Leona von Ara

#1 von Beate Schmittner , 06.06.2015 21:37

Leona ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir sind alle sehr traurig und dennoch dankbar, dass sie bei Ara noch einmal glücklich sein durfte. Leona hatte früher kein schönes Leben, musste lange Zeit eingesperrt in einem Verschlag leben und genoss nachdem sie ins Haus der Hoffnung eingezogen war, ihre Freiheit und die liebevolle Zuwendung von Ara, Lola und Lolli. Leona war eine ganz besondere Hündin, sie war voller Liebe und hätte es wirklich verdient gehabt, ein Leben in einem schönen Zuhause inmitten einer Familie zu führen.



Gute Reise ins Regenbogenland liebe Leona, nun bist du frei von Schmerzen. Wir werden dich nie vergessen und immer in unseren Herzen bewahren.


Tiere weinen tränenlos, denn sonst hätte die Welt einen Ozean mehr

 
Beate Schmittner
Beiträge: 337
Registriert am: 27.04.2014


RE: Leona von Ara

#2 von jessi , 07.06.2015 16:22

Run free süße Maus!
Schlimmes musstest du in deinem Leben erfahren, bis man dir zeigen konnte, was es bedeutet Liebe zu erfahren, gestreichelt und umsorgt zu werden. Wir alle hätten dir gewünscht, dass so manches schöner für dich verlaufen wäre und es macht mich traurig, dass du gehen musstest. Lass es dir auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke gut gehen, genieß was du nie kennen lernen durftest, iss so viele Leckerli du kannst, lauf so schnell über die Wiesen wie dich der Wind trägt und spiel so viel du kannst mit deinen Freunden


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 429
Registriert am: 03.05.2014


   

Grausame Wahrheit oder Der tägliche Kampf ums Überleben
Duke von Procani

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz