ALFI (Eros, La Rambla) wird jetzt endlich gewollt

#1 von Petra Müller Greven , 17.12.2019 19:03




Eros fanden wir ausgesetzt im Straßengraben an der Schnellstraße nahe La Rambla. Er ließ sich ohne Probleme einfangen und war sichtlich froh, endlich in Sicherheit zu sein. Der arme Kerl ist wahrscheinlich ein Opfer der Urlaubszeit, er wurde ausgesetzt und sich selbst überlassen, weil er seiner Familie im Weg war.




Bevor er ins Tierheim umziehen konnte, musste er erst einmal von den ganzen Zecken befreit werden, die sich an ihm festgesaugt hatten. Alles in allem zählten die Tierschützer über 100 Zecken auf dem kleinen Kerl. Er wurde umgehend gesäubert, entwurmt und mit Frontline behandelt. Danach gab es ein Zeckenhalsband, damit Eros zukünftig nicht mehr ein Opfer der Zecken wird.




Nun ist der kleine Mann bereit in seine neue Familie zu ziehen. Eros ist welpentypisch sehr verspielt und sehr freundlich zu allen und jedem. Der Kleine sucht stetes die Nähe der Tierschützer und genießt es sehr, zu Kuscheln.
Auch wenn Eros noch so jung ist, hat er bereits feststellen müssen, wie es sich anfühlt, ungeliebt und ungewollt zu sein. Ab jetzt wünschen wir uns für das Hundekind, dass es nur noch schöne Erfahrungen machen darf und eine Familie bekommt, die ihn liebt und nie mehr hergeben wird.
Wenn Sie diese Familie sind und Eros die große weite Welt zeigen möchten, dann freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.



Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 1.2.2019
Grösse: 33cm
Gewicht:
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

( La Rambla )


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 17.06.2020 | Top

Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#2 von Carola Dierkes , 24.01.2020 18:05

Eros ist ein großer Schmuser


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 24.01.2020 | Top

RE: Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#3 von Inke , 24.01.2020 22:04

❤️❤️❤️Eros war bei der Ankunft in Hannover schon sooooo toll, er sieht richtig glücklich aus 😍und kuscheln ist bestimmt eine Leidenschaft...

 
Inke
Beiträge: 1.039
Registriert am: 18.08.2019


RE: Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#4 von Maria , 24.01.2020 22:07

Ich denke, er will nur kuscheln, fressen und in Ruhe schlafen nach all dem Stress im Tierheim.

 
Maria
Beiträge: 1.217
Registriert am: 11.09.2019


RE: Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#5 von Carola Dierkes , 31.01.2020 14:01

EROS im Glück






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


Alfi ist HAPPY :-)

#6 von Carola Dierkes , 24.02.2020 18:12



Geliebt und mitten drin


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 18.07.2020 | Top

RE: Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#7 von Petra Müller Greven , 10.03.2020 15:31

Von Eros, jetzt Alfi genannt, gibt es auch neue Grüße. Ich darf sein Frauchen zitieren



Zitat
Ganz genau, Eros heißt jetzt Alfi und macht uns furchtbar glücklich. Er ist mittlerweile total aufgeblüht, sein schreckhaftes Wesen bleibt.



Aber dadurch, dass er an mich schon eine super feste Bindung hat, hat er genug Sicherheit, um mittlerweile auch ohne Leine laufen zu können.



Er liebt alle Hunde aus dem Viertel und hat wirklich absolut keine Probleme, egal worum es geht😊 Bahn fahren, Fahrrad fahren, zum Fressnapf gehen.



Hauptsache er darf dabei sein, aber auch alleine bleiben klappt super und er wartet geduldig :)



Ausserdem gibt es noch ein tolles Video. Working Dog

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


RE: Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#8 von Petra Müller Greven , 16.06.2020 17:39

Auch von Alfi gibt es Neuigkeiten, die ich gerne mit Euch teilen möchte

Zitat





Hallo! Wir sind vor drei Monaten spontan in eine Wg gezogen und Alfi liebt es hier. An jeder Ecke ist immer eine Hand zum streicheln da und alleine ist er dadurch fast nie. Er ist nach wie vor relativ unsicher und schreckhaft vor einigen Gegenständen und bei neuen Menschen muss er auch erst einmal warm werden.



Aber er ist einfach immer freundlich und liebt jeden wenn er sich erstmal daran gewöhnt hat das sie da sind. Wir merken auf jeden Fall das er noch jung ist und sich entwickelt, und alles ein Riesen Abenteuer für ihn ist, aber wir sind unglaublich dankbar das wir das mit ihm erleben dürfen🥰



Neulich waren wir mit ihm und unseren Freunden Campen und er war da super lieb und glücklich den ganzen Tag die Gegend erkunden zu dürfen



Solange er dabei ist und in meiner Nähe sein darf ist er eigentlich immer zufrieden 😊

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


RE: Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#9 von Inke , 16.06.2020 21:50

echt ein Happy Dog ❤️Super süße Bilder und toll das Eros seine Angst ,durch Vertrauen verliert . Da merkt man wieder wie toll Tierschutzhunde sich in einem richtigen Zuhause weiter entwickeln 🥰🥰

 
Inke
Beiträge: 1.039
Registriert am: 18.08.2019


RE: Eros( La Rambla) ist HAPPY :-)

#10 von Petra Müller Greven , 17.07.2020 20:47

Auch von Alfi gibt es neue Bilder




Alfi ist aktiv



Und hat die große Liebe gefunden

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

Alfi ist HAPPY :-)

#11 von Inke , 17.07.2020 23:34

😂😂Die große Liebe 😍man spürt es sofort... tolles Team


 
Inke
Beiträge: 1.039
Registriert am: 18.08.2019

zuletzt bearbeitet 18.07.2020 | Top

RE: Alfi ist HAPPY :-)

#12 von Petra Müller Greven , 26.08.2020 21:30

Auch Alfi gehört zu den Dogs of Instagram und lässt es sich natürlich nicht nehmen, hier einen Adoptantenbericht verfassen zu lassen. Wofür sind Dosenöffner sonst auch da? Außerdem war Alfi im Urlaub und hat tolle Bilder im Gepäck

Zitat




Zuerst einmal möchte ich berichten wie wunderbar glatt bei Alfis Adoption alles gelaufen ist, und das die lieben Menschen von der Pfotenhilfe Andalusien tolle Arbeit machen!
Wir waren furchtbar aufgeregt als Alfi angekommen ist, doch entgegen den Erwartungen hat er sich von der ersten Sekunde an auf uns eingelassen und sich Zuhause gefühlt, bereits auf der Rückfahrt im Auto saß er auf meinem Schoß und hat gekuschelt.



Große Probleme haben uns am Anfang seine Unsicherheit gemacht die ohne eine Bindung zu uns schwer zu überwinden waren, und so mussten wir ihn(20kg) die ersten paar Tage in den dritten Stock tragen.



Unsicherheiten und Ängste sind bis heute für uns ein Thema, jedoch lernen wir immer besser damit umzugehen und langsam aber sicher merkt Alfi das er mit unserer Hilfe keine Angst haben braucht.



Besonders geholfen hat da unser gemeinsamer Wanderurlaub wo ich mit Alfi und einer Freundin 10 Tage lang mit Zelt unterwegs war. Durch viel Bewegung und eine sich ständig wechselnde Umgebung hatte er kaum Zeit und Energie Ängste zu haben. Zusätzlich hat das tägliche Tragen von seinem Rucksack ihm Selbstbewusstsein gegeben. Alles in allem war er so angstfrei wie nie unterwegs und wir wissen nun, dass allein starke Auslastung einen riesigen Unterschied für ihn macht.




Trotz der kleinen Hürden die wir mit ihm überwinden mussten/müssen sind wir über glücklich das wir uns für ihn entschieden haben, denn er bereichert unser Leben sehr. Die viele Liebe die er zu verteilen hat würde ich gegen nichts eintauschen wollen, und die vielen Dinge die er von Anfang an wie selbstverständlich “richtig” gemacht hat überraschen mich auch heute noch. Am Rad laufen, ohne Leine spazieren und Bus und Bahn fahren (sogar bis nach Frankreich) mussten wir nie üben.



Es ist wohl immer eine Überraschung wenn man sich einen Hund aus dem Tierschutz holt, aber jeder einzelne hat soviel zu bieten und wartet nur auf seine Chance das zu beweisen!

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.332
Registriert am: 14.12.2016


   

Sonja kann ihr Kettendasein vergessen
Lana Pudelmix (Cabra) kann das Grauen vergessen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz