PINA (Perla Araceli) hat allen Grund zur Freude

#1 von Maria , 09.02.2021 11:34

Perla kann sich endlich auf ausgiebige Spaziergänge und viel Liebe freuen.



Beschreibung:

Perla wurde am 1. Januar 2021 von ihrer Besitzerin bei uns abgeliefert. Sie drohte damit, die Hündin anderenfalls einem Jäger zu übergeben, bis wir einen Platz für sie gefunden hätten. Dort wäre sie an einem Olivenbaum angebunden worden und hätte als Schutz ein Blechfass bekommen. Wir hatten keinen Platz ... aber wir nahmen sie dennoch bei uns auf. Gerne hätten wir sie in eine Pflegestelle gegeben, aber da war auch nichts frei und so kam sie ins Tierheim, wo es zurzeit sehr kalt ist.
Das Ganze hat jedoch auch noch eine Vorgeschichte, die wir Euch nicht vorenthalten wollen:
Die ehemalige Familie ist nicht tierlieb und hat auch Perla nie geliebt. Bevor sie Perla zu sich nahmen, wollten sie ursprünglich einen anderen unserer Hunde adoptieren, aber wir gaben ihnen keinen, weil sie nicht geeignet sind, einen Hund zu halten und nun sieht man es ja ...



Sie hielten Perla in ihrer Wohnung im Parterre in einem winzigen Patio und sie wurde nur ganz selten ausgeführt.
Kurze Zeit nachdem sie Perla bei sich aufnahmen, bekam die Tochter der Familie ein Baby und nun bekommt sie ein weiteres.
Sie wollten Perla bereits vor einem Monat abgeben, aber dann bereuten sie es. Zu allem Übel schafften sie sich noch eine Katze an !
Nun haben sie die Ausrede, dass der Hund die Katze verbellt. Die Besitzerin sagte wörtlich: „Es ist bequemer, die Katze zu behalten, da es immer wieder Mäuse im Patio gibt und mit der Katze hat sich das erledigt.“
Könnt ihr das glauben???



Wir sind natürlich entrüstet über die Situation, aber wenigstens können wir jetzt für Perla ein neues Zuhause finden.
Perla ist nämlich ein zauberhaftes Wesen, das jedermann liebt, auch Fremde und Kinder. Sie lebt perfekt mit allen Hunden zusammen und sie liebt ein weiches Bettchen und eine Decke. Sie macht auch nichts kaputt. Perla ist noch aktiv, sie hüpfte an dem Tag, als sie ins Refugio kam, auch wie ein kleines Häschen. Wir waren alle ganz bezaubert von ihr.



Es geht ihr dennoch nicht gut im Refugio, sie leidet unter der Kälte und Nässe und möchte nichts lieber, als endlich ein geschätztes Familienmitglied zu sein.
Perla geht gut an der Leine. Sie ist aktiv und eine unglaublich zärtliche Hündin.
Perla wäre gut für eine junge Familie geeignet, würde aber auch toll zu älteren und aktiven Menschen passen, ein weiches Sofa und tolle Spaziergänge, das reicht ihr schon zum Glück.



Informationen aus Spanien

Rasse: Chihuahua-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 11.1.2014
Grösse: 32 cm Schulterhöhe
Gewicht: 8 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Araceli )


 
Maria
Beiträge: 1.457
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 22.04.2021 | Top

Perla (Araceli) hat allen Grund zur Freude

#2 von Carola Dierkes , 13.03.2021 01:04

Auch die kleine Perla ist auf dem Weg ins Glück 🍀




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


RE: Perla (Araceli) hat allen Grund zur Freude

#3 von Carola Dierkes , 23.03.2021 12:55

Kleine Perla im Glück




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


RE: Perla (Araceli) hat allen Grund zur Freude

#4 von Renate , 25.03.2021 19:58

Da fühlt sich aber jemand total wohl!!!

Renate  
Renate
Beiträge: 11
Registriert am: 13.09.2020


Pina hat allen Grund zur Freude

#5 von Carola Dierkes , 22.04.2021 13:13




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


   

PIET (Pongo aus dem Refugio) reist ins neue Zuhause
FINE (Mulan Cabra) braucht bald nicht mehr vor Angst weinen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz