Candido (Ara) wird bald ein spätes Glück erfahren

#1 von Maria , 08.04.2021 12:41

Candido hat so viel Schlimmes erleben müssen, doch bald wird er auf seine alten Tage nochmal in einer Familie glücklich sein.



Beschreibung:

Candido ist ein älterer Hundeherr, der am 17.02.2021 in einem nahegelegenen Dorf von Lucena gerettet wurde. Er war dort ausgesetzt worden, und zwar an einem Ort, an dem normalerweise Trödel und alter Müll entsorgt wird. Alle wissen, dass dort immer wieder Menschen vorbeikommen, deshalb wird dieser Ort oft benutzt, um Tiere zu entsorgen.
Auf einigen Bildern kann man sehr gut erkennen, wie abgemagert und desolat er damals aussah. Er wog nur noch knapp 22 kg, mittlerweile hat er schon zugenommen und ist bei 26 kg gelandet. Körperlich ging es ihm schlecht, er litt unter einer Ohrenentzündung, hinkte auf einem Hinterbein und wurde zusätzlich positiv auf Leishmaniose getestet.



Auf einigen Röntgenbildern konnte man auch gut den Grund für sein Hinken sehen. So sind arthrotische Veränderungen erkennbar, aber auch viele kleine Pünktchen, die uns sehr eindeutig sagen, dass er mit Schrot beschossen wurde. Vor allem auf dem Beinchen, auf dem er hinkt, sind mehrere alte Projektile zu erkennen. Einige dieser Projektile verursachen auch eine Infektion, so dass jetzt auch noch eine weitere tierärztliche Behandlung ansteht. Zunächst müssen wir jedoch die Leishmaniose stabilisieren, um ihn darauf vorzubereiten.



Candido ist ein ausgesprochen lieber und geduldiger Hund, der alle diese Prozeduren bisher klaglos über sich hatte ergehen lassen und einfach nur dankbar dafür ist, dass er bei unserer Kollegin Ara zu Hause leben darf. Dort wohnt er jetzt mit anderen Hunden und Katzen zusammen und kommt auch mit den anwesenden Kindern sehr gut zurecht.
Er ist ein ausgesprochen menschenbezogener Hund, der ganz aktiv auf Menschen zugeht und gestreichelt werden möchte. Dann wirft er sich auf den Rücken und lässt sich begeistert sein noch immer noch etwas mageres Bäuchlein kraulen.
Er genießt es auch, im Auto mitgenommen zu werden, steigt freiwillig ein und bleibt einfach nur entspannt liegen. Eine Transportbox ist nicht nötig.



Was allerdings auffällt, dass er große Angst vor Schussgeräuschen hat, kein Wunder, denn man hat ihn ja offensichtlich dabei verletzt. Bei solchen Gelegenheiten reagiert er mit ganz viel Anspannung und Nervosität. Dann bellt er auch mal, ansonsten ist von ihm kein einziger Laut zu hören.
Candido ist einfach nur ein super lieber und netter Hund, der ein Zuhause verdient, in dem er Aufmerksamkeit und Liebe bekommt. Natürlich wissen wir, dass es nicht einfach wird, für solch einen älteren Hundeherrn, noch dazu mit schwarzem Fell, ein Zuhause zu finden. Aber Candido ist einfach nur ein so freundlicher Bursche, der sich über jede Zuneigung so unendlich freut, dass wir nichts unversucht lassen wollen, für ihn die perfekte Familie zu finden.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Labrador- Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 17.2.2012
Grösse: 52 cm Schulterhöhe
Gewicht: 22 kg
Kastriert: Nein

( Araceli )


 
Maria
Beiträge: 1.326
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 09.04.2021 | Top

RE: Candido (Ara) wird bald ein spätes Glück erfahren

#2 von Carola Dierkes , 12.04.2021 14:50

Für den süßen Hundemann freue ich mich auch ganz besonders


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


Candido on Tour :-)

#3 von Carola Dierkes , 28.05.2021 23:51

Candido steigt ein




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


Candido at home :-)

#4 von Carola Dierkes , 03.06.2021 12:56

Wunderschöne Bilder von Candido und seinen neuen Freunden




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


Candido at home :-)

#5 von Carola Dierkes , 12.06.2021 09:20




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.394
Registriert am: 31.01.2016


   

Choco (Refugio/PS Maribel) kann sich auf die Schokoladenseiten des Lebens freuen
Ada (Cabra) wird bald in ein glückliches Leben reisen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz