Dina und Nuka leben nie mehr im Dunkeln.

#1 von Maria , 24.04.2020 15:02

Diese Beiden haben wirklich Schreckliches erlebt! Nun hat der Schrecken bald ein Ende.



Beschreibung:

Im September 2019 informierten uns Nachbarn darüber, dass in einem verlassenen Haus des Dorfes zwei Hunde, Dina und Nuka, eingeschlossen leben würden. Die Nachbarn klagten über das Gebell und auch den verwahrlosten Zustand der beiden Hündinnen. Berichtet wurde uns, dass sich nur sporadisch jemand um die Hunde kümmere.
Der tatsächlich Verantwortliche verstarb vor 3 Jahren, die Tochter dieses Mannes weigerte sich zunächst, die Hunde abzugeben, als ob sie erinnerungswürdige Gegenstände wären. So kam es dazu, dass Dina und Nuka fast 3 Jahre im Dunklen eingeschlossen lebten, in extremer Einsamkeit und auch zwischen ihren Exkrementen.



Berichtet wurde uns, dass manchmal nur alle drei Wochen jemand aus der Familie zu den Hunden ging, um ihnen Wasser und Futter hinzustellen. Wie man sich vorstellen kann, waren Dina und Nuka deshalb auch komplett verwahrlost, ihr Fell verfilzt und sie waren sehr blutarm.
Dina ist die Mutter von Nuka. Sie ist eine sehr zärtliche und ausgeglichene Hündin, die den Kontakt zu Menschen sehr liebt.
Wir gehen davon aus, dass es ihr sehr schlecht ging, nachdem sie ihren Besitzer verlor, der sich ja ursprünglich liebevoll um sie kümmerte. Dina liebt es, wenn man sie in den Arm nimmt und man merkt ihr gut an, dass sie lange hat leiden müssen.



Dina ist sehr gut erzogen und intelligent. Wegen ihres Alters leidet sie unter den üblichen altersbedingten Wehwehchen wie Gelenkbeschwerden. Sie erhält eine entsprechende Medikation und kommt damit gut zurecht.
Dina versteht sich grundsätzlich gut mit anderen Hunden, fühlt sich aber hauptsächlich für ihre Tochter Nuka verantwortlich und mit dieser verbunden. Wie man sich vorstellen kann, sind beide Hunde sehr aufeinander fixiert und sollten deshalb auch zusammen adoptiert werden.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Malteser-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren 2010
Größe: 30 cm Schulterhöhe
Gewicht: 5 kg
Kastriert: ja



Nuka ist die Tochter von Dina und eine sehr liebe Hündin. Dabei war sie erst wenige Monate alt, als ihr Besitzer verstarb, so dass sie sich natürlich unter den oben beschriebenen Bedingungen sehr stark an ihre Mutter anschloss und diese liebt.



Sie ist von Charakter her schüchterner und zurückhaltender als ihre Mutter. Sie schließt sich allerdings ihren Menschen rasch an und fasst dann auch Vertrauen. Auch sie liebt es, umarmt und verwöhnt zu werden. Nuka versteht sich gut mit anderen Tieren, ist aber auf ihre Mutter fixiert, deshalb können die beiden auch nur zusammen vermittelt werden.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Malteser-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. Sommer 2016
Größe: 26 cm Schulterhöhe
Gewicht: 2,5 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt

( Cabra/Anabel )

 
Maria
Beiträge: 1.219
Registriert am: 11.09.2019


RE: Dina und Nuka leben nie mehr im Dunkeln.

#2 von Inke , 25.04.2020 00:40

❤️❤️❤️Was für eine schöne Nachricht... so ein grausames Leben wendet sich endlich zu, Guten...

 
Inke
Beiträge: 1.039
Registriert am: 18.08.2019


Dina und Nuka zusammen im Glück

#3 von Carola Dierkes , 13.05.2020 09:39

Angekommen und alle drei freuen sich


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


Dina und Nuka zusammen im Glück

#4 von Carola Dierkes , 27.05.2020 20:35

Neue Bilder von den 2 glücklichen Mädchen






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


RE: Dina und Nuka zusammen im Glück

#5 von Inke , 27.05.2020 20:55

😍😍😍Gott sei Dank das Mutter und Tochter ein so tolles gemeinsames Zuhause gefunden haben ❤️tolle Bilder

 
Inke
Beiträge: 1.039
Registriert am: 18.08.2019


Dina und Nuka zusammen im Glück

#6 von Carola Dierkes , 01.06.2020 08:57

Gut, dass die Beiden zusammen vermittelt worden sind.



Schaut mal, obwohl jede ein Körbchen hat, liegen sie am Liebsten zusammen





Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


RE: Dina und Nuka zusammen im Glück

#7 von Maria , 01.06.2020 13:32

Das ist ein happy Happy End!

 
Maria
Beiträge: 1.219
Registriert am: 11.09.2019


Dina und Nuka zusammen im Glück

#8 von Carola Dierkes , 15.06.2020 12:26


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


RE: Dina und Nuka zusammen im Glück

#9 von Carola Dierkes , 07.07.2020 11:33

Liebe Grüße von Mama und Kind




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


RE: Dina und Nuka zusammen im Glück

#10 von Carola Dierkes , 27.10.2020 16:06

Auch von Mutter und Tochter gibt es neue Bilder



Einfach toll, dass die Adoptanten beide Hunde genommen haben
und sie für immer zusammen bleiben dürfen





Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


   

FRIZZI (Hercules La Rambla) kann jetzt richtig lachen
Tequila (Refugio/Maribel) rockt bald sein neues Zuhause

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz