PEPPER (Tyson, Anabel) braucht den Stock nie mehr fürchten

#1 von Maria , 25.11.2020 11:55

Der kleine Tyson reist bald in eine glückliche Zukunft ohne Hunger und Stockhiebe.



Beschreibung:

Mitte Oktober 2020 erhielten wir nachts um 23.00 Uhr einen dringenden Anruf. Wir wurden informiert, dass ein hilfloser Hund auf einer Straße lag und in großer Gefahr war, überfahren zu werden. Ein paar Jugendliche, die dort vorbeigingen, ergriffen ihn und brachten ihn zur Polizeistation, um abzuklären, ob der Hund registriert war. Tyson hatte jedoch keinen Chip.
Eine seine Retterinnen taufte ihn auf seinen jetzigen Namen. Sie hätte ihn gerne behalten, ihre familiäre Situation ließ dies allerdings leider nicht zu. Eine Nacht verblieb er bei einer Freundin von uns, hier weinte er die ganze Nacht und suchte menschlichen Kontakt. Dort konnte er allerdings auf Grund ihrer beruflichen Tätigkeit nicht bleiben.



Tyson wurde natürlich auch tierärztlich vorgestellt. Dabei wurde bei einem Ultraschall ein Herzgeräusch festgestellt. Dieses beeinträchtigt seine Gesundheit jedoch in keinster Weise.
Mittlerweile haben wir von Anwohnern erfahren, dass Tyson wohl ursprünglich bei einer Familie lebte, die ihn wie Müll auf der Straße entsorgten. Dort wurde er wohl auch mit einem Stock misshandelt und nicht ausreichend gefüttert.



Wie man sich gut vorstellen kann, hatte Tyson in den ersten Tagen im Tierheim Angst, die sich allerdings sehr schnell verlor. Mittlerweile hat er Vertrauen gefasst. Er ist fröhlich, weint nicht mehr. Vom Charakter her ist er sympathisch und zärtlich.
Er versteht sich hervorragend mit anderen Hunden. Menschen liebt er sehr, insbesondere schätzt er es, neben seinen vertrauten Bezugspersonen auf dem Sofa zu liegen und von Herzen durchgeknuddelt zu werden.



Tyson ist einfach nur ein ausgesprochen liebenswerter Hund, der die letzten Jahre seines Lebens gerne mit seinen Menschen verbringen möchte. Er sollte es nach seinem bisherigen Schicksal auch endlich einmal gut haben, damit er merkt, wie schön das Leben in einer Familie sein kann.
Zu vertrauten Bezugspersonen ist er mehr als freundlich. Er liebt es, gemeinsam mit seinen Menschen auf der Couch zu kuscheln.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 1.1.2013
Grösse: 33 cm Schulterhöhe
Gewicht: 9 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

( Anabel )


 
Maria
Beiträge: 1.326
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 17.03.2021 | Top

Tyson hat es gut getroffen :-)

#2 von Carola Dierkes , 21.12.2020 13:30

Ich habe so schöne Bilder von Tyson bekommen - er sieht so glücklich aus










Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


RE: Tyson hat es gut getroffen :-)

#3 von Carola Dierkes , 23.12.2020 13:13

Tyson - so süß




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


RE: Tyson hat es gut getroffen :-)

#4 von Carola Dierkes , 06.01.2021 12:42

Kuschelige Neujahrsgrüße von Tyson


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


RE: Tyson hat es gut getroffen :-)

#5 von Maria , 06.01.2021 12:52

Da möchte man sich doch am liebsten dazulegen!

 
Maria
Beiträge: 1.326
Registriert am: 11.09.2019


RE: Tyson hat es gut getroffen :-)

#6 von Petra Müller Greven , 06.01.2021 16:30

Tyson ist ein working dog. Er supervidiert Frauchen




Frauchen ist nämlich kreativ unterwegs, befeuert den Brennofen für ganz tolle Keramik. Da passen die beiden besser auf, damit nichts schief geht

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.349
Registriert am: 14.12.2016


RE: Tyson hat es gut getroffen :-)

#7 von Petra Müller Greven , 06.02.2021 21:53

Tyson ist auch mit einem Adoptantenbericht dabei, warum auch nicht? Er hat schließlich viel erlebt und natürlich auch zu erzählen!!
Und schöner als Frauchen das hier erzählt kann man es auch nicht sagen.
In dem Sinne: nur die Liebe zählt


Zitat




Wir konnten die Ankunft des Sprinters in Butzbach kaum erwarteten.
Pepper war der erste, der nach knapp 16 stündiger Reise aussteigen dürfte. Winzig kam er mir vor als er aus dem Auto gehoben wurde.




Marlie, mein vierjähriger Grieche und Pepper verstanden sich von der ersten Sekunde an.
Zu Hause angekommen, erkundigte Pepper interessiert die Wohnung und den Garten.
Ich rechnete mit totaler Erschöpfung und einer Art Kummer oder Trauer oder hilflosem Weinen, aber nichts dergleichen. Pepper war fit, fröhlich und guter Dinge.
Die ersten Tage bestanden aus häufigem Baden und ausgiebigen Tierarztbesuchen um Milben in Ohren und Haut zu bekämpfen.




Peppi entpuppte sich als ein unglaublich Nähe suchendes kleines zärtliches Geschöpf, das trotz Misshandlungen und Futterentzug eine unerschütterliche Liebe zum Menschen in sich trug. Keinen Schritt weicht er seit Tag Eins von meiner Seite ( bis auf einen unerwünschten Ausflug mit Kumpel Marlie im Galopp die Hauptstraße entlang als einmal die Tür unerwartet aufging ).




Pepper liebt sein neues Zuhause. Heimkommen ist für ihn das Größte. Nach kurzer Eingewöhnung war er stubenrein, vermutlich ging mit ihm vorher einfach niemand raus.
Das Alleinsein stellt für ihn ein großes Problem dar.




-Dann weint er bis zur kompletten Erschöpfung. Keinen Weg kann ich aktuell ohne ihn gehen, kein Zimmer ohne ihn betreten, ohne dass er in tiefste Verzweiflung und starkes Zittern verfällt, geschuldet einem Leben voller Vernachlässigung.
Aber die Zeit heilt Wunden und Liebe sowieso.




 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.349
Registriert am: 14.12.2016


Pepper hat es gut getroffen :-)

#8 von Carola Dierkes , 17.03.2021 11:40

Kuschel Pepper läßt grüßen


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 17.03.2021 | Top

RE: Pepper hat es gut getroffen :-)

#9 von Carola Dierkes , 08.04.2021 11:56

ohne Worte










Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


RE: Pepper hat es gut getroffen :-)

#10 von Carola Dierkes , 09.04.2021 12:30

Ich muss mich immer freuen, wenn ich die beiden Fellnasen sehe








Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 10.04.2021 | Top

   

COURA, weshalb wird sie immer übersehen?

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz