JULE (Zule von Cabra) folgt ihrem Freund nach Deutschland

#1 von Maria , 26.06.2020 12:12

Zule bleibt nicht allein zurück, sie folgt ihrem Freund Coco nach Deutschland. Vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen?



Beschreibung:

Zule streunte gemeinsam mit zwei weiteren ausgesetzten Hunden als kleines Rudel über die Straßen von Cabra und durch das ganze Dorf. Zunächst hatte das Rudel so panische Angst, dass es auch unmöglich war, sie einzufangen. Eine Hündin des Rudels wurde von einem Auto angefahren und verstarb. Sie müssen schreckliches durchgemacht haben, um so große Angst vor Menschen zu haben.



Einer Freiwilligen gelang es, die Hunde mit Futter in die Nähe ihres Hauses zu locken. Sie legte ihnen auch Decken in einen Raum. Durch diesen Trick gelang es dann letztendlich, die Tür hinter ihnen zu schließen und die Hunde zu retten.
Zule und ihr Freund Coco, den wir ebenfalls vorgestellt haben, waren am Anfang extrem schmutzig und zu Tode verängstigt.



Allerdings muss man sagen, dass sie sich jetzt ganz phantastisch entwickelt haben. Zule hat zwar noch ein wenig Angst, aber dennoch möchte sie spielen und gestreichelt werden. Anfänglich fiel es ihr nicht leicht, sich den Menschen zu nähern, aber zunehmend reagiert sie aufgeschlossener und mutiger.
Wir arbeiten daran, mit ihr spazieren zu gehen. Vor der Leine hat sie immer noch etwas Angst, wer weiß, was sie hat erleben müssen.
Mit anderen Hunden versteht sie sich völlig problemlos. Mit Katzen haben wir sie dagegen noch nicht getestet.



Wir gehen davon aus, dass Zule eine Familie benötigt, die ihr Zeit gibt anzukommen. Sicherlich wäre es von Vorteil, wenn ein eingezäunter Garten zur Verfügung stünde, in dem sie nach Herzenslust umherlaufen kann. Vielleicht würde auch ein souveräner, freundlicher Ersthund ihr das Einleben erleichtern.
Sie ist mit Menschen gut verträglich, allerdings sollte der Haushalt eher ruhig und gelassen sein, um Zule ihre Skepsis nehmen zu können.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 12.01.2018
Größe: 43 cm Schulterhöhe
Gewicht: 12,3 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Cabra )


 
Maria
Beiträge: 1.217
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 06.11.2020 | Top

RE: ZULE (Cabra) folgt ihrem Freund nach Deutschland

#2 von Carola Dierkes , 12.07.2020 13:15

ANGEKOMMEN


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


Jule geht es gut :-)

#3 von Carola Dierkes , 06.11.2020 14:00






Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.205
Registriert am: 31.01.2016


   

UBAY wartet auch schon 7 Jahre.... ----> HAPPY DOG :-)))))

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz