BOHEMIO (Cabra) war am Ende seiner Kräfte

#1 von Carola Dierkes , 02.02.2021 13:15



Während einer Wohltätigkeitsveranstaltung des Tierschutzvereines Asociación Acógenos auf einer Restaurant-Terrasse,
die Bohemio genannt wird, wurde dieser hübsche Hundebub gefunden. Gerade als das Fest in vollem Gange war, verließ
ein Gast den Ort und entdeckte diese arme Bracke, die in absolut bemitleidenswertem Zustand war. Deshalb heißt er
nun auch Bohemio, aufgrund des Ortes, an dem er gefunden wurde. Die Fußballen von Bohemio waren stark entzündet,
ziemlich sicher vom vielen Laufen. Wir vermuten, dass er beim Jagen verloren ging, da sich der Ort in der Nähe eines
Jagdgebietes befindet.



Bohemio war sehr mager und anfänglich wollte er kaum fressen. Er war sehr traurig, aber mit der Zeit taute er immer mehr auf.
Anfangs dachten wir, dass er krank sei, weil er so niedergeschlagen war, aber im Laufe der Monate, die er nun bei uns ist,
änderte sich sein Zustand radikal. Er wurde aktiver. Zurzeit lebt er mit drei weiteren großen Hunden zusammen in einem
Zwinger und alle vier sind ziemlich gestresst. Der Zwinger ist nicht sehr groß und Bohemio kann sich nicht wirklich einleben.
Er möchte immer raus. Wenn er spazieren geführt wird, dann zieht er ein wenig, aber das ist, weil er so selten rauskommt.
Wir sind sicher, dass sich das ändern würde, sobald er eine Familie hätte.
Die ganze Nervosität rührt daher, dass er eingeschlossen sein muss. ( Cabra/Anabel )



Bohemio braucht ganz dringend eine Familie und ein eigenes Zuhause, wo er geliebt wird und die Zuwendung bekommt,
die ihm hier im Tierheim so sehr fehlt.
Vielleicht ist Bohemio ja genau der Hund, den Sie suchen, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Viel Glück, Großer !!!



Infos aus Spanien

Rasse: Deutscher Bracken-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 26. Juli 2016
Grösse: geb. 65 cm Schulterhöhe
Gewicht: 23 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt
Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

Bohemio ist ein sehr gutmütiger und zärtlicher Hund. Er versteht sich mit Hündinnen und Rüden gut. Er liebt es, auf dem Land rennen zu können und manchmal kommt sein Jagdinstinkt zum Vorschein und er rennt weg. Mit Katzen haben wir ihn nicht getestet.



Möchten Sie Bohemio bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.605
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 06.03.2021 | Top

BOHEMIO (Cabra) auf dem Weg ins Ecki :-)

#2 von Carola Dierkes , 06.03.2021 14:11



Bohemio wird verabschiedet


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.605
Registriert am: 31.01.2016


RE: BOHEMIO (Cabra) auf dem Weg ins Ecki :-)

#3 von Maria , 04.04.2021 10:56

Bohemio kann jetzt endlich genug spazieren gehen - er ist reserviert!

 
Maria
Beiträge: 1.407
Registriert am: 11.09.2019


   

SANTO (Bran Cabra) möchte auch glücklich werden
Frida (Ara) lässt die schlechten Zeiten hinter sich

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz