Paquita( Refugio / Modulo A)reist in ein neues Leben

#1 von Petra Müller Greven , 23.02.2020 03:16




Paquita wurde von ihrem Besitzer abgeschoben, der im Gespräch mit uns beschrieb, wie ausgesprochen zufrieden und glücklich Paquita bei ihm gelebt hätte. So betonte er, dass sie glücklich auf dem Land gewesen sei. Er habe sie betüttelt, sie habe in seinem Bett geschlafen. Für uns war somit völlig unverständlich, dass er sie auf einmal abgeben wollte und sich ihrer so ohne weiteres entledigte. Mittlerweile zweifeln wir auch daran, dass Paquita es bei ihm wirklich so gut hatte, wie er es betonte, denn gerade anfangs zeigte Paquita sich im Tierheim ängstlich und vorsichtig und war auch misstrauisch.
Dieses Verhalten hat sich mittlerweile sehr geändert. Paquita hat begonnen, sich den Freiwilligen vorsichtig und scheu zu nähern und bittet jetzt zunehmend um Streicheleinheiten.




Paquita ist nicht sonderlich verspielt, sondern eher eine ruhige, aber an ihrer Umgebung sehr interessierte Hündin. Sie ist vom Charakter her unabhängig, nimmt wenig Kontakt zu anderen Hunden auf. Allerdings muss man auch sagen, dass sie mit anderen Hunden überhaupt keine Probleme hat und geschickt jeder möglichen Auseinandersetzung aus dem Weg geht. Paquita ist von ihrem ganzen Verhalten her eher ruhig. Sie liebt es, in der Sonne zu liegen, ihr Bäuchlein nach oben zu strecken und eine ausgiebige Siesta zu halten.
Unsere Paquita benötigt eine ruhige, entspannte Familie, die ihr hilft und auch etwas Zeit lässt, Vertrauen zu fassen. Es wäre schön, wenn es sich um einen eher ruhigen Haushalt handeln würde, denn Paquita ist keine extrem unternehmungslustige Hundedame. Natürlich möchte sie regelmäßige Spaziergänge haben. Sie liebt es, mit ihren Menschen gemeinsam alles zu erkunden und zu beschnuppern. Aber vor allem ist es für Paquita wichtig, dass ihr Tagesablauf entspannt, ruhig und geregelt ist.




Wenn Sie also auf der Suche nach einem entspannten Zeitgenossen sind, dann sind Sie bei Paquita sicherlich an der richtigen Adresse. Allerdings müssten Sie sich die Zeit nehmen und auch die Geduld aufbringen, Paquita langsam ankommen zu lassen. Dann werden Sie mit ihr einfach nur eine wunderbare Hündin haben, die entspannt mit Ihnen gemeinsame Zeit verbringen will.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Bodeguero
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 01.04.2018
Größe: 40 cm Schulterhöhe
Länge: 40 cm
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt

( Refugio/Modulo A )

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.12.2016


Paquita( Refugio / Modulo A) ist angekommen

#2 von Carola Dierkes , 18.03.2020 20:28

Bei der Abreise



... und angekommen im Glück


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.220
Registriert am: 31.01.2016


RE: Paquita( Refugio / Modulo A) ist angekommen

#3 von Maria , 18.03.2020 21:13

Das größte Glück für alle neu angekommenen Hunde: In Ruhe schlafen zu können ohne Angst vor Attacken!

 
Maria
Beiträge: 1.226
Registriert am: 11.09.2019


   

TODO (Ron aus dem Refugio) hat seine Menschen verzaubert
Antonella( Araceli) darf auch bald nach Hause

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz