GPS-Tracker

#1 von jessi , 17.03.2016 16:44

Hallo Zusammen,

da man inzwischen leider von vielen Seiten von vermissten oder entlaufenen Hunden hört habe ich mich dazu entschlossen, einmal einen GPS-Tracker für Hunde auszuprobieren.
Ich musste leider auch schon am eigenen Leib erfahren, welch bange Minuten oder Stunden man durchlebt, wenn man den geliebten Vierbeiner sucht ohne jeglichen Anhaltspunkt, wo er nach der verstrichenen Zeit stecken könnte... Ich kann euch sagen, man wird krank vor Sorge! Die ganze Familie und Freunde sind mit allen verfügbaren Autos unterwegs, jemand sitzt vor der Haustür, falls der Schnuff nach Hause findet; man ruft das gefühlte einhundertse Mal bei der Polizei an, ob es neue Hinweise gibt und man möchte gar nicht daran denken, was alles passieren könnte...

So, nun also möchte ich ein wenig mehr Sicherheit haben, was mich zu meiner Frage bringt: Nutzt jemand von euch bereits einen GPS-Tracker, hat Erfahrungen damit oder kann eine Marke besonders empfehlen?

Ich bin auf den GPS-Tracker "Tractive" gestoßen, den ich mit den bisher gesammelten Infos als geeignet und bezahlbar empfinde.

Ich dachte ich entscheide mich, falls ihr noch Empfehlungen habt, im Laufe der nächsten Woche für ein Modell und stelle diesen mit Vor- und Nachteilen hier vor, vielleicht hat ja jemand Interesse und überlegt sich ebenfalls eine Anschaffung

Viele liebe Grüße
jessi


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 430
Registriert am: 03.05.2014


RE: GPS-Tracker

#2 von Meinolf.Koerdt , 23.03.2016 12:05

Das Gerät hat recht gute Bewertungen. Wäre auch was für uns, da Tizi ja auch gerne auf Erkundungstour geht.

Allerdings fallen bei dem Gerät eine mtl. Service Gebühr an, da das Gerät selber keine SIM-Karte benötigt.

Servicegebühr

Tractive

Monatlich ist das zu teuer, da schliesst man die Service Gebühr besser gleich für 1 oder 2 Jahre ab, dann sind es 89,90€ bzw. 99,90€ alle 2 Jahre oder 49,90€ bzw. 59,90€ für 1 Jahr. Geräte in denen man eine Prepaid SIM Karte benutzt sind da sicher insgesamt günstiger, allerdings ist man dann auf ein Mobilfunknetz beschränkt, wenn der gesuchte Hund da gerade im Funkloch ist.......
Das Tractive sucht sich wohl immer das gerade verfügbare Netz.

Meinolf.Koerdt  
Meinolf.Koerdt
Beiträge: 1.472
Registriert am: 02.05.2014


RE: GPS-Tracker

#3 von Bretonette , 11.01.2017 14:24

Guten Tag in die Runde,
wir haben für unsere Pepita einen solchen GPS-Tracker von Tractive gekauft.


Auf dem Foto kann man es gut sehen (gegen Aufpreis gibt es das Gerät auch in Camouflage und Pink (mit Strass). Die Halterung (wir haben es am Geschirr befestigt) ist stabiler, als wir dachten. Pepita trägt es immer, wenn wir spazieren gehen. Sie läuft (nach 8 Wochen Flexileine) inzwischen frei. Bisher kommt sie problemlos, aber in Ausnahmesituationen (Wild, Lärm, Spur) möchten wir auf Nummer sicher gehen.
Das Gerät ermöglicht einen Live-Track und auch Standortsignale alle 1/4 Stunde wählen. Die Standortbestimmung ist äußerst präzise und kann mit dem Mobilfone und dem PC verfolgt werden. Ein Wermutstropfen: Wo kein Handyempfang ist (wie bei uns im Dorf), gibt es kein Signal...
Das Beste ist natürlich, wenn man das Gerät niemals braucht. Falls es verloren geht (wir haben es direkt gegen Verlust und Beschädigung versichert) kann es durch Licht und Piepen leichter gefunden werden. Das Piepen ist sehr laut, sollte man nicht am Hund ausprobieren. Das Licht haben wir am Hund noch nicht getestet, Pepita trägt im Dunkeln und in der Dämmerung zusätzlich ein schickes Aldi-Leuchthalsband.
Man muss sich daran gewöhnen, dass man oft kritisch gefragt wird, ob das ein Teletakt-Gerät oder eine Antibell-Vorrichtung ist. Ich denke in Camouflage halten es viele für Teletakt. Am harmlosesten ist es wohl in Pink. Aber das wollten wir weder dem Hund noch uns zumuten.
Das Gerät ist recht klein (<Streichholzschachtel), Pepita ist ein sehr kleiner Hund (35 cm), da wirkt das Gerät größer.
Beste Grüße
Anja mit Pepita

Bretonette  
Bretonette
Beiträge: 9
Registriert am: 08.10.2016


RE: GPS-Tracker

#4 von jessi , 23.11.2018 11:12

Hallo ihr Lieben,

heute am Black Friday ist der GPS-Tracker um 40 % (!!!) reduziert, kleiner Tipp für euch


Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes

"Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

 
jessi
Beiträge: 430
Registriert am: 03.05.2014


   

WEIHNACHTSAKTION 2018
Weihnachtsgrüße 2017

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz