Cuca (Ara) hat ein warmes Bettchen gefunden

#1 von Maria , 09.04.2021 11:30

Cuca hat eine Familie gefunden, bei der sie bald ein weiches, warmes Bettchen und viele Streicheleinheiten genießen kann.



Beschreibung:

Cuca gehörte einem älteren Mann und Jäger, der sie töten lassen wollte. Wir erfuhren, dass sie Hautbeschwerden entwickelt hatte und zu einem nicht besonders guten Tierarzt gebracht wurde, der sie auf eine Allergie oder Räude behandelte. Cuca ging es dabei jeden Tag schlechter. Sie fraß auch kaum noch.
Irgendwann brachte er sie dann zu einem anderen Tierarzt, zufälligerweise zu dem, der auch unsere Tiere betreut. Dieser stellte auch rasch eine Leishmaniose fest. Nach den positiven Laborresultaten erfuhren wir, dass glücklicherweise nur die Haut, nicht aber innere Organe betroffen sind. Der Besitzer äußerte daraufhin vehement, dass er für diesen Hund kein Geld mehr ausgeben wolle und schlug vor, sie einzuschläfern.



Ihr Besitzer verabschiedete sich nicht einmal von Cuca, aber prahlte herum, dass er nächsten Sonntag mit seinen anderen Hunden wieder zur Jagd gehen wolle. Wie es manchmal so geschieht und kaum zu glauben ist, aber an jenem Sonntag wurde er tot in seinem Bett aufgefunden, nachdem er einen Herzinfarkt erlitten hatte.
Unser Tierarzt informierte uns daraufhin und bat uns um Hilfe. Cuca wurde von uns übernommen und nach Vorgabe des Tierarztes auch gegen Leishmaniose behandelt. Ihr Zustandsbild hat sich mittlerweile deutlich verbessert. Eine Pflegefamilie haben wir für die kleine Cuca bisher noch nicht gefunden, so dass wir diese Behandlung im Tierheim vornehmen müssen.



Hier können wir jedoch nur sagen, dass Cuca sich hervorragend mit anderen Hunden versteht. Sie genießt das warme Bettchen, welches ihr im Tierheim zur Verfügung gestellt wurde. Für uns ist es erschreckend, dass Cuca sich im Tierheim so wohlfühlt. Dies zeigt allerdings auch, wie schlecht sie es vorher hatte.
Sie ist ausgesprochen lieb und zärtlich zu allen Freiwilligen. Sie bellt nur sehr selten und ist auch nicht übermäßig aktiv. Mittlerweile geht sie gut an der Leine und fährt auch problemlos im Auto mit. Und – halten Sie sich fest – sie liebt Katzen.



Sie sehen also, Cuca’s Schicksal liegt uns sehr am Herzen. Wir wissen natürlich auch, dass es für eine Hündin mit dieser Vorgeschichte und vor allem auch mit der Leishmaniose-Erkrankung nicht so einfach wird, ein gutes Zuhause zu finden. Die tollen Eigenschaften, die Cuca in sich vereint, zeigen aber auch, dass sie sicherlich eine sehr dankbare und liebe Hündin ist.
Cuca würde sich sehr freuen, endlich einmal ein gutes Zuhause zu haben, mit einem eigenen warmen Bettchen und einer schönen Kuscheldecke, gerne auch mit einem vorhandenen Ersthund und genauso gerne mit vorhandenen, freundlichen Katzen.



Informationen aus Spanien:

Rasse: Bretone
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 12.1.2015
Grösse: 43 cm Schulterhöhe
Gewicht: 9 kg
Kastriert: Nein

( Araceli )


 
Maria
Beiträge: 1.457
Registriert am: 11.09.2019

zuletzt bearbeitet 09.04.2021 | Top

Cuca steigt ein!

#2 von Carola Dierkes , 30.04.2021 21:09

Auch Cuca hat sich auf den Weg nach Deutschland gemacht




Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


RE: Cuca steigt ein!

#3 von Bea , 02.05.2021 10:25

Hallo,

erst einmal möchte ich mich bei der Pfotenhilfe ganz herzlich für das in uns gesetzte Vertrauen als Adoptanten bedanken.
Der gesamte Ablauf, die außerordentlich gute Information, sowie das supertolle Ehepaar des Transportes haben vorbildlich gearbeitet.
Sie haben das so liebevoll und sehr verantwortlich gemacht. Selten so eine positive Übergabe gesehen.

So, und nun zu diesem fröhlichen Irrwisch von Cuca. Sie ist so fröhlich. Draußen natürlich Jagdhund pur. Irgendwann nach 30 Minuten nimmt sie die Menschen an der Leine nur als störenden, zurückhaltenden Gegenstand war.
Das kennen wir aber schon, hatten wir doch schon einen Bretonen, einen Setter und viele Cocker.

War Cuca draußen, dann ist sie die Ruhe in Person. Sie kann von Null auf Hundert hochfahren, aber genauso wieder runter.

Die anderen Hunde kommen auch mit ihr klar, sie sowieso. Unser Cockerrüde ist etwas distanzlos, aber damit kommt sie auch klar.

Die Hühner lassen sie sofort vorstehen und auch am Kaninchengehege zeigt sie das Verhalten.

Sie ist eine ganz zauberhafte Bretonenmaus.


Ich werde bald bessere Bilder zeigen, aber ein paar möchte ich doch schon einstellen. Mit dem Handy sind sie aber nicht so gut.





 
Bea
Beiträge: 42
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#4 von Maria , 02.05.2021 11:59

Das Sofa hat sie schon erobert!

 
Maria
Beiträge: 1.457
Registriert am: 11.09.2019


RE: Cuca steigt ein!

#5 von Bea , 02.05.2021 13:53

Ja, so gehört sich das auch.

Kann bitte jemand der spanischen Pflegestelle meinen Dank für die fürsorgliche Pflege ausrichten? Cuca ist einfach bezaubernd.

 
Bea
Beiträge: 42
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#6 von Petra Müller Greven , 02.05.2021 13:59

Liebe Bea, du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich freue, dass Cuca schon das Sofa erobert hat. Eine tolle Maus habt Ihr da!!!


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


RE: Cuca steigt ein!

#7 von Bea , 02.05.2021 18:08

Und mit den beiden anderen Hunden klappt es auch gut.



 
Bea
Beiträge: 42
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#8 von Petra Müller Greven , 07.05.2021 07:36

Cuca geht es richtig gut. Sieht man

Bea, Ihr macht das klasse!!!


 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


RE: Cuca steigt ein!

#9 von Bea , 07.05.2021 16:28

Na, sie macht es uns ja auch einfach.

Allerdings, die Leinenführigkeit.................echt bretonentypisch. Meine Arme werden immer länger. Absolut stubenrein, immer fröhlich und hungrig.


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 42
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#10 von Bea , 08.05.2021 17:33

Ich hatte alle vorgewarnt, dass ich euch mit Fotos bombadieren werde. Und nun gibt es schon wieder Fotos.

Auf dem ersten Bild sind die beiden anderen Hunde auch zu sehen. Hummel und Ecco aus Rumänien. Alle 3 kommen gut miteinander klar.








Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 42
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#11 von Bea , 08.05.2021 17:35

Die Fotos sind aus unserem hinteren Gartenteil. Da hatten wir sie 2 Tage auch angeleint. Es zeigte sich aber, dass sie weder klettert noch versucht sich auszubuddeln und daher darf sie unter Beobachtung unangleint in den gesicherten Garten.

Unsere Katzen findet sie noch nicht so toll und unseren Kaninchen hat sie gern, zum Fressen gern, wenn wir sie lassen würden


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 42
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#12 von Carola Dierkes , 09.05.2021 11:53

Ganz tolle Bilder


Alles für die Hunde

 
Carola Dierkes
Beiträge: 4.771
Registriert am: 31.01.2016


RE: Cuca steigt ein!

#13 von Petra Müller Greven , 09.05.2021 18:18

Ich freue mich richtig mit!! Und Carola, du hast Recht, der Garten ist toll

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


RE: Cuca steigt ein!

#14 von Bea , 17.05.2021 16:39

Am Freitag waren wir beim Tierarzt, weil Cuca oft niesen musste. Erst dachte ich, sie reagiert auf die Federn aus der Wellensittichvoliere, aber dann fing Echo auch an zu niesen.

Sie hat den Arztbesuch mit Bravour überstanden. Sie bekam lediglich ein Mittelchen zur Anregung des Immunsystems gespritzt.
Und heute hat sie erst wenige Male niesn müssen, alles viel besser.
In 3 Wochen werden wir einen Bluttest machen lassen. die Impfung sollte ja ein paar Wochen zurück liegen.


Liebe Grüße von Bea mit Echo, Hummel und Cuca

 
Bea
Beiträge: 42
Registriert am: 03.04.2021


RE: Cuca steigt ein!

#15 von Petra Müller Greven , 17.05.2021 23:33

Liebe Bea, übrigens Es können einfach nie genug Bilder sein

Liebe Grüße

Petra

 
Petra Müller Greven
Beiträge: 2.467
Registriert am: 14.12.2016


   

JARETH (DSH MIX 65 cm) hing 5 einsame Jahre an der Kette
PEPPER (Tyson, Anabel) braucht den Stock nie mehr fürchten

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.pfotenhilfe-andalusien.de!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz