2019 11:51

Ich finde diesen Kerl sowas von süß und wenn ich
nicht schon 4 eigene und einen Pflegehund hätte......



Russo, ich hoffe so sehr, dass du ganz bald entdeckt wirst
und endlich los leben kannst



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#7 von Lily´sMama , 30.01.2019 19:41

Er ist wirklich niedlich.
Man hat ihm die Ohren kupiert oder?
Armes Kerlchen


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#8 von Petra Müller Greven , 01.02.2019 15:45

Ich kann mich erinnern, dass er beim letzten Reisebericht vorgestellt wurde, er war im Tierheim angekettet. Das Eckertal ist da bestimmt eine gigantische Verbesserung, allerdings ist Russo so ein toller Hund, dass er endlich in einer Familie ankommen sollte.
Die paar blöden kupierten Ohren stören mich bei den tollen Augen kein bisschen.
Mein Beuteschema ist er auf jeden Fall. Bildschöner Hund mit tollem Charakter

Lg Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#9 von Lily´sMama , 02.02.2019 18:20

Kupieren!
Ich finde es eine riesen sauerei, dass das in Europa immer noch erlaubt ist.
Für jeden belanglosen Scheiss erteilt die EU Verbote und weil es Tiere sind, interessiert es einen d....
Ersten machen das meisten Pfuscher und zweitens ist es auch so nicht ganz unbedenklich für Hunde.
Der armen Yuma haben sie ja auch das Schwänzlein abgeschnitten.
Aber Petra, du hasst vollkommen recht, er ist wunderschön und verdient das beste Zuhause der Welt.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#10 von Carola Dierkes , 12.02.2019 19:10

Heute habe ich neue Bilder vom Herzhund Russo bekommen





Was interessiert mich eine kupierte Rute oder Ohren?







Russo ist einfach nur hübsch so wie er ist






Bei Interesse schnell melden....


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#11 von Carola Dierkes , 13.02.2019 10:26

Originalsatz von Bernhard:

Russo ist ein Sechser im Lotto



Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 13.02.2019 | Top

RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#12 von Petra Müller Greven , 13.02.2019 15:41

Bernhard hat den absolut richtigen „Riecher“ für Hunde!!! Russo ist einfach nur toll!!! Warum es manche Hunde so schwer bei der Vermittlung haben, das werde ich nie verstehen. Mein hat er. Ich finde ihn nur toll

Ich drücke alle Daumen, dass dieser wunderbare Hund endlich ankommen kann. Ich fand die Bilder vom Tierheim, als er noch angekettet war, sich aber so zart seine Streicheleinheiten holte, schon so berührend. Da hab ich mich gleich in ihn verguckt....



Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#13 von bernhard , 19.02.2019 01:13

Ich habe vor kurzen etwas erlebt, was mich sehr beschäftigt und ehrlich gesagt etwas traurig macht.

Potenzielle Adoptanten :

" Wir suchen einen älteren Hund , er sollte friedlich sein, er sollte nicht mehr ganz so aktiv sein, er sollte nicht zu klein sein .
" Wir haben ein eigenes Haus mit eingezäunten Garten.
" Mein Mann geht noch etwas arbeiten, ein Hund muss bei uns selten allein sein, naja aber das wird er ja schon lernen."

Ein perfektes Zuhause . Russo endlich DEINE CHANCE!!!!!

Russo wird aus dem Zwinger gebracht, er ist aufgeregt und begrüßt die Familie schwanzwedelnd, in der Hoffnung jetzt einen Spaziergang machen zu können.

Dazu kam es leider nicht.

" Oh nein , der ist aber hässlich , den können sie sofort wieder in seinen Zwinger bringen"

WER hier hässlich ist, dass hat sich ganz deutlich durch so eine Aussage gezeigt. Russo ist es definitiv nicht!!

Wenn er auch optisch nicht jeden überzeugen kann, so kann er es allemal mit seinem feinen Charakter und seiner liebenswürdigen Art.

bernhard  
bernhard
Beiträge: 120
Registriert am: 03.05.2014


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#14 von Lily´sMama , 19.02.2019 07:56

Die würden bei mir aufm Index landen und überhaupt keinen Hund mehr bekommen.
Hässliche Hunde gibt es nicht, nur hässliche Menschen und davon rennen auch noch recht viele rum.


„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer)

Seelenhunde hat sie jemand genannt... ...jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.

 
Lily´sMama
Beiträge: 509
Registriert am: 16.01.2017


RE: Russo hat den Sprung nach DE geschafft :-)

#15 von Petra Müller Greven , 19.02.2019 08:06

Lieber Bernhard, da bekommt man das Kotzen. Anstatt zu sehen, dass Russo viel mitgemacht hat und sich seine innere Schönheit bewahrt hat, sehen sie nur Äußerlichkeiten.
Ich denke ja, dass Russo einen ganz tollen Charakter hat, den er sich TROTZ aller Misshandlung hat bewahren können. Einen solchen Hund haben solche Menschen dann auch einfach nicht verdient!!!
Vielleicht sind sie auch einfach nicht selbstsicher genug, auf mögliche Fragen der Passanten nach kupiertem Schwanz oder Ohren zu reagieren... Auch Feiglinge kann Russo nicht brauchen

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


   

MORA ein neuer Stern am Himmel ✞
zu früh .. Gizis letzter Gang 06.08.19

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz