Kino (Modepran) hat es geschafft :-)

#1 von Carola Dierkes , 20.05.2019 11:00



Kino wurde aus einem leer stehenden Fabrikgebäude gerettet, wo er als Wachhund eingesetzt war. In Spanien gibt es sehr viele Leute, die in ihren Fabriken Hunde halten, die durch ihre Größe und ihr Erscheinungsbild Eindruck machen und so Räuber vom Stehlen abhalten sollen und Kino war einer davon. Nach mehreren Anrufen durch aufmerksame Nachbarn bei der Polizei, in denen sie über Kinos Zustand informierten, entschlossen sie sich, die Situation selber in Augenschein zu nehmen. Die Polizisten fanden Kino, der an einer sehr kurzen Kette angebunden war und keinen Schutz vor der Sonne oder dem Regen und nicht einmal eine Schüssel mit Wasser hatte. Die Polizei versuchte den Besitzer ausfindig zu machen, aber ohne Erfolg. Kino hatte keinen Chip und so brachten sie ihn ins Tierheim.



Als der arme Kerl zu uns kam war er sehr traurig und verängstigt, aber Dank der Fürsorge und Pflege der Tierheimmitarbeiter fasste er von Tag zu Tag mehr Vertrauen und wurde zu einem fröhlichen, aktiven und zufriedenen Hund. Leider ist unser Tierheim völlig überfüllt und so fand sich kein Platz für Kino in einem unserer Zwinger. Nun ist er wieder angebunden in einem der Gänge zwischen den Zwingeranlagen, aber wenigstens an einer viel längeren Kette. Es ist traurig, dass er nach der schlimmen Vergangenheit nun wieder angebunden leben muss.



Lasst uns für ihn ein Zuhause suchen, wie er es verdient, frei von Ketten und wo er in Freiheit rennen und spielen darf. Möchten Sie Kino aus dem Tierheim herausholen und ihm ein Leben als geliebtes Familienmitglied bieten?
Wenn ja, dann zögern Sie bitte nicht, denn die Vermittlung von Kino ist wirklich sehr dringend.
Viel Glück, Großer !!!



Infos aus Spanien

Rasse: Hütehund-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 1.1.2015
Grösse: 55 cm Schulterhöhe
Gewicht: 32 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt



Kino ist ein aktiver, verspielter, zärtlicher und sympathischer Hund. Er liebt lange Spaziergänge und ist glücklich, wenn er frei umherrennen kann. Kino liebt die Menschen und alle Hunde, aber er verträgt sich nicht mit Katzen. ( Modepran )


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 24.10.2021 | Top

Kino vom Notfall zum geliebten Familienhund

#2 von Carola Dierkes , 20.05.2019 11:02

Kino wurde noch ganz kurzfristig entdeckt und durfte auch noch mitreisen





Nun ist das Leben an der Kette vorbei und dafür gibt es tolle Spaziergänge an der Leine....


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


RE: Kino vom Notfall zum geliebten Familienhund

#3 von Petra Müller Greven , 21.05.2019 14:20

Das freut mich riesig. Er hat es so verdient, endlich eine Familie zu haben. Jahre an der Kette und trotzdem seinen tollen Charakter behalten zu haben. Ein echter Traumhund.

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.579
Registriert am: 14.12.2016


Kino wartet in Uslar....

#4 von Carola Dierkes , 19.06.2019 13:10

Kino hat den Sprung aus dem völlig überfüllten Tierheim Modepran in Spanien nach Deutschland geschafft und befindet sich jetzt in Uslar in Niedersachsen.

Eigentlich hatte er hier sein endgültiges Zuhause gefunden, aber leider versteht er sich mit der vorhandenen Hündin nicht.

Zu seinen Menschen ist er sehr lieb und er ist sehr anhänglich.

Wir suchen nun ganz dringend ein neues Zuhause für den hübschen Hundebub, wo er vielleicht Einzelhund ist und seine Menschen für sich alleine hat.
Die Vermittlung von Kino, der von seiner derzeitigen Familie Fred genannt wird, ist recht dringend, da die beiden Hunde im Moment getrennt gehalten werden, was natürlich kein Dauerzustand sein kann.

Wenn Sie Kino kennenlernen möchten, dürfen Sie ihn sehr gerne in Uslar besuchen.

Kontakt:
Anne Taleb
Telefon: 04421-7793281
E-Mail: annemarie.taleb@pfotenhilfe-andalusien.de


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016


RE: Kino wartet in Uslar....

#5 von Maria , 01.11.2019 10:32

Ich habe eben die neuen Bilder von Kino in der Rubrik "Hunde in Deutschland" gesehen. Das Gesicht ist schmal geworden, der Blick verloren. Ist dieser arme Kerl nun auf einer Pflegestelle in Bad Harzburg oder wie im Text im Tierheim? Erst Tierheim, dann Familie und wieder Tierheim: Daran zerbricht ein Hund.


 
Maria
Beiträge: 2.078
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 01.11.2019 | Top

RE: Kino wartet in Uslar....

#6 von Petra Müller Greven , 01.11.2019 15:57

Liebe Maria, Du hast Recht. Kino ist wirklich dünn geworden. Er braucht auch endlich ein Zuhause, ein Ort, an dem er sich sicher und aufgehoben fühlen darf. Das brauchen wir doch alle.....
Traurige Grüße
Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.579
Registriert am: 14.12.2016


RE: Kino wartet in Uslar....

#7 von Inke , 04.11.2019 20:27

Kino 😔bin doch sehr traurig wie stark er abgenommen hat . Ich durfte Kino ja damals in Empfang nehmen und nach Uslar bringen. Leider hat es ja nicht geklappt mit der vorhandenen Ersthündin😔so das Kino jetzt im TH ist . Allerdings hatte Kino damals einige Kilos zu viel drauf , aber auf den aktuellen Fotos schaut er doch sehr traurig. Kino braucht dringend ein eigenes Zuhause 🥺am liebsten als Einzelhund, da er seine Menschen liebt.

Liebe Forumsbesucher lasst Kino nicht länger warten und sich ganz aufgeben . Das darf einfach nicht sein. Fahrt ins Eckertal und schaut Euch Kino an. Lernt Ihn kennen und lieben 😍❤️❤️

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#8 von Carola Dierkes , 12.11.2019 22:18



UPDATE November

Kino hat den Sprung nach Deutschland geschafft und befindet sich jetzt in unserem Partnertierheim Eckertal im Harz. Von dort aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seiner neuen Familie. Eigentlich hatte er bereits sein endgültiges Zuhause gefunden, aber leider verstand er sich mit der vorhandenen Hündin nicht, weshalb er ins Tierheim Eckertal umziehen musste. Zu seinen Menschen ist er sehr lieb und er ist sehr anhänglich. Kinos Suche nach einem Zuhause, wo er vielleicht Einzelhund ist und seine Menschen für sich alleine hat, ist recht dringend, da er nicht versteht, weshalb er wieder hinter Gitter leben muss.



Kino leidet wirklich sehr und hat vor lauter Kummer bereits sehr stark abgenommen. Er braucht ganz dringend eine Familie !!!
Wenn Sie Kino kennenlernen möchten, dürfen Sie ihn sehr gerne in Bad Harzburg besuchen.


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 12.11.2019 | Top

RE: Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#9 von Maria , 13.11.2019 12:36

Kino ist so ein Hübscher! Und bei der Größe braucht man ja auch keinen zweiten Hund. Auch mehrere Leute finden genug Stellen um ihn gleichzeitig zu kraulen.

 
Maria
Beiträge: 2.078
Registriert am: 11.09.2019


RE: Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#10 von Maria , 13.11.2019 14:17

Auch von Kino habe ich noch ein paar Fotos gefunden, die noch nicht hier auf der Seite waren - meine ich zumindest. Er ist so toll aus mit dem gestromten Fell und der weißen Brust.


 
Maria
Beiträge: 2.078
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 13.11.2019 | Top

RE: Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#11 von Carola Dierkes , 24.01.2020 22:18

Wenn man sich die Bilder aus Spanien anschaut und jetzt....



Kino sieht wirklich kummervoll aus

Es wäre schön, wenn er endlich ein Zuhause bei lieben Menschen finden würde


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 6.763
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 24.01.2020 | Top

RE: Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#12 von Inke , 24.01.2020 22:29

😔😔😔KINO tut mir so leid 😔😔er leidet so unendlich und möchte doch nur sein eigenes Körbchen... Ich hatte Kino ja kennengelernt als er angekommen ist , ein ganz anderer Hund 🐕

Bitte an Alle , hört Euch um 🐾 für Kino , er braucht soooo dringend ein eigenes Zuhause 🏡 lasst nicht zu das Kino sich ganz aufgibt , das hat er nicht verdient . Fahrt nach Bad Harzburg ins TH und schaut Ihn Euch an . Bestimmt steht das TH Euch mit allen Fragen zur Seite

Wo ist die Familie die KINO das strahlen zurückgeben kann ❤️❤️❤️

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#13 von Maria , 24.01.2020 22:39

Wie wäre es mit einer Woche Urlaub im Harz? Dann könnte man Kino jeden Tage besuchen, mit ihm Gassi gehen, ihn kennenlernen und ausprobieren, ob man einem doch etwas größeren Hund gewachsen ist. Ich habe damals unseren Gaspar auch erst zweimal besucht um ihn kennenzulernen und dann haben wir in der Nähe übernachtet und vorher und hinterher ausprobiert, ob er sich mit unserem Ersthund versteht. Trotzdem ist Gaspar ein Überraschungspaket gewesen, aber der Funke war übergesprungen und dann ist alles andere nur eine Geduldssache. Kino, denke ich, ist ein Hund der für seine Familie durchs Feuer geht!


 
Maria
Beiträge: 2.078
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 24.01.2020 | Top

RE: Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#14 von Inke , 24.01.2020 22:52

Sehr gute Idee von Dir Maria 😘ja warum nicht Urlaub im Harz machen ... wer KINO dann kennengelernt hat wird merken wie toll er ist 😍

 
Inke
Beiträge: 1.040
Registriert am: 18.08.2019


RE: Kino wartet in 38667 Bad Harzburg

#15 von Maria , 28.03.2020 12:30

Ich habe gelesen, dass Kino auf einer Pflegestelle in Bad Harzburg sein soll. Ist er jetzt nicht mehr im Eckertal? Gibt es vielleicht von ihm ein Update?

 
Maria
Beiträge: 2.078
Registriert am: 11.09.2019


   

YARIS (Gary von Cabra) ist endlich kein Prügelknabe mehr
GUNNAR (Vaguira, Modepran) kann sich auf ausgedehnte Spaziergänge freuen

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz